PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
Black Friday Angebot!
Verpassen Sie nicht unseren niedrigsten Rabatt aller Zeiten!
30% auf unser gesamtes Sortiment
Rabattcode: FREITAG30

Ist Cialis das richtige Medikament für Sie?

6. November 2020

Warum soll Cialis so toll sein? Ist Viagra etwa nicht gut genug? Es gibt verschiedene Medikamente für Erektionsstörungen, zwischen denen Sie wählen können. Cialis ist, wie Viagra, ein Medikament für Erektionsstörungen. Während jedoch die meisten schonmal von der „blauen Pille“ gehört haben, haben Sie noch nie von Cialis gehört. Ist Cialis das richtige Medikament für Sie? Wie unterscheidet es sich von Cialis? Wir haben für Sie interessante Informationen über Potenzmittel zusammengefasst.

Inwiefern unterscheidet sich Cialis von Viagra?

Cialis ist etwas teurer als Viagra. Warum sollten Sie sich also dafür entscheiden Cialis anstatt Viagra zu nehmen? Hier sind zwei ausschlaggebende Gründe:

  • Bequemlichkeit:Cialis wirkt bis zu 36 Stunden nach der Einnahme. Viagra hingegen wirkt höchstens 12 Stunden. Cialis wird aus diesem Grund oft als die „Wochenendpille“ bezeichnet, da Sie das Medikament am Freitagabend einnehmen können und es das ganze Wochenende wirkt. Die meisten Männer wissen nicht unbedingt immer wann sie dazu kommen Sex zu haben, wodurch Ihnen Cialis mehr Spontanität verleiht und Sie gut vorbereitet sind.
  • Nebenwirkungen: Cialis hat nicht dieselben Nebenwirkungen wie Viagra. Häufige Nebenwirkungen von Viagra sind Ausschlag und Muskelschmerzen, was Cialis hingegen nicht auslöst. Sollten bei Ihnen diese Nebenwirkungen bei der Einnahme von Viagra auftreten, könnten Sie Cialis ausprobieren.

Wie wirkt Cialis?

Cialis hilft dabei die Durchblutung des Penis zu erhöhen, wenn ein Mann sexuell stimuliert wird. Wenn Sie keine Erektionsprobleme haben, wird Cialis keine Vorzüge für Sie haben. Sollten Sie jedoch Erektionsprobleme haben, kann Ihnen Cialis dabei helfen eine Erektion zu erzielen. Es gibt viele Ursachen für Erektionsprobleme, wozu Stress, Ernährung, Alter, Bewegung und viele andere Gründe zählen. Cialis kann Männern mit folgenden Problemen helfen:

  • Der Penis wird groß, aber nicht steif.
  • Der Penis kann steif werden, aber nicht steif genug, um Sex zu haben.
  • Sie können Sex haben, aber es ist nicht genug Steifheit vorhanden, um den Partner/ die Partnerin zu penetrieren.

Wen Sie unter eines der aufgelisteten Probleme leiden, kann Ihnen Cialis helfen. Cialis kann außerdem die Refraktärzeit verkürzen. Die Refraktärzeit, ist die Zeit, die ein Mann benötigt um sich vom Sex zu erholen, um erneut Sex zu haben.

Kann ich Cialis ohne Rezept kaufen?

Sie benötigen in Deutschland ein Rezept für Cialis. Durch bestimmte Erkrankungen oder andere Medikamente könnte die Einnahme von Cialis gefährlich sein, weshalb es wichtig ist, dass Wechselwirkungen oder ein erhöhtes Risiko von starken Nebenwirkungen von einem Arzt ausgeschlossen werden. Sollten Sie kein Rezept für Cialis haben, können Sie dies auch auf Deutsche Medz beantragen.

Gibt es ein Generikum für Cialis?

Das Generikum von Cialis heißt Tadalafil. Tadalafil ist zwar grundsätzlich dasselbe Medikament, jedoch viel günstiger. Wir verkaufen beides, Generikum und Original, bei Deutsche Medz. Sie können Cialis und Tadalafil hier vergleichen.

Wieviel kostet Cialis?

Der aktive Wirkstoff in Cialis ist Tadalafil. Tadalafil ist ein Generikum von Cialis, welches günstiger als das Original ist.  Wir verkaufen Tadalafil 10mg zurzeit für 3€ pro Tablette (exklusive Rezeptgebühr). Das Original Cialis ist zurzeit 6x so teuer, wie das Generikum Tadalafil auf Deutsche Medz.

Wie lange wirkt Cialis?

Die Wirkung von Cialis setzt nach einer Stunde ein und hält bis zu 36 Stunden an. Hiermit stellt Cialis das bekannte Viagra in den Schatten, da dies nach 30 bis 60 Minuten wirkt, jedoch nur bis zu 12 Stunden anhält. Aus diesem Grund wir Cialis als die Wochenendpille bezeichnet. Sie haben mit Cialis eine viel größere Zeitspanne und müssen dadurch Sex nicht vorher planen.

Sorgt Cialis für einen schnelleren Orgasmus?

Die Zeit, in der sich der Mann nach dem Sex erholt, wird als Refraktärzeit bezeichnet. Diese Zeit kann bei Männern sehr unterschiedlich sein und von einer Stunde bis mehrere Tage dauern. Dies hat viele verschiedene Gründe, wie z.B. das Alter. Medikamente wie Viagra und Cialis können diese Zeit verkürzen und ermöglichen es einem Mann mehrere Orgasmen, in einem kürzeren Zeitraum zu haben.

Kann durch Cialis ein vorzeitiger Samenerguss verhindert werden?

Eine Erektionsstörung ist ein anderes Problem als ein vorzeitiger Samenerguss. Wenn Sie ein Problem mit vorzeitigem Samenerguss haben, wird Ihnen Cialis oder Viagra nicht helfen. Es gibt jedoch andere Medikamente, wie Priligy oder EMLA Creme, die Ihnen helfen könnten einen vorzeitigen Samenerguss zu verhindern.

Hier können Sie Cialis online kaufen

Wo können Sie sicher online mit bequemer Lieferung einkaufen? Deutsche Medz ist eine GPhC-regulierte Apotheke. Wir haben generisches Tadalafil und Cialis zum Verkauf. Wenn Sie kein Rezept für Cialis haben, kann Ihnen unser Online-Verschreibungsservice möglicherweise dabei helfen, eines von zu Hause aus zu erhalten. Beginnen Sie einfach eine Beratung für Cialis oder Tadalafil und Sie werden durch die Schritte geführt, die für eine Online-Bestellung erforderlich sind.