PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
Black Friday Angebot!
Verpassen Sie nicht unseren niedrigsten Rabatt aller Zeiten!
30% auf unser gesamtes Sortiment
Rabattcode: FREITAG30

Ventolin, Salbutamol und andere Inhalatoren

24. Januar 2020

Haben Sie Probleme beim Atmen? Oder einen anhaltenden Husten? Sie haben andere Menschen mit Inhalatoren gesehen und fragen sich ob diese Ihnen auch helfen könnten. Aber was ist das beste Medikament für Ihre Probleme? Wir hoffen, dass wir in folgendem Artikel Ihre Fragen beatworten können. Der blaue Inhalator ist unter dem Namen Ventolin bekannt und hilft Millionen von Menschen mit Atemproblemen. Der Name des Generikums ist Salbutamol.

Habe ich Asthma?

Symptome von Asthma sind Kurzatmigkeit, Husten oder Keuchen. Asthma kann für ein pfeifendes oder keuchendes Atemgeräusch sorgen, welches in der Regel häufiger bei Kindern auftritt. Eine Asthma-diagnose sollte jedoch von Ihrem Arzt gestellt werden. Sollte Ihr Arzt Asthma bei Ihnen diagnostizieren, wird dieser Ihnen eventuell Ventolin verschreiben.

Wofür wird Ventolin angewendet?

Ventolin ist ein Bronchodilatator, welcher zur Prävention oder Behandlung von Bronchospasmen angewendet wird. Es wird von Bronchospasmen gesprochen, wenn sich die Muskeln Ihrer Atemwege verengen. Symptome hierfür sind Schmerzen und ein Einengungsgefühl in Brust und Rücken, welche eine Atmung erschweren können. Ventolin behandelt diese Bronchospasmen.

Wie viele Züge von Ventolin sind sicher?

Für die meisten Inhalatoren gilt, dass diese bei Bedarf nicht mehr als zwei Züge einnehmen und ein Maximum von 4 Zügen, innerhalb von 24 Stunden, nicht überschreiten. Es ist egal ob Sie ein oder zwei Züge pro Anwendung einnehmen, die maximale Dosis bleibt bei vier Zügen. Ihr Arzt kann Ihnen eventuell andere Anweisungen geben.

Wann setzt die Wirkung von Ventolin ein?

Die Wirkung des Inhalators setzt umgehend ein. Die Dosis hält in der Regel für ungefähr 5 Stunden an. Sie sollten nach 5 bis 15 Minuten, eine deutliche Verbesserung der Atmung bemerken. Sollte der Inhalator in diesem Zeitraum keine Erleichterung bei Ihnen erzielen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Was ist der Unterschied zwischen Ventolin and Salbutamol?

Die beiden Medikamente sind generell dieselben. Ventolin ist ein Asthmamedikament, dass 100 Mikrogramm Salbutamol pro Dosis abgibt. Jedes Produkt, dass die selbe Menge dieses Wirkstoffes abgibt, ist im Grunde dasselbe wie Ventolin. Der einige Unterschied könnte inaktive Inhaltsstoffe sein, welche meist jedoch nur geringfügig abweichen. Inhalatoren können sich ebenfalls im Aussehen unterscheiden, funktionieren aber in der Regel auf gleiche Weise.

Kann ich Ventolin für einen Husten verwenden?

Asthma-Inhalatoren beruhigen die Atemwege und unterdrücken damit den Husten. Ventolin wird meist zur Unterdrückung eines Hustens eingesetzt. Sollten Sie einen bestehenden Husten haben, fragen Sie Ihren Arzt ob Ventolin das richtige Medikament für Sie ist.

Wie verwende ich den Ventolin-Inhalator?

Sie müssen Ihren Inhalator vor der ersten Anwendung vorbereiten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Dosis des Arzneimittels einatmen. Folgen Sie der untenstehenden Anleitung, um Ihren Inhalator vorzubereiten.

Zur Vorbereitung des Inhalators:

  • Nehmen Sie die Schutzkappe ab und schütteln Sie den Inhalator.

  • Halten Sie den Inhalator von Ihrem Gesicht weg und drücken Sie zweimal auf die Aluminiumflasche, um zwei Sprühstöße freizusetzen.

  • Dieser Prozess sollte wiederholt werden, wenn Sie den Inhalator für 5 Tage nicht verwendet haben.

Nachdem der Inhalator vorbereitet wurde:

  • Halten Sie den Inhalator aufrecht.

  • Entnehmen Sie die Kappe des Mundstücks und kontrollieren Sie, dass der Inhalator frei von Staub oder Partikeln ist.

  • Schütteln Sie den Inhalator 4 bis 5 mal, damit die Flüssigkeit ausreichend gemischt und der Wirkstoff gleichmäßig verteilt wird.

  • Legen Sie den Daumen unter den Inhalator und Ihren Zeigefinger auf die Aluminiumflasche.

  • Atmen Sie sanft ein und halten Sie den Atem.

  • Führen Sie das Mundstück in Ihren Mund, zwischen Ihre Zähne und schließen Sie Ihre Lippen. Beißen Sie nicht auf das Mundstück.

  • Atmen Sie langsam ein und halten Sie den Mund geschlossen, während Sie auf das Gerät drücken.

  • Atmen Sie tief ein.

  • Wiederholen Sie diese Schritte erneut, wenn Sie mehr als einen Sprühstoß einnehmen sollen.

  • Setzen Sie die Schutzkappe wieder auf das Mundstück, bis es klickt.

Erzielen Sie die beste Wirkung mit Ventolin

Gehen Sie sicher, dass Sie ausatmen bevor Sie Ventolin anwenden. Das Ausatmen schafft Platz in Ihrer Lunge, damit Sie Ihren Atem, mit Ventolin gemischt, halten können. Halten Sie sich an die oben stehende Anleitung, damit Sie die richtige Dosierung des Medikamentes erhalten.

Nebenwirkungen von Ventolin

Nebenwirkungen von Ventolin treten zwar nicht häufig auf, trotzdem erleben mehr als 1 von 10 Anwendern folgende Nebenwirkungen, bei der Anwendung von Salbutamol:

  • Zittern und Wackeligkeit
  • Herzrasen (ohne Brustschmerzen)
  • Kopfschmerzen
  • Muskelkrämpfe

Diese Nebenwirkungen sind nicht besorgniserregend und sollten nachlassen, wenn sich Ihr Körper an Salbutamol gewöhnt hat.

Es gibt jedoch andere seltene Nebenwirkungen, bei denen Sie Ihren Arzt unmittelbar kontaktieren sollten. Diese beinhalten folgende:

  • Muskelschmerzen, die sich nicht wie normale Krämpfe anfühlen
  • Starker Schwindel oder Ohnmacht
  • Brustschmerzen und schneller Herzschlag
  • Starke Kopfschmerzen

Wie kann ich Ventolin Online kaufen?

Sie können Ventolin auf Deutsche Medz kaufen. Der Inhalator ist in einer 100mg Dosis von Salbutamol erhältlich. Sie können zwischen 1 bis 3 Inhalatoren wählen.