Nur für kurze Zeit: Sparen Sie bis zu 24% auf alles am zusätzlichen Schaltjahr-Tag

    Cialis und Generika – welche gibt es und wie kauft man sie sicher?

    Cialis ist ein effektives Mittel zur Lösung des Problems der erektilen Dysfunktion. Leider wird die zugrundeliegende Erkrankung gesellschaftlich kaum diskutiert. Deshalb möchten wir Ihnen einen groben Überblick über Cialis und seine Generika geben.

    Dieser Blogpost informiert Sie über Cialis, Generika und was die Generika von Cialis konkret unterscheidet. Generika sind ein einfacher und sicherer Weg, um Geld zu sparen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wieso.

    Wie wirkt Cialis in Ihrem Körper?

    Cialis aktiver Wirkstoff ist Tadalafil. Es gehört zu der Gruppe der Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer. Auch PDE-5-Hemmer genannt. Der Wirkstoff bewirkt, dass sich Ihre Blutgefäße erweitern und so den Blutfluss zu Ihrem Penis erhöhen. 

    Das Ergebnis? Es fällt Ihnen leichter, eine stabile Erektion zu bekommen. 

    Was Cialis von anderen Potenzmitteln unterscheidet, ist die Dauer seiner Wirkung. Während die meisten Potenzmittel in dieser Kategorie für 4 bis 6 Stunden wirksam sind, kann Cialis bis zu 36 Stunden lang wirken. 

    Deswegen hat es den Spitznamen "Wochenendpille" bekommen, da Sie das Medikament an einem Freitagabend einnehmen können und die Wirkung bis Sonntag anhält. 

    Sie müssen sich dabei keine Sorgen um den langen Wirkungszeitraum machen. Cialis unterstützt Ihren Körper nur bei sexueller Erregung eine Erektion zu bekommen und zu erhalten. 

    Ohne entsprechende Stimulierung verändert sich für Sie also nichts. 

    Was genau sind Generika bei Medikamenten?

    Generika sind Medikamente, die denselben Wirkstoff enthalten wie das ursprüngliche, sogenannte Referenzarzneimittel, aber in der Regel zu einem günstigeren Preis angeboten werden. 

    Originalmedikamente erhalten bei ihrer Markteinführung Patente. Die Patente sind zeitlich begrenzt. Sobald sie abgelaufen sind, dürfen andere Hersteller eine generische Version dieses Medikaments produzieren und verkaufen. 

    Obwohl Generika die gleiche therapeutische Wirkung wie ihre Originalpräparate haben, können sie in Bezug auf Form, Geschmack oder Verpackung unterschiedlich sein. 

    Alle Generika durchlaufen strenge Qualitätskontrollen und Tests, um sicherzustellen, dass sie genauso sicher und wirksam sind wie das Originalmedikament.

    Wie unterscheiden sich Generika von Cialis?

    Der Hauptunterschied zwischen Cialis und seinen Generika liegt in der Marke und dem Preis. Cialis ist ein Markenname, der dem Unternehmen Lilly gehört. Dementsprechend haben die Generika andere Namen. 

    Der Preis ist der zweite, wesentliche Unterschied. Da die Hersteller von Generika nicht die ursprünglichen Forschungs- und Entwicklungs- sowie Marketingkosten tragen müssen, können sie das Medikament zu einem reduzierten Preis anbieten. Das macht Generika oft attraktiver für Endkonsumenten.

    Tatsächlich enthalten sowohl Cialis als auch seine Generika denselben Wirkstoff: Tadalafil. Das bedeutet, dass die Wirkungsweise, die Dosierungen und die zu erwartenden Ergebnisse in der Regel sehr ähnlich, wenn nicht sogar identisch sind. 

    Was jedoch variieren kann, sind die Hilfsstoffe, die in der Tablette enthalten sind. Diese Hilfsstoffe beeinflussen oft die Farbe, Form und Größe der Tablette, haben jedoch keinen Einfluss auf die erwünschte Wirkung des Medikaments.

    Abschließend lässt sich sagen, dass, während es Unterschiede in Marke, Preis und manchmal in den Hilfsstoffen zwischen Cialis und seinen Generika gibt, ihre Wirksamkeit und Sicherheit gleich bleibt. 

    Welche bekannten Generika von Cialis gibt es?

    Generika von Medikamenten bieten Patienten eine genauso effektive und oft kostengünstigere Alternative zu Originalpräparaten. Seit dem Ablauf des Patentschutzes für Cialis haben verschiedene Hersteller die Möglichkeit genutzt und Generika entwickelt.

    Einige der bekanntesten Vertreter von Cialis Generika sind:

    • Tadacip 

    • Apcalis

    • Tadalis

    • Vidalista

    • Forzest

    Jeder der Alternativen ist auf Wirksamkeit und Sicherheit überprüft worden. Sie sind effektive und kostengünstige Optionen, wenn Sie nach einem Ersatz von Cialis suchen. Im nächsten Abschnitt stellen wir Ihnen die häufigsten Nebenwirkungen vor. 

    Welche Nebenwirkungen haben Sie bei den Generika zu erwarten?

