PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health

Wir haben wieder für Sie geöffnet! Ihre Rezepte werden von deutschen Ärzten ausgestellt und Medikamente aus Deutschland diskret zu Ihnen nachhause geliefert.

Kann Viagra dabei helfen länger standzuhalten? Diese und mehrere Fragen beantwortet!

10. März 2021

Kann ich durch Viagra länger standhalten?

Viagra kann einem Mann dabei helfen, länger durchzuhalten, wenn er seine Erektion verliert, bevor er zum Höhepunkt kommt. Jedoch wird Viagra nicht dabei helfen einen vorzeitigen Samenerguss zu stoppen. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass die Refraktärzeit eines Mannes verkürzt werden kann. Dies ist die Zeitspanne, die ein Mann warten muss, bevor er eine weitere Erektion erzielen kann.

Was ist die Refraktärzeit eines Mannes?

Nachdem ein Mann einen Samenerguss erlebt hat, gibt es eine Zeitspanne, die der Mann abwarten muss, bevor er wieder Geschlechtsverkehr haben kann. Diese Zeitspanne wird als "Refraktärzeit" des Mannes bezeichnet. Ein gesunder 18-jähriger Mann kann eine Refraktärzeit von nur 15 Minuten haben, während ein 70-jähriger Mann bis zu 20 Stunden braucht. Der Durchschnitt liegt allgemein bei etwa einer halben Stunde.

Bei Männern, die eine zwanzigminütige Refraktärzeit haben, wurde festgestellt, dass Viagra diese Zeit auf zehn Minuten verkürzen kann. Manche Männer, die keine Erektionsstörung haben, nehmen Viagra aus diesem Grund ein.  

Kann Viagra den Penis verlängern?

Viagra kann dazu beitragen, dass der Penis eines Mannes steifer wird, wenn er an erektiler Dysfunktion leidet. In diesem Sinne kann Viagra den Penis vergrößern. Der Penis kann jedoch nicht größer werden, als er werden würde, wenn keine Erektionsstörung vorliegen würde. Ein Mann ohne eine Erektionsstörung würde durch die Einnahme von Viagra keinen größeren oder dickeren Penis erhalten oder eine Erektion herauszögern.   

Die Einnahme von Viagra bringt den Vorteil, dass die Erektion steifer und fester wird, damit der Mann seine/n Partner/in richtig penetrieren kann. Wenn Sie Probleme haben steif zu bleiben, um Ihren Partner zu befriedigen, kann Ihnen Viagra dabei helfen bis zu Ihrem Höhepunkt steif zu bleiben.

Kann Viagra die Ejakulation stoppen oder verlangsamen?

Nein, Viagra wird keinen vorzeitigen Samenerguss vermeiden. Sollten Sie unter vorzeitigem Samenerguss leiden, gibt es andere Medikamente wie Priligy oder EMLA Creme, die dabei helfen den Samenerguss hinauszuzögern.

Steigert Viagra die Libido?

Viagra verursacht keine sexuelle Erregung. Wenn Sie Viagra einnehmen und eine Fernsehsendung schauen, wird vermutlich keine Erektion auftreten. Sie müssen sexuell erregt sein, damit Viagra eine Wirkung zeigt. Sie benötigen für eine Erektion die gleichen sexuellen Reize wie andere, die nicht an einer erektilen Dysfunktion leiden. Versuchen Sie ein Vorspiel einzuleiten und seien Sie mit Ihrem Partner intim, wenn Sie Schwierigkeiten haben nach der Einnahme von Viagra eine Erektion zu erzielen.

Wo kann ich Viagra online kaufen?

Sie können Viagra von Deutsche Medz kaufen. Wir verkaufen das Original und Generika.

Können Spermien durch Viagra länger überleben?

Es gibt Belege dafür, dass Viagra Spermien schwächt.

Die Forscher fanden heraus, dass Viagra zwar die Beweglichkeit der Spermien erhöhte, aber bis zu 79 Prozent mehr Spermien in den mit Viagra behandelten Proben eindeutig eine vorzeitige Akrosomreaktion durchlaufen hatten.

Motilität ist die Fähigkeit der Spermien, sich zu bewegen. Es wurde festgestellt, dass Viagra den Spermien hilft, sich schneller zu bewegen. Allerdings gibt es einen Prozess, bei dem sich die Spermien mit der Eizelle verbinden, der als "Akrosomreaktion" bekannt ist. Diese Reaktion fand bei Spermien unter dem Einfluss von Viagra vorzeitig statt, wodurch die Spermien nicht lebensfähig waren. Mit anderen Worten: 79 % der Spermien waren, durch Viagra, nicht in der Lage eine Eizelle zu befruchten. Wenn Sie also versuchen ein Kind zu bekommen, kann die Einnahme von Viagra von Nachteil sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie dieses Problem haben.