PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health

Emla Creme

Bilder nur zur Veranschaulichung

  • Sollte 20 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr aufgetragen werden
  • Verringert die Empfindlichkeit, um den Samenerguss zu verlangsamen
  • Hocheffektiv
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Deutschland bezogen

EMLA Creme ist ein lokales Betäubungsmittel, welches Lidocain und Prilocain enthält. Das Betäubungsmittel wird verwendet, um das Empfindungsvermögen des Penis zu reduzieren und den Samenerguss zu verzögern.

Es handelt sich bei unseren Produkten möglicherweise um Medikamente aus Großbritannien, wodurch wir Ihnen eine große Kosteneinsparung ermöglichen können.

Rezeptgebühr: 18.99 €

28.99 €

Expressversand (24h Lieferung) ist im Preis inbegriffen.

Combined ShapeBestellen Sie in den nächsten12 Std.52 min.50 sek.

um Ihre Bestellung am 28. September zu erhalten

  • help status icon

    Transparenter Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand (24h Lieferung)

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept wird ausgestellt

    Mittels unserer Online-Beratung

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Service

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns und werden niemals an Dritte weitergegeben.

  • Originale Medikamente

    Ausschließlich staatlich zugelassene Medikamente aus Deutschland

Nachlesen

    EMLA Creme ist ein lokales Betäubungsmittel, welches Lidocain und Prilocain enthält. Das Betäubungsmittel wird verwendet, um das Empfindungsvermögen des Penis zu reduzieren und den Samenerguss zu verzögern.

    EMLA Creme enthält zwei aktive Wirkstoffe: Prilocain und Lidocain. Beides sind lokale Anästhetika, d.h. es wird zur Betäubung von schmerzhaften Körperstellen verwendet.

    Reizempfindlichkeit wird durch die Stimulierung der Schmerzrezeptoren, die an den Nervenenden sitzen, ausgelöst.

    Sie Stimulation setzt an den Nervenenden Natrium frei, welches ein elektrisches Signal im Nerv aufbaut. Wenn das Signal stark genug ist, wird es entlang der Nerven zum Gehirn geleitet.

    Lidocain und Prilocain blocken vorübergehend den Pfad der Schmerzsignale entlang der Nerven, indem sie verhindern, dass Natrium in die Nervenenden eindringt. Dies unterbindet den Aufbau des elektrischen Signals und dessen Weiterleitung entlang der Nervenfasern zum Gehirn.

    Wenn EMLA Creme auf die Haut aufgetragen wird, verhindern Lidocain und Prilocain, dass Signale von diesem Teil der Haut zum Gehirn gelangen. Dies verringert die Empfindlichkeit des Glieds und kann dem Mann dabei helfen, den Samenerguss zu verzögern.

    Die meisten Anwender von EMLA Creme haben positive Erfahrungen mit dem Produkt gemacht und waren erfolgreich darin, den Samenerguss zu verzögern. Da vorzeitiger Samenerguss zu einer enttäuschenden sexuellen Erfahrung für den Mann und seine/n Partner/in führen kann, kann EMLA Creme eine gute Lösung für ein zufriedenstellendes Sexleben sein.

    Verwenden Sie EMLA Creme wie von Ihrem Arzt verschrieben bzw. gemäß der Anleitung auf der Packung. Tragen Sie die Creme nicht in größeren Mengen auf als vom Arzt empfohlen. Gewöhnlich wird Ihr Arzt Sie darin beraten, wie oft Sie das Medikament verwenden sollten, und wie lange es auf der Haut bleiben sollte. Folgen Sie den ärztlichen Anweisungen.

    Verwenden Sie die kleinste Menge von EMLA Creme, die Sie benötigen, um die Haut zu betäuben. Wenn Sie zu viel EMLA Creme verwenden, kann es passieren, dass der Körper zu viel der enthaltenen Wirkstoffe aufnimmt – besonders wenn Sie die Creme großflächig anwenden, oder Sie die behandelte Hautfläche der Hitze aussetzen. Wenn die Creme an Stellen der Haut aufgetragen wird, welche gereizt oder rissig ist, kann dies ebenfalls zu einer erhöhten Aufnahme des Medikaments führen.

    Unter Umständen kann es nötig sein, den Hautbereich, auf den die Creme aufgetragen wurde, abzudecken, damit die Creme nicht abgewischt wird. Tun Sie dies nur, wenn Ihnen Ihr Arzt dazu geraten hat.

    In den meisten Fällen tragen Sie eine dicke Schicht der Creme auf die unverletzte Hautfläche auf. Im Falle des männlichen Genitalbereichs tragen Sie etwa 15 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eine dicke Schicht auf den Penis auf. Es ist wichtig, dass Sie die Creme vor dem Koitus abwischen, so dass sie nicht in den Intimbereich Ihres Partners / Ihrer Partnerin gelangt.

    Die folgenden Nebenwirkungen sind bei der Verwendung möglich. Nicht jeder, der EMLA Creme verwendet, wird Nebenwirkungen bemerken.

    Häufige Nebenwirkungen:

    • Rötung, Farblosigkeit oder Anschwellen des behandelten Hautbereichs

    Gelegentliche Nebenwirkungen:

    • Leichtes Brennen, Jucken, Prickeln oder Wärmegefühl im behandelten Hautbereich, insbesondere, wenn es sich um den Genitalbereich handelt

    Seltene Nebenwirkungen:

    • Erkrankung der roten Blutzellen in Kindern, erkennbar durch bläulich-graue Haut aufgrund Sauerstoffmangels: Suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf, falls Ihr Kind betroffen ist.
    • Allergische Reaktionen
    • Kleine, rote Punkte im behandelten Hautbereich

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, falls Sie andere Nebenwirkungen feststellen, die Sie auf die Anwendung von EMLA Creme zurückführen.

    EMLA Creme sollte nicht von folgenden Personen verwendet werden:

    • Personen, die gegen Betäubungsmittel vom Typ Amide allergisch sind
    • Personen, die gegen Inhaltsstoffe von EMLA Creme allergisch sind
    • Frühgeborene Babies
    • Babies unter 12 Monate, welche mit Medikamenten behandelt wurden, die eine Störung der roten Blutkörperchen hervorruft.

    EMLA Creme sollte mit Vorsicht verwendet werden, falls:

    • Sie einen Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Defekt haben
    • Sie unter Anämie (Blutarmut) oder Methämoglobinämie leiden
    • Sie Antiarrhythmika gegen irregulären Herzschlag einnehmen
    • Sie unter atopischer Dermatitis leiden

    EMLA Creme kann mit anderen Medikamenten Wechselwirkungen haben. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Arzt mitteilen, welche Medikamente Sie verwenden, bevor Sie die Behandlung mit EMLA Creme beginnen.

    Sie können EMLA Creme gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass EMLA Creme für Sie geeignet ist.

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117