PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health

Wir haben wieder für Sie geöffnet! Ihre Rezepte werden von deutschen Ärzten ausgestellt und Medikamente aus Deutschland diskret zu Ihnen nachhause geliefert.

Wie schnell kann ich mit Orlistat abnehmen?

23. November 2020

Sie sollten innerhalb von 2 Wochen, nach Beginn der Einnahme von Orlistat, Gewicht abgenommen haben.

Orlistat ist ein Generikum und wird auch unter dem Markennamen Xenical verkauft. Wir werden uns dieses Arzneimittel heute genauer ansehen und viele Fragen beantworten, die Sie sich möglicherweise gestellt haben.

Die erste Frage, die häufig aufkommt ist: "Wie schnell kann ich abnehmen, wenn ich Orlistat einnehme?" Nehmen wir an, dass Sie Orlistat mit der richtigen Ernährung und Bewegung, die zusammen mit dem Medikament angeordnet werden, einnehmen. Sie sollten innerhalb von zwei Wochen nach der Einnahme von Orlistat Ergebnisse sehen. Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Ihr Gewicht nach zweiwöchiger Einnahme von Orlistat gleich bleibt oder Sie sogar zunehmen.

Wieviel Gewicht kann ich mit Orlistat abnehmen?

Viele Anwender verlieren mit der Einnahme von Orlistat 10-20% ihres Körperfetts innerhalb der ersten 6 Monate. Lesen Sie gerne weitere Artikel, auf unserem Blog, über Orlistat für mehr Informationen.

Was ist Orlistat?

Orlistat ist ein Lipasehemmer. Aber was ist ein Lipasehemmer? Orlistat verhindert die Aufnahme von Fett in Ihrem Darm. Das Fett, das sonst vom Körper aufgenommen wird, wird durch den Stuhl aus dem Körper ausgeschieden. Orlistat verhindert, dass eine große Menge (ungefähr 30%) des Fettes in Ihrer Mahlzeit verdaut wird.

Wie hilft Orlistat beim Abnehmen?

Orlistat unterstützt Sie beim Abnehmen, indem es die Menge an Fett reduziert, die durch Ihren Darm nach einer Mahlzeit aufgenommen wird. Lipase ist ein Enzym in Ihrem Darm, das Fett abbaut, damit es vom Körper aufgenommen werden kann. Das nicht absorbierte Fett wird dann durch den Darm geleitet, um ausgeschieden zu werden.

Reduziert Orlistat meinen Appetit?

Orlistat verringert nicht Ihren Appetit. Stattdessen verhindert es, dass Ihr Körper Fette aufnimmt, die in Ihrer Ernährung enthalten sind. Bei der Einnahme von Orlistat sollten Sie sich weiterhin an eine Kalorienreduzierte Diät halten, denn Orlistat hilft Ihnen beim Abnehmen, indem es verhindert, dass bis zu 30% Fett aus Ihrer Mahlzeit absorbiert wird.

Was passiert, wenn ich Orlistat einnehmen ohne zu essen?

Orlistat hilft Ihnen nicht, wenn Sie keine Nahrung zu sich nehmen. Orlistat verhindert, dass Ihr Körper Fett aufnimmt. Wenn kein Fett konsumiert wird, hat die Einnahme von Orlistat keinen Zweck.

Was ist Xenical?

Xenical ist der Markenname von Orlistat und enthält den selben Wirkstoff. Sie erhalten sowohl Orlistat als auch Xenical auf Deutsche Medz.

Was ist der beste Zeitpunkt um Orlistat einzunehmen?

Normalerweise nehmen Sie Orlistat dreimal täglich ein (zu jeder Mahlzeit). Die Mahlzeit sollte Fett enthalten. Sie können Orlistat zu der Mahlzeit oder bis zu einer Stunde nach dem Essen einnehmen. Wenn Sie eine Mahlzeit auslassen oder eine Mahlzeit essen, die kein Fett enthält, sollten Sie die Einnahme von Orlistat für diese Mahlzeit auslassen.

Kann ich durch Orlistat Bauchfett abnehmen?

Zwar hilft Ihnen Orlistat beim Abnehmen, jedoch ist der Gewichtsverlust nicht auf einen bestimmten Bereich Ihres Körpers beschränkt. Jeder Mensch verliert anders Gewicht. Dies hängt also vollkommen von Ihrem Körper ab, wo Sie zuerst abnehmen. Normalerweise nehmen Sie langsam, an vielen Stellen Ihres Körpers gleichzeitig ab.

Kann Orlistat die Nieren schädigen?

Beachten Sie, dass Orlistat gegen Fettleibigkeit verschrieben wird und Fettleibigkeit Nierenschäden verursachen kann. Orlistat behandelt nicht nur Fettleibigkeit, sondern kann in rund 37% der Fälle auch Typ-2-Diabetes vorbeugen. Orlistat wird ebenfalls für Menschen mit chronischer Nierenerkrankung (CKD) verschrieben. Eine geringe Anzahl von Anwendern könnte jedoch bei der Einnahme von Orlistat eine Oxalat-Nephropathie und eine Nierensteinerkrankung entwickeln. Sollte dies ein Problem sein, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt.

Kann Orlistat mit Metformin eingenommen werden?

Metformin wird in der Regel als erstes Medikament für Menschen mit Typ-2-Diabetes verschrieben. Gleichzeitig möchten aber auch viele Menschen mit Typ-2-Diabetes abnehmen, was wiederrum mit Orlistat behandelt werden kann. Dies wirft die Frage auf, ob Sie Orlistat und Metformin zusammen einnehmen können. Die Antwort lautet: Ja, Sie können sowohl Orlistat als auch Metformin einnehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen beide Medikamente verschreibt. Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen oder Warnhinweise bei einer gemeinsamen Einnahme der Medikamente.

Ihr Arzt kann eventuell Ihre Metformin Dosierung reduzieren, da Orlistat es einigen Menschen ermöglicht, auf eine geringere Dosierung von Diabetesmedikamenten umzustellen. Sie sollten Ihren Diabetes engmaschig kontrollieren, um festzustellen, wie Ihr Körper auf die gleichzeitige Einnahme von Orlistat und Metformin reagiert. Verändern Sie jedoch niemals die Dosierung ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.