PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Wie gesund ist Sex? Die Antwort wird Sie überraschen.

4th December 2019

Sex kann verschiedene Bedeutungen für verschiedene Menschen haben. Es kann aufregend sein und Spaß machen, ein Tabu-Thema sein, oder einfach ein Weg, einander Liebe zu zeigen. Andere wiederum denken bei Sex an ungewollte Schwangerschaften und Geschlechtskrankheiten. Was auch immer Sie mit dem Thema Sex verbinden, gehört der Nutzen für Ihre Gesundheit vielleicht nicht dazu. Sex hat jedoch viele Vorteile für die körperliche, psychische und emotionale Gesundheit von Männern und Frauen.

Sex ist körperliche Ertüchtigung

Finden Sie es schrecklich, ins Fitnessstudio zu gehen? Sex könnte eine Sportart sein, die Ihnen Spaß macht. Sie verbrennen ungefähr 5 Kalorien die Minute, die Herzfrequenz erhöht sich, und es werden verschiedene Muskeln in Ihrem Körper gestärkt. 

Sex stärkt Ihr Immunsystem

Studien haben gezeigt, dass Menschen die ein- bis zweimal die Woche Sex haben, vermehrt einen bestimmten Antikörper (Immunoglobulin A) aufweist. Antikörper sind ein wichtiger Teil unseres Immunsystems, die uns dabei helfen, Infektionen und Erkrankungen zu bekämpfen. Es gilt also: mehr Sex = weniger Krankheitstage.

Medikamente für Potenzstörung

Wenn Sie als Mann Sex genießen möchten, jedoch Probleme haben, eine Erektion zu bekommen, gibt es Medikamente, die Ihnen helfen können. Beispiele hierfür sind Viagra und Cialis. Diese Medikamente können Ihnen dabei helfen, wieder Spaß am Sex zu haben, auch wenn Sie unter erektiler Dysfunktion leiden. Die genannten Medikamente sind verschreibungspflichtig, allerdings kann Ihnen unser Fachpersonal ein Rezept ausstellen, wenn das Medikament für Sie geeignet ist.

Orgasmus zur Schmerzlinderung

Wenn Sie Ihren Kopf- oder Bauchschmerzen keine Lust auf Sex haben, kann Sex eigentlich die Lösung für Ihr Problem sein. Beim Orgasmus produziert Ihr Körper Endorphine. Dies sind Hormone, welche die Schmerzübermittlung zum Gehirn blockieren und Ihren Schmerz verringern.

Sex senkt den Blutdruck

Zu hoher Blutdruck kann Ihr Risiko für diverse Erkrankungen erhöhen und auf lange Sicht zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Ihren Blutdruck im gesunden Bereich zu halten ist deshalb sehr wichtig, und die gute Nachricht ist, dass Sex Ihnen dabei helfen kann: Studien haben nämlich bewiesen, dass Sex zur Senkung Ihres systolischen Blutdrucks beiträgt.

Sex ist gut für Ihre vaginale Gesundheit

Obwohl Sex eine Anzahl von Infektionen bei Frauen auslösen kann, z.B. Blasenentzündung, bakterielle Vaginose und Pilzinfektionen, ist es letztendlich gut für Ihre vaginale Gesundheit. Ihre Scheide ist selbstreinigend und -feuchtend. Diese Funktionen werden durch guten Blutfluss und gesundes Gewebe aufrechterhalten, was Sie dem Sex oder der Masturbation verdanken.

Sex lindert Stress und Angst

Beim Sex arbeitet nicht nur Ihr Körper, sondern auch Ihr Gehirn. Es sind 30 verschiedene Teile des Gehirns am Orgasmus beteiligt, wozu der Teil gehört, der Oxytocin und Dopamin freisetzt. Diese Neurotransmitter sind sogenannte Glückshormone und helfen dabei, Stress und Angst zu lindern und Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Zufriedenheit zu erhöhen. Die Glückshormone können außerdem das Gefühl der Intimität stärken vermitteln, sodass Sie sich Ihrem Partner näher fühlen.

Ein gesundes Sexleben bedeutet einen starken Beckenboden

Frauen hören oft von Beckenbodentraining, besonders jene, die schon Kinder haben. Sex fungiert als Beckenbodentraining, da der Orgasmus die Muskeln dazu veranlasst, sich zusammenzuziehen. Ihren Beckenboden zu stärken ist wichtig, um eine Harninkontinenz zu vermeiden, welche ungefähr 30% aller Frauen zu einem Zeitpunkt in ihrem Leben leiden.

Safer Sex

Es ist wichtig, ein Kondom zu benutzen, wenn das Risiko einer sexuell übertragbaren Erkrankung besteht oder Sie eine ungewollte Schwangerschaft vermeiden möchten.

Sex ist gut für Ihr Herz

Ganz abgesehen davon, dass Sex gut für Ihr Herz im Sinne von Liebe, Intimität und Emotionen ist, ist es wortwörtlich gut für Ihr Herz. Eine Reihe von Studien haben den Einfluss von Sex auf Ihre kardiovaskuläre Gesundheit getestet und festgestellt, dass jene, die mindestens zweimal die Woche Sex haben, eine 50% geringere Wahrscheinlichkeit haben, an einer Herzkrankheit zu sterben. 

Mehr Sex steigert Ihre Libido

Es ist eine einfache Formel: Wenn Sie mehr Sex haben, haben Sie mehr Lust auf Sex. Wenn Sie regelmäßig Sex haben, steigert dies nicht nur Ihre Libido, sondern verbessert auch den Sex.