Wie lange dauert es, bis Propranolol seine Wirkung entfaltet?

1. April 2022

Propranolol ist ein Betablocker. Betablocker haben die Aufgabe, Herz und Körper zu beruhigen und Stress zu mindern. Daraufhin sinkt der Adrenalinspiegel. Wie andere Betablocker wird Propranolol vor allem zur Behandlung verschiedener Herzerkrankungen wie unregelmäßiger Herzschlag und Bluthochdruck eingesetzt, was im weiteren Verlauf zu einer Senkung des Blutdrucks führen kann. Es kann auch zur Behandlung von Brustschmerzen und zur Verbesserung der Herzfunktion nach einem Herzinfarkt eingesetzt werden. Eine weitere Erkrankung, die mit Propranolol behandelt werden kann, ist der gutartige essenzielle Tremor. Das ist eine Störung, die Teile des Körpers betreffen kann und unkontrollierbares Zittern verursacht. Es kann überall auftreten, am häufigsten jedoch in den Armen, Händen, im Nacken, im Rumpf und im Kopf.

Propranolol wirkt, indem es die körperlichen Auswirkungen der Angst blockiert. Zu diesen körperlichen Auswirkungen gehören eine schnellere Herzfrequenz, Schwitzen und Zittern. Indem es die körperlichen Symptome der Angst blockiert, kann Propranolol dazu beitragen, dass Sie sich ruhiger, weniger nervös und gelassener fühlen. Es hat keinen Einfluss auf Ihre kognitiven Funktionen, sondern konzentriert sich auf die Reaktionen Ihres Körpers auf Stress.

Es ist bekannt, dass Propranolol zu einer Gewichtszunahme führen kann. Allerdings handelt es sich bei diesem zusätzlichen Gewicht in der Regel um zusätzliche Flüssigkeitseinlagerungen und nicht um Körperfett. Eine Gewichtszunahme durch Betablocker ist meist nur vorübergehend, und die meisten Menschen stellen fest, dass sich ihr Gewicht nach den ersten Monaten der Medikamenteneinnahme stabilisiert.

Ihre Leistungsfähigkeit kann durch die Einnahme von Propranolol beeinträchtigt werden, da es Ihre Herzfrequenz senkt. Dies macht sich in der Regel dadurch bemerkbar, dass Sie sich müder und erschöpfter fühlen. 

Da Propranolol die Herzfrequenz senken kann, kann es verschiedene Auswirkungen auf Ihre körperliche Leistungsfähigkeit haben. Nachdem Sie Propranolol eingenommen haben, fühlen Sie sich nach intensiver körperlicher Betätigung möglicherweise leichter müde und erschöpft. Wenn Sie häufig an kardiovaskulären Übungen teilnehmen, ist es sehr wichtig, die Auswirkungen von Propranolol zu berücksichtigen. Die Verwendung eines Herzfrequenzmessgeräts zur Überwachung Ihres Trainings wird empfohlen.

Propranolol ist bei korrekter Einnahme äußerst sicher, aber wie bei allen Medikamenten gibt es mögliche Nebenwirkungen.

Häufige Nebenwirkungen: Diese häufigen Nebenwirkungen treten bei mehr als 1 von 100 Personen auf. Sie sind in der Regel leicht und von kurzer Dauer.

  • Müdigkeit, Schwindelgefühl oder Benommenheit
  • Kalte Finger oder Zehen
  • Schlafschwierigkeiten oder Albträume
  • Sich krank fühlen
  • Schwerwiegende Nebenwirkungen

Es kommt selten vor, aber manche Menschen haben ernste Nebenwirkungen, wenn sie Propranolol einnehmen. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie folgendes feststellen:

  • Kurzatmigkeit mit Husten, die sich bei körperlicher Anstrengung verschlimmert
  • geschwollene Knöchel oder Beine
  • Schmerzen in der Brust
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Kurzatmigkeit
  • Keuchen und Engegefühl in der Brust
  • Gelbe Haut oder Gelbfärbung des Weißen Ihrer Augen

Es ist nicht bekannt, dass Propranolol Magenbeschwerden verursacht. Sie können es also mit oder ohne Nahrung einnehmen - das ist ganz Ihnen überlassen. Unabhängig vom Essen ist es jedoch am besten, es jeden Tag zur gleichen Zeit einzunehmen, damit Sie eine Routine entwickeln können. Es ist gut, die Tabletten im Ganzen mit etwas Wasser zu schlucken.

Manchmal vergessen wir, unsere Medikamente einzunehmen, egal wie gut unsere Routine ist. Wenn Sie die Einnahme von Propranolol vergessen haben, müssen Sie es einnehmen, sobald Sie sich daran erinnern, unabhängig von der Uhrzeit. Steht die nächste Einnahme kurz bevor, können Sie einfach auf die nächste Dosis warten und sie wie gewohnt einnehmen. Sie dürfen niemals zwei Dosen auf einmal einnehmen, weil Sie eine Tablette vergessen haben.

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis Propranolol einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Außer es ist fast Zeit für die nächste Dosis. In diesem Fall lassen Sie die vergessene Dosis einfach weg und nehmen die nächste Dosis wie gewohnt ein.

Die Menge an Propranolol, die einer Überdosierung gleichzusetzen ist, kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Anzeichen für eine Überdosierung sind jedoch eine verlangsamte Herzfrequenz und Atembeschwerden. Sie können sich auch schwindlig fühlen und anfangen zu zittern.

Wie lange dauert es, bis Propranolol wirkt?

Propranolol beginnt in der Regel innerhalb weniger Stunden zu wirken. Bei Herzerkrankungen oder zur Behandlung von Bluthochdruck kann es manchmal bis zu einer Woche dauern, bis Propranolol seine volle Wirkung entfaltet. Auch wenn Sie sich nicht anders fühlen, bedeutet das nicht, dass es nicht wirkt - es ist wichtig, dass Sie Ihre Dosis weiter einnehmen.

Sie können Propranolol sicher online bei Deutsche Medz kaufen. Sie müssen zunächst eine Online-Konsultation mit einem unabhängigen Apotheker durchführen, bevor Ihre Bestellung ausgeliefert wird. Die Online-Konsultation wird sicherstellen, dass Propranolol das richtige Medikament für Ihren Gesundheitszustand ist.