Sildenafil Pfizer

Bilder nur zur Veranschaulichung

Sildenafil Pfizer ist ein Viagra-Generikum der Firma Pfizer. Das Generikum unterscheidet sich nicht in seiner grundlegenden Wirkungsweise vom Markenprodukt, jedoch kann es Abweichungen in den Zusatzstoffen geben.

  • Enthält Sildenafil
  • Wirksamkeit für bis zu 5 Stunden
  • Günstige Viagra-Alternative
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Europa bezogen
Bestellen Sie in den nächsten
1Std.
28min.
28sek.
um Ihre Bestellung am 16. Juli zu erhalten
Bester Verkäufer
Diskrete Verpackung
Rezept wird ausgestellt
Schnell & einfach

Rezeptgebühr: 24,99 €

Zwischensumme
7,99 € 
Sie müssen einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand beantworten, bevor Sie den Kauf dieses Artikels abschließen.

Sildenafil Pfizer ist ein Viagra-Generikum der Firma Pfizer. Das Generikum unterscheidet sich nicht in seiner grundlegenden Wirkungsweise vom Markenprodukt, jedoch kann es Abweichungen in den Zusatzstoffen geben.

Weitere Informationen zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten finden Patienten im Sildenafil Pfizer Beipackzettel.

Der in Sildenafil Pfizer enthaltene Wirkstoff ist Sildenafil-Citrat, ein sogenannter PDE-5-Hemmer. Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) ist ein Enzym, das für die Steuerung der Durchblutung des Penis mit verantwortlich ist. Der Wirkstoff entspannt die Blutgefäße im Schwellkörper des Penis und verbessert damit die Blutzufuhr. In Zusammenwirkung mit sexueller Stimulation führt dies zu einer Erektion, die ausreichend lange anhält, um die sexuelle Aktivität zufriedenstellend durchzuführen.

Bitte beachten Sie: Das Medikament bietet keinen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten. Bitte praktizieren Sie sicheren Geschlechtsverkehr, z.B. durch die Verwendung eines Kondoms.

Das Medikament ist für die Behandlung von Erektionsstörung bei Männern geeignet. In Zusammenwirkung mit sexueller Stimulation erlaubt das Medikament eine höhere Blutzufuhr zum Penis, was eine zufriedenstellende Erektion und ein erfüllteres Sexleben für den Patienten und seine/n Partner/in ermöglicht.

Sildenafil Pfizer ist verschreibungspflichtig. Verwenden Sie das Medikament wie vom Arzt oder Ärztin verordnet und folgen Sie den Hinweisen auf dem Beipackzettel. Nehmen Sie nicht mehr oder weniger Tabletten ein, oder verwenden Sie das Medikament nicht für länger als verschrieben.

Sildenafil Pfizer gibt es in den Tablettenstärken 25 mg, 50 mg und 100 mg.

Die empfohlene Dosis beträgt 50 mg. 

Verwenden Sie die Tabletten nicht, falls:

  • Sie gegen Sildenafil-Citrat oder andere Bestandteile des Medikaments allergisch sind (siehe Beipackzettel)
  • Sie Stickoxid-Donoren (sogenannte „Poppers“) einnehmen
  • Sie Riociguat einnehmen. Dieses Medikament wird für die Behandlung von pulmonal-arterieller Hypertonie und chronischer thromboembolischer pulmonaler Hypertonie eingesetzt. PDE-5-Hemmer verstärken die hypotensive Wirkung des Medikaments.
  • Sie schwere Herz- oder Leberprobleme haben
  • Sie vor kurzem einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten
  • Sie niedrigen Blutdruck haben
  • Sie eine seltene erbliche Augenerkrankung wie Retinitis Pigmentosa haben
  • Sie Sehverlust aufgrund nicht-arteriitischer anteriorer ischämischer Optikusneuropathie (NAION) hatten

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Sildenafil Pfizer einnehmen, falls:

  • Sichelzellanämie, Leukämie oder Knochenmarkkrebs haben
  • Sie eine Verformung des Penis oder Peyronie-Krankheit haben
  • Sie Herzprobleme haben. Geschlechtsverkehr kann Ihr Herz zusätzlich strapazieren.
  • Sie ein Magen-Darm-Geschwür haben
  • Sie eine Nieren- oder Lebererkrankung haben 

Nehmen Sie Sildenafil Pfizer keinesfalls gleichzeitig mit anderen Medikamenten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion ein.

