PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Asthma/COPD

Asthma und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sind Langzeiterkrankungen, welche die Atemwege des Patienten verengen und ihm das Atmen erschweren. Während sich die Erkrankungen leicht voneinander unterscheiden, zeigen beide Symptome von chronischem Husten, Keuchen und Atemnot.

Die meisten Menschen erleiden irgendwann in Ihrem Leben an Atemproblemen. In unserer breiten Palette an Medikamenten finden Sie wirksame Behandlungen für alle Erkrankungen, die Sie betreffen.

 

Ventolin
  • Für die Anwendung bei Atemnot
  • Erleichtert Symptome
  • Für Asthma und COPD geeignet
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Sultanol
  • Für die Anwendung bei Atemnot
  • Erleichtert Symptome
  • Für Asthma und COPD geeignet
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Atrovent
  • Behandelt Asthma und COPD
  • Entspannt die Atemwege
  • Mindert Symptome, wie keuchen
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Bricanyl
  • Entspannt die Muskeln der Atemwege
  • Erleichtert die Atmung
  • Zur Anwendung bei einem Asthmaanfall
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Flutiform
  • Lindert eine Entzündung der Lunge
  • Beugt Asthmaanfälle vor
  • Für kompliziertere Asthmapatienten
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Pulmicort Turbohaler
  • Behandlung von Asthma und COPD
  • Reduziert die Anzahl und Stärke der Anfälle
  • Lindert eine Schwellung und Entzündung der Lunge
Nicht vorrättigProdukt ansehen
DuoResp Spiromax
  • Behandlung mit zweifacher Wirkung
  • Kontinuierliche Linderung von Asthma
  • Verbessert Symptome bei einem Asthmaanfall
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Alvesco
  • Sorgt für eine anhaltende Linderung des Asthmas
  • Beugt Anfälle von Atemnot vor
  • Reduziert die Symptome von Asthma
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Incruse Ellipta
  • Lindert COPD-Symptome
  • Ermöglicht eine langanhaltende Linderung
  • Nicht für die Behandlung von Asthma geeignet
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Foster Spray
  • Zur Behandlung von Asthma Symptomen geeignet
  • Lindert Entzündungen in der Lunge
  • Für schwer kontrollierbares Asthma
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Relvar Ellipta
  • Verringerung der Entzündung durch Steroide
  • Befreit die Atemwege der Lunge
  • Verbessert Ihre Atmung
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Flixotide
  • Inhalator zur Prävention
  • Reduziert Anfälle von Atemnot
  • Bietet einen Langzeit-Effekt
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Symbicort
  • Beugt Asthmaanfälle vor
  • Öffnet die Atemwege zur Lunge
  • Verbessert die Atmung
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Serevent
  • Beugt Asthmaanfälle vor
  • Öffnet die Atemwege zur Lunge
  • Verbessert die Atmung
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Striverdi Respimat
  • Enthält einen Bronchodilatator
  • Verbessert die Atmung
  • Bietet eine langfristige Erleichterung
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Qvar
  • Verbessert Asthma-Symptome
  • Beugt Asthmaanfälle vor
  • Unkomplizierte Anwendung
Nicht vorrättigProdukt ansehen
Spiriva Respimat
  • Behandlung von Asthma und COPD
  • Reduziert das Auftreten von Asthmaanfällen
  • Hilft dabei die Atemwege freizuhalten
Nicht vorrättigProdukt ansehen

Nachlesen

    Asthma ist eine chronische Atemwegserkrankung, die normalerweise in der Kindheit beginnt und zu Atembeschwerden sowie Husten- und Keuchanfällen führt. Wenn Sie Asthma haben, werden Sie feststellen, dass bestimmte Dinge wie Staub, Schadstoffe, Pollen, Rauch, Tierhaare und Sport als Auslöser fungieren. Die Auslöser für Asthma entzünden die Bronchiolen, welche sehr empfindlich sind, und lösen einen sogenannten Asthmaanfall aus – eine rapide Verschlechterung der Symptome.

