Nur für kurze Zeit: Sparen Sie bis zu 24% auf alles am zusätzlichen Schaltjahr-Tag

    Was passiert, wenn man Viagra und Alkohol gleichzeitig einnimmt?

    Alkohol ist das gängigste Genussmittel im Alltag. Generell wird vor der gleichzeitigen Einnahme von Alkohol und Medikamenten immer gewarnt. Aber was passiert tatsächlich, wenn Sie Alkohol und Viagra gleichzeitig zu sich nehmen? 

    Sie können sich umfassend im Verlauf des Artikels darüber informieren, ob Sie Alkohol und Viagra zusammen zu sich nehmen sollten. In diesem Blogbeitrag beleuchten wir für Sie, die Funktionsweise von Viagra, die Auswirkungen von Alkohol auf Ihren Körper und ob bei gleichzeitiger Einnahme eine Gefahr für Sie besteht.

    Was ist die Funktionsweise von Viagra?

    Die Funktionsweise von Viagra basiert auf einer Erweiterung der Blutgefäße im Penis. Das ermöglicht Ihnen, dass bei sexueller Erregung mehr Blut in den Penis fließen kann. Infolge erhalten Sie eine stabile und länger anhaltenden Erektion.

    Das Medikament wird oral eingenommen und beginnt normalerweise innerhalb von 30 bis 60 Minuten zu wirken, wobei die Wirkung bis zu vier Stunden anhalten kann. 

    Bei der Einnahme von Viagra sollten Sie bestimmte Vorsichtsmaßnahmen beachten und potenzielle Wechselwirkungen mit anderen Substanzen.  Dazu gehört auch Alkohol. Daher ist es unerlässlich, dass Sie sich über möglichen Risiken im Klaren sind, bevor Sie Viagra und Alkohol zusammen kombinieren.

    Wie wirkt Alkohol auf Ihren Körper?

    Alkohol, oft konsumiert in Form von Bier, Wein, Cocktails oder Hochprozentigem, ist weltweit eine der am häufigsten konsumierten psychoaktiven Substanzen. Er ist in vielen Kulturen fest verankert und wird oft mit Geselligkeit, Entspannung und Feiern in Verbindung gebracht.

    Aber während Alkohol in Maßen für Sie unproblematisch sein kann, hat er dennoch eine Reihe von physiologischen Auswirkungen auf Ihren Körper.

    Wenn Sie Alkohol konsumieren, gelangt er über den Verdauungstrakt in den Blutkreislauf und beeinflusst das zentrale Nervensystem. Bereits in geringen Mengen kann Alkohol eine entspannende Wirkung haben, die Hemmungen reduzieren und das Selbstvertrauen steigern kann. 

    In größeren Mengen jedoch führt Alkohol bei Ihnen zu einer verminderten Motorik, verschwommener Sicht, Sprachstörungen und sogar zu Gedächtnislücken.

    Auf lange Sicht kann übermäßiger Alkoholkonsum zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen, darunter Lebererkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ein erhöhtes Krebsrisiko.

    Ihre sexuellen Fähigkeiten werden von größeren Mengen an Alkohol beeinträchtigt. Das liegt daran, dass Alkohol die Blutgefäße erweitert, was den Blutfluss zum Penis reduziert. 

    Zusätzlich kann Alkohol das Testosteronlevel in Ihrem Körper senken, was wiederum Ihre Lust mindert. Es ist daher wichtig, bei der Kombination von Alkohol mit Medikamenten wie Viagra vorsichtig zu sein, da beide Substanzen Auswirkungen auf Ihr Herz-Kreislauf-System haben.

    Es ist essenziell, die Wechselwirkungen und potenziellen Risiken zu verstehen, bevor Sie sich für oder gegen die gleichzeitige Einnahme entscheiden.

    Ist die gleichzeitige Einnahme von Alkohol und Viagra für Sie gefährlich?

    Viagra und Alkohol beeinflussen beide Ihren Körper. Die Kombination kann potenziell gefährlich sein. Folgende unerwünschte Nebenwirkungen können beim gleichzeitigem Konsum auftreten: 

    Blutdruckabfall

    Sowohl Alkohol als auch Viagra können Ihren Blutdruck reduzieren. Wenn sie zusammen konsumiert werden, kann das Risiko eines signifikanten Blutdruckabfalls steigen, was zu Symptomen wie Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht führen kann.

    Verzögerte Wirkung

    Alkohol kann Ihre Fähigkeit des Körpers beeinflussen, Viagra aufzunehmen. Das könnte dazu führen, dass das Medikament langsamer wirkt oder erst gar nicht die gewünschte Wirkung erzielt.

    Erhöhtes Risiko von Nebenwirkungen

    Die Kombination von Alkohol und Viagra kann das Risiko von Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Hitzewallungen und Magenbeschwerden erhöhen.

    Beeinträchtigte sexuelle Leistungsfähigkeit

    Übermäßiger Alkoholkonsum allein kann schon Ihre Fähigkeit zur Erreichung einer stabilen Erektion beeinträchtigen. Viagra als “Gegenmittel” zu nehmen, garantiert nicht, dass Sie ein befriedigendes Erlebnis haben werden. 

