Wie viel Gewicht kann man mit Orlistat verlieren?

1. März 2022

Ärzte und Gesundheitsexperten bescheinigen die Wirksamkeit von Orlistat. Es heißt, dass Orlistat bei richtiger Anwendung und in Verbindung mit der richtigen Ernährung und einem gesunden Lebensstil in der Lage ist, Menschen dabei zu helfen, in nur 3 bis 6 Monaten 10 % - 20 % oder mehr ihres Körpergewichts zu verlieren. Wirkt Orlistat bei der Gewichtsabnahme? Die Antwort lautet JA.

Was ist Orlistat?

Orlistat ist ein 100% klinisch erprobtes Medikament zur Gewichtsabnahme bei fettleibigen oder übergewichtigen Menschen. Der Patient muss einen BMI-Wert von mindestens 27 oder mehr haben, um das Medikament anwenden zu können. Bei richtiger Anwendung in Verbindung mit der richtigen Ernährung, Lebensweise und Bewegung kann jeder mit Orlistat die besten Ergebnisse erzielen.

Ist Orlistat 100 % wirksam zur Gewichtsabnahme?

Die Antwort auf diese Frage lautet: Ja. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Orlistat die Gewichtsabnahme erleichtert. Studien zeigen, dass die Einnahme von Orlistat in Kombination mit einer gesunden Lebensweise, wie z. B. einer kalorienreduzierte Ernährung und Sport, Menschen hilft, etwa vier bis sechs Pfund zu verlieren. Es hat sich gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit einer Diabeteserkrankung bei übergewichtigen Menschen drastisch gesunken ist.

Orlistat und Gewichtsabnahme

Orlistat ist ein Medikament gegen Fettleibigkeit, das in der Schweiz von La Roche hergestellt wird. Es wird die Einnahme einer 120 mg Kapsel mit Wasser zu jeder fettigen Hauptmahlzeit empfohlen. Orlistat kann dreimal täglich oder mindestens eine Stunde nach einer fettreichen Mahlzeit eingenommen werden.

Wie man Orlistat verwendet

Orlistat wird in Verbindung mit einer vom Arzt verordneten kalorienarmen Diät zur wirksamen Gewichtsabnahme eingesetzt. Es wird häufig von übergewichtigen Patienten bei der Behandlung von gewichtsbedingten Krankheiten eingesetzt. Eine Gewichtsabnahme verringert das Risiko von Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und mehr.

Lesen Sie immer die Produktinformation, wenn Sie Orlistat ohne Rezept verwenden. Nehmen Sie das Medikament wie von Ihrem Arzt verordnet; nehmen Sie die Pille durch den Mund mit Flüssigkeit mit jeder Mahlzeit, die Fette hat oder innerhalb einer Stunde nach jeder Mahlzeit. Nehmen Sie Orlistat 3 Mal am Tag ein.

Sollten Sie eine Mahlzeit auslassen oder eine Mahlzeit ohne Fett zu sich nehmen, lassen Sie eine Dosis Orlistat aus. Erhöhen Sie niemals Ihre Einnahme oder verwenden Sie das Medikament häufiger oder länger als von Ihrem Arzt beschrieben.

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie innerhalb von zwei Wochen nach Beginn der Einnahme einen Gewichtsverlust feststellen. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn sich Ihr Zustand in keiner Weise bessert oder wenn er sich verschlechtert.

So erzielen Sie mit Orlistat die besten Ergebnisse

Orlistat ist ein Medikament zur Gewichtsabnahme, das von Personen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 27 oder mehr eingenommen werden kann. Das Medikament wirkt am besten, wenn es mit einer ausgewogenen Ernährung, regelmäßigem Sport und einem gesunden Lebensstil kombiniert wird.

Der menschliche Körper ist in der Lage, Fett in seiner einfachsten Form zu absorbieren, um die Verdauung zu fördern. Fett, das nicht verdaut wird, lagert sich jedoch in verschiedenen Teilen des Körpers ab. Wenn die Fetteinlagerung im Körper zunimmt, nimmt man zu.

