PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health

Wir haben wieder für Sie geöffnet! Ihre Rezepte werden von deutschen Ärzten ausgestellt und Medikamente aus Deutschland diskret zu Ihnen nachhause geliefert.

5 Lebensmittel für gute Laune

20. Juli 2021

Das Coronavirus, als auch das Hochwasser in vielen Teilen Deutschlands, erschwert uns weiterhin den Alltag wodurch viele Menschen nicht nur um ihre körperliche Gesundheit, sondern auch um ihre psychische Gesundheit besorgt sind. Sorgen um Angehörige, Schlafstörungen, finanzielle Probleme und Unsicherheit können dazu führen, dass man sich niedergeschlagen fühlt. Ganz zu schweigen davon, dass viele Menschen im Moment immer noch nicht arbeiten (entweder weil sie ihren Job verloren haben oder beurlaubt sind), was dazu führen kann, dass Sie sich unproduktiv oder ohne Ziel und Nutzen fühlen.

Wenn Sie Ihre Stimmung verbessern möchten, kann Ihr Kühlschrank Ihnen oftmals schon weiterhelfen und die Welt ein kleines bisschen verbessern, während Sie vielleicht auf einen Urlaub oder Zeit mit Freunden verzichten müssen. Es gibt viele nährstoffreiche Lebensmittel, die nicht nur Ihren Körper nähren, sondern auch Ihr Wohlbefinden und Ihre Stimmung verbessern.

Hier sind 5 Lebensmittel, die Sie wählen sollten, wenn Sie einen Muntermacher brauchen.

Beeren

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass Beeren reich an Antioxidantien sind, aber wussten Sie, dass Beeren ebenfalls schlechte Stimmung verbessern oder vorbeugen können? Der Verzehr von mehr Obst und Gemüse wird mit einem geringeren Schnitt von Depressionen verbunden ist.

Beeren enthalten außerdem eine gesunde Dosis an Anthocyanen und phenolischen Verbindungen, die eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung von oxidativem Stress spielen.

Schokolade

Jeder liebt ein Stückchen Schokolade, oder liegen wir da falsch? Schokolade enthält zwar mehr Kalorien, jedoch kann Schokolade besser für Ihre Gesundheit sein, als Ihnen eigentlich bewusst ist. Schokolade enthält viele stimmungsaufhellende Substanzen wie Koffein, Theobromin und N-Acylethanolamin (eine Substanz, die chemisch den Cannabinoiden ähnelt, welche mit einer verbesserten Stimmung in Verbindung gebracht werden).

Obwohl Zucker Kalorien enthält, die bei übermäßigem Verzehr zu einer Gewichtszunahme führen können, kann ein bisschen Zucker die Stimmung heben, da Zucker Brennstoff für das Gehirn ist.

Des Weiteren hat Schokolade einen angenehmen Geruch, Geschmack und Textur – alles Eigenschaften, die für eine gute Stimmung sorgen.

Hafer

Um gut in den Morgen zu starten, empfehlen wir ein Haferhaltiges frühstück wie Haferflocken mit Obst. Hafer enthält viele Ballaststoffe und gibt Energie langsam und gleichmäßig frei, wodurch Sie keine „Zuckerhöhen“ erleben. Hierdurch kann Ihre Stimmung ebenfalls besser reguliert werden.

Hafer ist außerdem eine reichhaltige Eisenquelle. Ein niedriger Eisenspiegel wird ebenfalls mit Müdigkeit, Trägheit und Stimmungsproblemen in Verbindung gebracht.

Bananen

Haben Sie schon einmal von Wohlfühl-Neurotransmittern wie Dopamin und Serotonin gehört? Diese Substanzen werden vom Gehirn erzeugt und niedrige Werte von einem der beiden können mit Depressionen, Angstzuständen und anderen Problemen in Verbindung gebracht werden.

Bananen sind reich an Vitamin B6, das bei der Synthese dieser Neurotransmitter hilft. Werden diese dann noch mit langsam freigesetzter Energie und vielen Ballaststoffen gepaart (wie Hafer), sind Sie bestens versorgt.

Öliger Fisch

Gibt es irgendetwas, wofür öliger Fisch nicht gut ist? Lachs, Makrele und Sardinen sind allesamt wichtige Quellen für Omega-3-Fettsäuren, die für die kognitive Funktion wichtig sind. Menschen, die viel öligen Fisch essen leiden außerdem seltener an Depressionen.

Die Vorteile von öligem Fisch sind nicht nur die Stimmungsverbesserung. Es wird auch davon ausgegangen, dass sie gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bestimmte Krebsarten und Demenz helfen.

Gewichtsverlust

Wenn Sie eher nach Möglichkeiten suchen, Gewicht zu verlieren, als die Stimmung zu verbessern, dann sollten Sie sich auf jeden Fall an eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit einer großen Vielfalt an Obst und Gemüse halten. Wenn Sie jedoch bis jetzt kein Gewicht mit viel Bewegung und Diäten verloren haben, könnten Sie eventuell von Tabletten zur Gewichtsabnahme, wie Orlistat, profitieren.

Diese sind ohne ein bestehendes Rezept erhältlich, indem Sie unsere Online-Beratung nutzen.