    Herz-Kreislauf-Belastung

    Sowohl Alkohol als auch Viagra belasten das Herz-Kreislauf-System. Eine Kombination kann daher das Risiko für bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere bei Personen mit bestehenden Herzproblemen, erhöhen.

    Beachten Sie diese praktischen Tipps, falls es sich nicht vermeiden lässt

    Wenn Sie überlegen, Viagra und Alkohol zusammen einzunehmen, sollten Sie die potenziellen Risiken berücksichtigen und falls es sich nicht vermeiden lässt, diesen praktischen Ratschlägen folgen:

    Mäßiger Konsum ist der richtige Ansatz. Ein Glas Wein oder ein Bier sind wahrscheinlich nicht schädlich in Kombination mit Viagra. Sie sollten aber keine größeren Mengen Alkohol zu sich nehmen, wenn Sie von der Einnahme von Viagra profitieren möchten.

    Lassen Sie einen möglichst großen, zeitlichen Abstand zwischen Viagra und Alkohol. Planen Sie voraus, sodass Sie Alkohol und Viagra zeitlich voneinander getrennt einnehmen. Zum Beispiel könnten Sie Viagra mehrere Stunden vor oder nach dem Alkoholkonsum einnehmen.

    Achten Sie darauf, wie Ihr Körper auf die Kombination von Alkohol und Viagra reagiert. Wenn Sie unerwünschte Nebenwirkungen bemerken, vermeiden Sie zukünftig diese Kombination und lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin beraten.

    Vergessen Sie nicht, Ihre eigene Gesundheit ernst zu nehmen. Hören Sie auf Ihren Körper und handeln Sie entsprechend. Das Zusammenspiel von Viagra und Alkohol kann heftige Nebenwirkungen verursachen. Respektieren Sie Ihre Grenzen, falls das gleichzeitige Einnehmen Sie körperlich überfordert.

    Können Sie Viagra einfach und legal im Internet kaufen?

    Die “Wunderpille” ist ein beliebtes Mittel gegen erektile Dysfunktion. Die deutsche Rechtssprechung erlaubt es Online-Anbietern, die eine Apotheke in Deutschland betreiben, rezeptpflichtige Medikamente im Internet zu verkaufen. 

    Deswegen gibt es eine Fülle von Online-Anbietern, die mittlerweile rezeptpflichtige Medikamente im Internet verkaufen. Grundsätzlich ist das legal und sicher, Sie sollten jedoch darauf achten, dass … 

    … Ihr Anbieter seriös ist und Ihnen originale Medikamente verkauft.

    … Ihr Anbieter einen Prozess hat, der garantiert, dass die Rezeptpflicht eingehalten wird.

    … Ihr Anbieter mit fachkundigen Ärzt:innen und Apotheker:innen zusammen arbeitet. 

    Sie können diese Anforderungen einfach erfüllen, wenn Sie über Deutsche Medz Ihre rezeptpflichtigen Medikamente bestellen. 

    Wir liefern Ihnen ausschließlich Originalmedikamente, die von deutschen Apotheker:innen überprüft worden sind. 

    Außerdem nehmen Sie an unserer Online-Beratung teil, bevor Ihnen ein gültiges Rezept für Ihr Medikament ausgestellt wird. Hier müssen Sie einige medizinische Angaben machen, die danach von fachkundigen Ärzt:innen oder Apotheker:innen geprüft werden. 

    Ist das Medikament für Ihren Gebrauch sicher, wird es diskret verpackt und direkt bis an Ihre Haustür geliefert. 

    Probieren Sie es doch einfach aus und bestellen Sie Viagra online. Sicher, einfach und legal. 

    Quellen: 

    Europäische Union: Informationsblatt zu Viagra

    Apotheken Umschau Beipackzettel mit Neben- und Wechselwirkungen von Viagra

    Deutsche Apotheker Zeitung zu Alkohol und Wechselwirkungen mit PDE-5-Hemmern

    Verwandte Produkte

    preview
    From 19,99 €
    • Wirksamkeit hält bis zu 36 Stunden an
    • Zwei Stunden vor dem Sex einzunehmen
    • Verhilft Ihnen zu sexueller Spontanität
    preview
    From 19,99 €
    • Wirkung kann bis zu 5 Stunden anhalten
    • Wirkung kann nach 30-60 Minuten einsetzen
    • Ausschließlich staatlich zugelassene Medikamente
    preview
    From 14,99 €
    • Wirksamkeit hält bis zu 5 Stunden an
    • Wirkung setzt innerhalb von 15-30 Minuten ein
    • Für Männer geeignet die keine anderen Medikamente für erektile Dysfunktion einnehmen können

    Verwandte Produkte

    preview
    From 19,99 €
    • Wirksamkeit hält bis zu 36 Stunden an
    • Zwei Stunden vor dem Sex einzunehmen
    • Verhilft Ihnen zu sexueller Spontanität
    preview
    From 19,99 €
    • Wirkung kann bis zu 5 Stunden anhalten
    • Wirkung kann nach 30-60 Minuten einsetzen
    • Ausschließlich staatlich zugelassene Medikamente
    preview
    From 14,99 €
    • Wirksamkeit hält bis zu 5 Stunden an
    • Wirkung setzt innerhalb von 15-30 Minuten ein
    • Für Männer geeignet die keine anderen Medikamente für erektile Dysfunktion einnehmen können

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117