Das Arzneimittel ist nicht für Frauen, oder Jugendliche unter 18 Jahre geeignet.

Falls Sie eine plötzliche Verschlechterung oder einen Verlust Ihrer Sehkraft bemerken, brechen Sie die Behandlung mit Sildenafil Pfizer bitte ab und suchen Sie ärztliche Hilfe auf.

Das Gleiche gilt, falls eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:

  • eine allergische Reaktion (z.B. pfeifendes Atmen, Atemnot oder Schwindelgefühl, Schwellung der Augenlider, des Gesichts, der Lippen oder des Rachens)
  • Brustschmerzen (wichtiger Hinweis: keine Nitrate einnehmen! Nehmen Sie eine halbsitzende Haltung ein und versuchen Sie, sich zu entspannen.)
  • eine Dauererektion des Penis, welche mehr als 4 Stunden andauert und unter Umständen schmerzhaft ist (Priapismus)
  • plötzliche Verschlechterung oder Verlust des Sehvermögens
  • schwerwiegende Hautreaktion
  • Krampfanfälle

Weitere Nebenwirkungen, die auftreten können, sind:

Sehr häufig: Kopfschmerzen

Häufig (1 von 10 Patienten)

  • Übelkeit
  • Gesichtsrötung
  • Hitzewallungen
  • Verdauungsstörungen
  • Störungen des Farbsehens
  • verschwommenes Sehen
  • Sehstörungen
  • verstopfte Nase
  • Schwindel

Gelegentlich (1 von 100 Patienten)

Erbrechen, Hautausschläge, Augenreizungen, gerötete Augen, Augenschmerzen, Sehen von Lichtblitzen, optische Helligkeit, Lichtempfindlichkeit, wässrige Augen, Herzklopfen oder Herzrasen, Bluthochdruck, Blutniederruck, Muskelschmerzen, Schläfrigkeit, vermindertes Tastgefühl, Drehschwindel, Ohrensausen, trockener Mund, blockierte oder verstopfte Nasennebenhöhlen, Entzündung der Nasenschleimhaut, Bauchschmerzen, Sodbrennen, But im Urin, Arm- und Beinschmerzen, Nasenbluten, Wärmegefühl, Müdigkeit

Selten (1 von 1000 Patienten)

Ohnmacht, Schlaganfall, Herzinfarkt, unregelmäßiger Herzschlag, vorübergehende Durchblutungsstörung des Gehirns, Engegefühl im Hals, tauber Mund, Blutung im Hintergrund der Augen, Doppeltsehen, verminderte Sehschärfe, abnormales Gefühl im Auge, Schwellungen des Augenlids, kleine Teilchen / Punkte im Gesichtsfeld, Wahrnehmung von Lichtkränzen / Lichtquellen, Pupillenerweiterung, Verfärbung des Augapfels, Penisblutung, Blut im Sperma, trockene Nase, Schwellung der Nase, Reizbarkeit, Beeinträchtigung oder Verlust der Hörkraft

Patienten, die Sildenafil Pfizer einnehmen, haben ihre eigenen einzigartigen Erfahrungen mit dem Medikament gemacht. Benutzerrezensionen können Sie unter sanego.de lesen.

Sildenafil Pfizer Kaufen

Sie können Sildenafil Pfizer gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Sildenafil als Medikament gegen Ihre Beschwerden geeignet ist.

Medizinisch geprüft von:

Medizinisch geprüft von:

Lena Weigel

Apothekerin • PhD

Lena ist eine qualifizierte Apothekerin mit 11 Jahren Berufserfahrung in pharmazeutischen Umgebungen. Nach ihrer Forschung in Pharmazeutischer Chemie in Deutschland und Norwegen arbeitete sie in der Abteilung für Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung eines pharmazeutischen Unternehmens in Deutschland.

Read more

Wir sind für Sie da

Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117