PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Biotin für Haare, Haut und Nägel

28th November 2019

Die meisten Frauen träumen von langen und glänzenden Haaren, starken und langen Nägeln und jüngerer Haut. Sie können es auf Frauenzeitschriften schieben, aber dieser Wunsch hat Frauen über die Jahre veranlasst, viele verrückte Heilmittel auszuprobieren, um den gewünschten Effekt zu erzielen, vom Wechsel des Kopfkissenbezugs zum übermäßigen Verzehr von Wackelpudding. Es gibt eine endlos lange Liste von Selbsthilfeseiten im Internet, welche behaupten, dass sie ein wöchentliches Haarwachstum von mehreren Zentimetern oder wunderschöne Nägel im Handumdrehen garantieren können.

Nichts kommt jedoch gegen die Wissenschaft an, welche deutlich auf Biotin als Lösung für Ihre Probleme verweist. Auch als Vitamin B7 bekannt, hilft dieses wasserlösliche Vitamin dabei, Kohlenhydrate und Fette zu verwerten und ist daher für einen gesunden Magen-Darm-Trakt unentbehrlich. Es verhilft Ihnen nicht nur zu einem gesunden Stoffwechsel, sondern auch einem gesunden Nervensystem und guter Herzgesundheit. Somit ist es wichtig, eine ausreichende Menge dieses Vitamins einzunehmen.

Biotin ist nicht nur für Ihre Gesundheit unentbehrlich, sondern hat seine spezielle Stärke im Schönheitsbereich. Es kann Ihre Haare und Nägel stärken und beide zu einem stärkeren Wachstum anregen.

Haare

Der Großteil unserer Haare besteht aus Kreatinin, einem Stoff, der von Aminosäuren gebildet wird. B-Vitamine (wie Vitamin B7, besser als Biotin bekannt) helfen dabei, diese Aminosäuren zu bilden. Mehr Biotin bedeutet also mehr Keratin, was wiederrum einen schnelleren Haarwachstum mit sich bringt. Aus diesem Grund ist Biotin ein so wichtiges Vitamin für das Haarwachstum und sorgt für weniger Haarausfall.

Biotin produziert außerdem Fettsäuren, die unsere Haare nähren, wodurch Ihr Haar glänzend und voluminös wird.

Haut

Genauso, wie Biotin Ihr Haar voller und glänzender macht, wirkt es auch positiv auf Ihre Haut. Die Fettsäuren, welche von Biotin produziert werden, helfen dabei, Ihre Haut geschmeidig und hydriert zu halten. Ohne diese Fettsäuren kann die äußere Schicht Ihrer Haut austrocknen, was feinen Linien und Falten im Gesicht verstärkt.

Indem Sie sicher gehen, dass Ihr Körper genug Biotin hat, helfen Sie ihm dabei, neue Zellen zu produzieren, was Ihnen einen frischen und gesunden Teint verleiht. Biotin unterstützt außerdem die Talgdrüsen bei ihrer Funktion, wodurch Ihre Haut hydriert bleibt und feine Linien und Falten reduziert werden.

Nägel

Der Grund dafür, dass so viele auf Frauen Acryl- oder Gelnägel zurückgreifen, liegt meist daran, dass die eigenen Nägel spröde und brüchig sind. Auch hier kann Ihnen Biotin helfen, da Nägel wie Haare aus Keratin bestehen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Nägel schwach sind, kann die tägliche Einnahme einer ausreichenden Menge Biotin Ihre Nägel können bis zu 25% verdicken. Dies bedeutet, dass die Nägel stärker werden und seltener brechen. Sie können somit auf Ihre künstlichen Nägel verzichten und Ihre natürlichen Nägel zur Schau stellen.

Wie Sie genug Biotin bekommen

Es gibt Lebensmittel, die reichlich Biotin enthalten, z.B. Eier, Avocado, Lachs, Nüsse und Bananen. Der einfachste Weg, sicher zu gehen, dass Sie genug Biotin zu sich nehmen, ist jedoch die Einnahme eines Biotin-Nahrungsergänzungsmittels.

Die empfohlene Tagesdosis von Biotin beträgt 30 Mikrogramm. Wenn Sie sich an diese Tagesdosis halten, werden Sie eine deutliche, positive Veränderung bemerken; jedoch heißt das nicht, dass die doppelte Dosis Biotin eine doppelt so gute Wirkung erzielt. Sollten Sie ständig zu viel Biotin einnehmen, kann dies die Menge von Vitamin B5 in Ihrem Magen-Darm-Trakt reduzieren, was zu Hautproblemen wie Akne führen kann.

Während es also wichtig ist, dass Ihr Körper alle Vitamine bekommt, die er braucht, sollten wir auch daran denken, dass es aus gutem Grund eine empfohlene Tagesdosis für Vitamine gibt. Mittels der Einnahme von 30 μg Biotin am Tag sollten Sie gesündere Haare, Haut und Nägel bekommen, ohne dass Bedarf besteht, die empfohlene Dosis zu überschreiten.