PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

So kann eine N95 Maske gereinigt werden

5th June 2020

Mittlerweile besitzt der Großteil der Deutschen eine Gesichtsmaske oder Gesichtsbedeckung, da diese beim Einkaufen oder beim Fahren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden müssen. Durch den Mangel an Schutzkleidung und die damit verbundenen erhöhten Preise, verwenden viele Ihre Maske mehrmals, anstatt diese sofort wegzuschmeißen.

Aber wie pflegen Sie diese richtig und wie stellen Sie sicher, dass sie dabei nicht beschädigt wird?

Wie eine N95 Maske gereinigt werden kann

Die CDC (Centers of Disease Control and Prevention) hat Leitlinien zur Verlängerung der Lebensdauer einer N95-Atemschutzmaske veröffentlicht und Empfehlungen veröffentlich, wie sie am besten für eine begrenzte Zeit wiederverwendet werden können. Wenn Sie versuchen, eine N95-Maske zu pflegen, ist es wichtig, dass Sie die Dekontaminationsmethode mit dem Risiko abwägen, die Integrität der Maske zu beschädigen oder zu beeinträchtigen.

Die zum Reinigen der Maske verwendete Methode muss den Virus effizient inaktivieren, ohne die Filtration oder Passform zu beeinträchtigen. Um eine FFP2 / N95-Maske wiederverwenden zu können, darf sie nicht beschädigt oder verschmutzt sein (mit Körperflüssigkeiten, Make-up usw.). Es gibt eine Reihe von Methoden, die vielversprechende Ergebnisse gezeigt haben.

Wasserstoffperoxid-Dampf

Forscher der Duke University haben herausgefunden, dass N95-Masken mit „Spezialgeräten“ erfolgreich dekontaminiert werden können. Verdampftes Wasserstoffperoxid konnte die Maskenschichten durchdringen und Mikroben abtöten, ohne den Schutz der Maske zu mindern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sogar einige Krankenhäuser nicht die Mittel oder Geräte verfügen, um diese Methode durchzuführen. Dies sollte also unter keinen Umständen Zuhause durchgeführt werden.

Hitze & Feuchtigkeit

Wenn Sie nach einer Methode suchen, die Lebensdauer Ihrer Atemschutzmaske zu Hause (und nicht in einer medizinischen Einrichtung) zu verlängern, gibt es einige einfache Möglichkeiten, die vielversprechende Ergebnisse gezeigt haben.

Obwohl die Forschung noch nicht abgeschlossen wurde, gibt es Hinweise, die eine mögliche virale Inaktivierung des Coronavirus durch die Verwendung von Wärme, Feuchtigkeit und Zeit gewährleistet. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie dies erreicht werden kann. Eine Studie legt nahe, dass eine N95-Maske durch 30-minütiges Erhitzen auf 70 ° C dekontaminiert werden kann.

UV-Licht 

Diese Methode wird bereits von einigen Krankenhäusern angewendet und es wird besagt, dass UV-Licht das Virus effektiv inaktivieren kann. UV-Licht-Desinfektionsgeräte können online bei verschiedenen Einzelhändlern gekauft werden und können nicht nur Masken, sondern auch häufig berührte Gegenstände wie Schlüssel oder Telefon desinfizieren.

Zeit

Das Sprichwort, dass Zeit die beste Heilung ist, ist wahr, wenn es um Viren geht. Ohne einen geeigneten Wirt (d.h. einen menschlichen Körper) sterben Viren nach einer bestimmten Zeit ab. Leider gehen die Meinungen noch auseinander wie lange das Coronavirus außerhalb eines Wirtes überleben kann. Experten gehen jedoch davon aus, dass es auf Oberflächen von wenigen Stunden oder bis zu mehreren Tagen überleben kann.

Es kann also davon ausgegangen werden, dass das Virus nach längerer Zeit auf Gegenständen, wie Ihrer N95-Gesichtsmaske inaktiv wird. Aus diesem Grund möchten Sie eventuell mehr als eine N95-Maske haben, die Sie zwischen verschiedenen Verwendungszwecken wechseln können.

Kann ich eine N95 Maske waschen?

Die Masken sollten nicht gewaschen werden. Dies beinhaltet das Benetzen in irgendeiner Weise, einschließlich Besprühen mit Desinfektionsmittel oder Auftragen von Alkohol/Desinfektionsgel oder Waschen in Seifenwasser.

N95- Gesichtsmasken enthalten eine äußere und innere Papierschicht, welche sich in Wasser auflösen können, wodurch die Filtration der Maske beeinflusst werden würde. Sollte Ihre N95- Maske keine Papierschichten enthalten, kann diese gegebenenfalls mit heißem Wasser gekocht werden.

Dies liegt daran, dass N95-Gesichtsmasken eine äußere und innere Papierschicht aufweisen, die sich in Wasser auflösen kann und die Filtration der Maske beeinflusst. Wenn Ihre N95-Maske keine Papierschichten enthält, kann diese möglicherweise gekocht werden.

Wie oft kann ich eine N95 Maske wiederverwenden?

Es gibt keine genauen Richtlinien dafür wie lange Atemschutzmasken getragen werden können, da diese für eine einmalige Anwendung produziert werden. Angesichts der aktuellen Corona-Krise werden diese jedoch häufig wiederverwendet, da Schutzkleidung nur limitiert verfügbar ist.  

Anstatt sich darauf zu konzentrieren, wie viele Stunden oder wie oft Sie die Maske verwenden können, sollten Sie sich stattdessen auf deren Integrität konzentrieren. Die OSHA-Richtlinie (Occupational Safety and Health Administration) besagt, dass eine Atemschutzmaske wiederverwendet werden kann, solange diese "ihre strukturelle und funktionelle Integrität beibehält und das Filtermaterial nicht physisch beschädigt oder verschmutzt ist". Wenn Ihre Maske nach längerem Tragen verschleißt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, sie wegzuwerfen und eine neue zu kaufen.

Der wichtigste Schritt bei der Aufrechterhaltung und Pflege einer N95-Maske bleibt jedoch wie diese verwendet wird. Waschen Sie immer Ihre Hände oder verwenden Sie ein Desinfektionsgel, bevor Sie die Maske anbringen. Berühren Sie diese (oder den Rest Ihres Gesichts) nicht, sobald die Maske bequem sitzt. Achten Sie beim Entfernen der Maske darauf, sie nicht durch Berühren der Außenseite und dann der Innenseite zu kontaminieren, und bewahren Sie die Maske immer mit Abstand zu anderen Gegenständen auf. Waschen Sie vor allem immer Ihre Hände nachdem Sie Ihre Maske verwendet haben.