Viele Medikamente zur Gewichtsreduzierung haben unmögliche Behauptungen über ihre Wirksamkeit. Sie lassen Sie sogar kleine Mengen essen, um den gewünschten Gewichtsverlust zu erreichen. Bei einer Behandlung zur Gewichtsabnahme mit Orlistat hingegen müssen Sie nicht hungern oder sich entbehrungsreich fühlen. Es wirkt einfach, indem es verhindert, dass 30 % des Fetts im Körper verdaut werden. Um die Vorteile der Gewichtsabnahme voll auszuschöpfen, sollte man sich nahrhaft ernähren, einen aktiven und gesunden Lebensstil führen und Sport treiben.

Einnahme von Orlistat

Nehmen Sie das Medikament immer genau so ein, wie es Ihnen Ihr Arzt, Ihre Ärztin, Ihre Krankenschwester oder Ihr Apotheker bzw. Ihre Apothekerin verschrieben hat. Teilen Sie es mit niemandem, auch wenn er oder sie ähnliche Symptome wie Sie hat. Nehmen Sie Orlistat durch den Mund ungefähr dreimal pro Tag mit jeder Hauptmahlzeit (Frühstück, Mittagessen, oder Abendessen), die etwas Fett hat, aber nicht mehr als dreißig Prozent der Kalorien für diese bestimmte Mahlzeit. Sie können das Medikament mit oder ohne Mahlzeit einnehmen, vorausgesetzt, Sie nehmen es mindestens eine Stunde nach Ihrer Mahlzeit ein. Sollten Sie eine Mahlzeit auslassen oder eine Mahlzeit zu sich nehmen, die kein Fett enthält, nehmen Sie nicht die für diese Mahlzeit vorgeschriebene Dosis des Medikaments ein.

Darf ich Orlistat einnehmen?

Um festzustellen, ob Sie Orlistat einnehmen können, sollten Sie Ihren Body-Mass-Index überprüfen. Wenn Sie einen BMI-Wert von 27 oder höher haben, können Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, um effektiv Gewicht zu verlieren.

Orlistat ist ein 100% klinisch erprobtes Medikament zur Gewichtsabnahme bei fettleibigen oder übergewichtigen Menschen. Dieses Medikament ist kein Zaubertrank, der Fettleibigkeit heilt. Bei richtiger Anwendung, mit der richtigen Diät, dem richtigen Lebensstil und Bewegung kann jeder die besten Ergebnisse mit Orlistat erzielen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme von Orlistat

Wie jedes andere Medikament zur Gewichtsabnahme kann auch Orlistat einige Nebenwirkungen verursachen. Viele Anwender erleben unangenehme Magen-Darm-Erfahrung mit dem Medikament, häufige Gefühle der Bewegung im Darm und gelbliche Ausscheidungen auf ihrer Unterwäsche. Diese Nebenwirkungen werden bei häufiger Einnahme von Orlistat abnehmen. Zu anderen Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage des Arzneimittels. Um diese Nebenwirkungen zu minimieren, sollten Sie auf eine Ernährung achten, die mindestens 20-30 % der Kalorien in Form von fetthaltigen Lebensmitteln enthält.

Die Langzeitanwendung von Orlistat ist medizinisch sicher. Medizinische Experten empfehlen, das Medikament nur auf Anraten des Arztes einzunehmen. Orlistat kann bei einigen anderen medizinischen Bedingungen wie einer Unterfunktion der Schilddrüse, einer Bauchspeicheldrüsenentzündung, Leber oder Nierenproblemen, Diabetes, Problemen mit der Gallenblase, und Problemen bei der Nährstoffabsorption bei Patienten kontraindiziert sein.

Das Medikament sollte nie an Kinder unter 12 Jahren gegeben werden und sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.