    Die Erkrankung schnürt die Atemwege zur Lunge ab, wodurch Asthmatiker unter Atembeschwerden leiden. Die Muskeln spannen sich an, die Wand entzündet sich, schwillt an, und es kommt zu einer erhöhten Schleimproduktion, was dazu führt, dass viel weniger Luft ein- und austritt als bei einem gesunden Menschen.

    Obwohl wir wissen was Asthma ist und wie es auftritt, ist nicht bekannt, warum sich diese Krankheit überhaupt entwickelt. Einige Untersuchungen legen nahe, dass Sie möglicherweise mit einer Veranlagung zur Welt kommen, die das Risiko einer Erkrankung erhöht, während es laut anderen Beweisen erblich ist oder es einen Zusammenhang mit den Genen gibt.

    Wie Asthma ist COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) eine Krankheit, die Ihre Fähigkeit zu atmen beeinträchtigt. Emphysem und chronische Bronchitis fallen beide unter diesen Oberbegriff. Im Gegensatz zu Asthma ist COPD eher progressiv als nur chronisch, was bedeutet, dass es sich im Laufe der Zeit verschlechtert. Dies liegt häufig an Faktoren der Lebensweise, wie dem Rauchen.

    Die Symptome der Erkrankung sind dieselben wie bei Asthma und haben dieselben Ursachen: entzündete Atemwege, übermäßiger Schleim und manchmal auch Alveolarschäden (Luftsäcke in der Lunge). Wir können die Ursache jedoch leichter rückverfolgen, da dies in den Industrieländern normalerweise auf Zigarettenrauch und in den Entwicklungsländern auf Umweltverschmutzung zurückzuführen ist.

    Die Krankheiten können sehr unterschiedlich sein, aber die Behandlung ist normalerweise die gleiche, weil es meist die gleichen Symptome sind. Bei Deutsche Medz finden Sie eine Reihe von Medikamenten zur Behandlung von Atemproblemen mit klar umrissenen Anweisungen zur Verwendung eines Inhalators, für diejenigen, die noch nie einen verwendet haben. Die ideale Behandlung hängt hauptsächlich von der Erkrankung ab, unter der Sie leiden, da einige Medikamente für beide Erkrankungen geeignet sind, während andere nur auf Asthma oder COPD zugeschnitten sind.

    Die Inhalatoren enthalten normalerweise Bronchodilatatoren, um die Atemwege zu öffnen, und Kortikosteroide, um Entzündungen zu reduzieren. Diese sind jedoch in verschiedenen Dosierungen erhältlich, um unterschiedliche Schweregrade zu behandeln. Die Behandlungsoptionen hängen auch davon ab, ob der Inhalator für eine Langzeitbehandlung oder als Hilfe bei einem Anfall von Atemnot vorgesehen ist.

    Sie können nicht nur Medikamente einnehmen, sondern auch selbst zur Bewältigung Ihrer Krankheit beitragen, indem Sie sorgfältig auf Ihre Lebensgewohnheiten achten. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, verbessert dies Ihre Fähigkeit zu atmen. Außerdem sollte Sport vorsichtig ausgeübt werden.

    Ihre Behandlung diskret an Ihre Tür in drei einfachen Schritten

    Wählen Sie Ihr Medikament
    Beratung abschließen
    Paket entgegennehmen
    1. Wählen Sie Ihr Medikament

      Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich, und wählen Sie Ihre einmalige Lieferung oder Ihr Abonnement von einem beliebigen Gerät aus, egal von wo.

    2. Beratung abschließen

      Ihr Formular wird vom Rezeptaussteller geprüft und das Medikament von der Deutsche Medz Online-Apotheke dispensiert.

    3. Paket entgegennehmen

      Lieferungen am gleichen Tag sind überall in Deutschland verfügbar - so dass Sie Ihr Medikament innerhalb von Stunden erhalten.

    Sehen Sie im Detail, wie unser Service funktioniert

    Bewertet mit Ausgezeichnet auf trust pilot

    Bewertet mit 9.1 von 5 Bewertungen 6634 Bewertungen

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117