Was verursacht vorzeitigen Samenerguss?

21. Dezember 2021

Vorzeitiger Samenerguss ist ein häufiges Problem bei Männern aller Altersgruppen. Männer ejakulieren dabei zu schnell, oftmals schon bei geringer (oder gar keiner) Stimulation. Das kann zu Frustration, Scham und Problemen in einer Beziehung führen. Aber was genau ist die Ursache von vorzeitigem Samenerguss und kann man sie behandeln?

Was verursacht vorzeitigen Samenerguss? 

Die Ursachen des vorzeitigen Samenergusses sind vielfältig und von Mann zu Mann verschieden. Die Ursachen lassen sich in zwei Kategorien unterteilen: lebenslang und erworben. 

Der lebenslange vorzeitige Samenerguss beginnt normalerweise in der Pubertät und wird zu einer Art erlernten Gewohnheit. Ein Mann kann schnell zum Orgasmus kommen, weil er sich darauf konditioniert hat, in der Jugend nicht beim Masturbieren erwischt zu werden. Dies kann dann nur schwer wieder verlernt werden.

Aber auch andere, teils gravierendere Faktoren können die Ursache sein, etwa ein sexuelles Kindheitstrauma oder Sex als Tabuthema (etwa aus kulturellen oder religiösen Gründen). Da der lebenslange vorzeitige Samenerguss so tief in der Psyche eines Mannes verwurzelt sein kann, umfasst die Behandlung oft Beratungsgespräche oder kognitive Verhaltenstherapien, um dem Problem auf den Grund zu gehen. 

Eine lebenslanger vorzeitiger Samenerguss ist jedoch nicht annähernd so häufig wie ein erworbener vorzeitiger Samenerguss. Das bedeutet, dass sich der Zustand (in der Zeit zwischen der Pubertät und der Gegenwart) entwickelt hat, wofür es eine Vielzahl von Gründen geben kann.

Manchmal kann ein Mann mit einer neuen oder gelegentlichen Partnerin feststellen, dass er schneller kommt. Das kann möglicherweise auf Leistungsangst zurückgeführt werden. Dies kann dann zu einem immer wiederkehrenden Problem werden, denn je mehr man sich Sorgen macht, zu schnell zu kommen, desto wahrscheinlicher wird dies. Manchmal kann dann eine einzige peinliche sexuelle Begegnung der Auslöser für das Problem sein.

Selbst mit einer langjährigen Partnerin kann vorzeitiger Samenerguss plötzlich zu einem Problem werden. Dies kann auf Stress, psychische Probleme oder Probleme in der Beziehung selbst zurückzuführen sein. 

Gelegentlich können auch körperliche Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes und MS zu einem vorzeitigen Samenerguss führen

Woher weiß ich, ob ich einen vorzeitigen Samenerguss habe?

Wie lange Sex dauert, lässt sich nicht mit einem bestimmten Regelwerk festlegen. Genau wie bei Stil, Tempo, Position und anderen Elementen ist die Dauer eine sehr persönliche Vorliebe und etwas, das Sie und Ihre Partnerin gemeinsam herausfinden müssen. Manche Paare genießen vielleicht längeren Sex, während andere es lieber etwas schneller angehen lassen.

Da es keine exakte Zeitspanne gibt, wie lange Sex dauert, gibt es auch keine genaue Definition für einen vorzeitigen Samenerguss. Eine Studie mit 500 Paaren aus 5 verschiedenen Ländern ergab, dass die durchschnittliche Zeit bis zum Samenerguss beim Geschlechtsverkehr etwa 5,5 Minuten beträgt. Wenn Sie als Mann Sex mit einer Frau haben, die 15-minütigen Sex vorzieht, dann haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie zu schnell kommen. Es kommt darauf an, wie Sie und Ihre Partnerin das Timing empfinden.

Wenn Sie jedoch weniger als 2 Minuten kommen oder bereits vor dem Eindringen ejakulieren, dann ist es wahrscheinlich ein vorzeitiger Samenerguss. Und Sie sollten versuchen, die Zeitspanne etwas zu verlängern.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die vorzeitige Ejakulation zu bekämpfen. Wie bereits erwähnt, kann psychologische Hilfe dabei helfen, der Ursache des Problems auf die Spur zu kommen. Es gibt aber auch andere Medikamente und Produkte, die helfen können.

Die Verringerung der Sensibilität des Penis kann dazu beitragen, die Zeit bis zum Samenerguss zu verlängern. Dies kann durch das Tragen von dicken Kondomen oder durch die Anwendung eines Lidocain-haltigen Präparats wie Emla-Creme oder Stud 100 erreicht werden.

Ein hochwirksames Medikament gegen vorzeitigen Samenerguss ist Priligy. Die Tablette hilft Ihnen Ihren Samenerguss besser kontrollieren zu können und verlängert Ihr Vergnügen.

Bei Deutsche Medz bieten wir eine Reihe von Medikamenten gegen vorzeitigen Samenerguss an, und Sie können Priligy, Emla-Creme und Stud 100 über unseren Online-Apotheken- und Verschreibungs-Service kaufen.