    Cialis und seine Generika teilen sich die Nebenwirkungen, die vom ursprünglichen Wirkstoff Tadalafil ausgehen. Wir haben Ihnen die häufigsten Nebenwirkungen in einer Liste zusammengetragen: 

    • Schwindel

    • Kopfschmerzen

    • Bindehautrötung 

    • Magen-Darm-Beschwerden

    • Sehstörungen

    • Sodbrennen

    • Augenschmerzen

    • Lidschwellung 

    Beachten Sie, dass durch die unterschiedlichen Zusammensetzungen, abgesehen von Tadalafil, ggf. eine Unverträglichkeit bei Ihnen auftreten kann. 

    Sollten Sie ein Generikum nutzen und andere Nebenwirkungen erfahren als hier aufgelistet, ist es ratsam, dass Sie sofort den Arzt oder die Ärztin Ihres Vertrauens aufsuchen, um Ihr gesundheitliches Wohlbefinden zu schützen. 

    Was ist Ihr preislicher Unterschied zwischen Cialis und seinem Generikum? 

    Ihr größter Vorteil mit Generika ist, dass die Preise deutlich niedriger ausfallen als beim ursprünglichen Medikament. Infolge finden Sie die unterschiedlichen Preise in einer Tabelle dargestellt. 

    *Die Preise entsprechen Cialis auf DeutscheMedz.de zum Zeitpunkt der Erstellung (Okt, 2023). 

    Wie Sie sehen, können Sie Ihre Kosten massiv senken, wenn Sie das generische Medikament statt Cialis bestellen. 

    Können Sie Cialis oder das Generikum einfach, diskret und sicher bestellen?

    Sie können sowohl Cialis als auch das Generikum einfach und sicher über Deutsche Medz online bestellen. Um von den günstigen Preisen zu profitieren, müssen Sie lediglich beim Bestellvorgang einen Online-Fragebogen ausfüllen. 

    Dieser Fragebogen dient unseren fachkundigen Ärzt:innen von Deutsche Medz dazu, sicherzustellen, dass Sie bei der Einnahme nicht Ihre Gesundheit gefährden. 

    Sollte die Anwendung für Sie sicher sein, dann wird Ihnen ein Rezept ausgestellt. Anschließend verpacken wir Ihnen das bestellte Produkt diskret und liefern es direkt an Ihre Haustür. 

    Einfach, diskret und sicher. Außerdem müssen Sie nicht in der Apotheke anstehen oder auf einen Arzttermin warten. Überzeugen Sie sich am besten selbst: Bestellen Sie Cialis hier. 

    Häufig gestellte Fragen zu Cialis und seinen Generika

    Was ist Cialis und wie wirkt es?

       - Cialis ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Sein aktiver Wirkstoff ist Tadalafil, ein PDE-5-Hemmer, der die Blutgefäße erweitert, den Blutfluss zum Penis erhöht und so das Erreichen einer stabilen Erektion erleichtert. Die Besonderheit von Cialis ist seine lange Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden.

    Was sind Medikamenten-Generika?

       - Generika sind Versionen von Medikamenten, die den gleichen Wirkstoff wie das Original enthalten, jedoch oft zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Sie werden produziert, nachdem der Patentschutz des Originalmedikaments ausgelaufen ist.

    Wie unterscheiden sich Cialis und seine Generika?

       - Während die therapeutische Wirkung und der Hauptwirkstoff (Tadalafil) gleich sind, variieren Marke, Preis und teilweise die Hilfsstoffe. Generika sind meist günstiger, da die Hersteller keine ursprünglichen Forschungs- und Entwicklungskosten tragen.

    Welche bekannten Generika von Cialis gibt es?

       - Zu den bekanntesten Generika von Cialis gehören Tadacip, Apcalis, Tadalis, Vidalista und Forzest.

    Mit welchen Nebenwirkungen ist bei der Einnahme zu rechnen?

       - Häufige Nebenwirkungen von Cialis und seinen Generika können Schwindel, Kopfschmerzen, Bindehautrötung, Magen-Darm-Beschwerden, Sehstörungen, Sodbrennen, Augenschmerzen und Lidschwellungen sein.

    Wie hoch ist der preisliche Unterschied zwischen Cialis und seinen Generika?

       - Generika sind in der Regel deutlich günstiger als das Original. Zum Beispiel kostet bei DeutscheMedz.de eine Packung mit 96 Stück des Generikums nur 192,49 €, während das Original Cialis 2.200,21 € kostet.

    Wie kann man Cialis oder seine Generika sicher online bestellen?

       - Sie können diese Medikamente sicher über Deutsche Medz bestellen. Nach dem Ausfüllen eines Online-Fragebogens wird überprüft, ob das Medikament für Sie geeignet ist. Bei positivem Befund wird ein Rezept ausgestellt und die Bestellung diskret versandt.

    Muss ich für eine Bestellung bei Deutsche Medz ein Rezept haben?

       - Nein, durch den Online-Fragebogen wird überprüft, ob das Medikament für Sie geeignet ist, und bei positivem Befund wird ein Rezept ausgestellt. Es ist also kein gültiges Rezept erforderlich.

    Quellen:

    Beipackzettel Cialis 

    Zusammenfassung der EU zu Cialis

    Begriffserklärung Generika der AOK

    Verwandte Produkte

    preview
    From 19,99 €
    • Wirksamkeit hält bis zu 36 Stunden an
    • Zwei Stunden vor dem Sex einzunehmen
    • Verhilft Ihnen zu sexueller Spontanität
    preview
    From 46,99 €
    • Tadalafil als Dauertherapie
    • Verhilft Ihnen zu sexueller Spontanität
    • Für regelmäßigen Geschlechtsverkehr

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117