Perindopril

Bilder nur zur Veranschaulichung

Perindopril ist ein Medikament, das zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) eingesetzt wird. Es enthält den gleichnamigen Wirkstoff, der zur Senkung des Blutdrucks beiträgt, indem er die Wirkung des Angiotensin-konvertierenden Enzyms im Körper hemmt.

  • Hemmer des Angiotensin-konvertierenden Enzyms
  • Geeignet für Erwachsene
  • Entspannt und weitet die Blutgefäße
Bestellen Sie in den nächsten
4Std.
27min.
31sek.
um Ihre Bestellung am 5. März zu erhalten
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Rezept wird ausgestellt
Schnell & einfach

Rezeptgebühr: 14,89 €

Zwischensumme
13,99 € 
Sie müssen einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand beantworten, bevor Sie den Kauf dieses Artikels abschließen.

Perindopril ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das häufig zur Behandlung von Bluthochdruck, auch bekannt als Hypertonie, eingesetzt wird. Es kann auch zur Behandlung von Herzinsuffizienz verschrieben werden. Es kann auch dazu beitragen, das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten zu verringern. 

Weitere Informationen zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten finden Patienten im Perindopril beipackzettel.

Perindopril enthält den gleichnamigen Wirkstoff. Er wirkt, indem er die Wirkung des Angiotensin-konvertierenden Enzyms im Körper hemmt. Auf diese Weise trägt es dazu bei, die Blutgefäße zu entspannen und zu erweitern, wodurch der Widerstand verringert wird und das Blut besser fließen kann. 

Es ist wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen Ihres Arztes halten, wenn Sie Perindopril einnehmen. In der Regel müssen Sie dieses Arzneimittel einmal täglich einnehmen. Es wird oft empfohlen, die erste Dosis vor dem Schlafengehen einzunehmen, da es zu Schwindelgefühlen führen kann. Wenn Sie sich nach der ersten Dosis gut fühlen, sollten Sie Perindopril am Morgen einnehmen, idealerweise etwa 30 bis 60 Minuten vor dem Frühstück.

Sie sollten immer nur die Dosierung von Perindopril verwenden, die Ihnen von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin empfohlen wurde. Ihr Arzt wird Ihnen die genaue Dosierung mitteilen können, die Sie zur wirksamen Behandlung Ihrer Erkrankung anwenden sollten. 

Perindopril ist ein geeignetes Arzneimittel für die meisten Menschen über 18 Jahren, die Medikamente zur Behandlung und Kontrolle von Bluthochdruck benötigen. 

Perindopril ist möglicherweise für manche Menschen nicht geeignet. Dieses Medikament sollte nicht von Personen eingenommen werden, die auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren, oder von Kindern unter 18 Jahren. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn:

  • Sie werden dialysepflichtig
  • Sie haben Herz-, Leber- oder Nierenprobleme
  • Sie haben einen instabilen oder niedrigen Blutdruck
  • Sie haben Diabetes
  • Sie stehen vor einer größeren Operation, bei der eine Vollnarkose erforderlich ist
  • Sie haben kürzlich Durchfall oder Erbrechen gehabt
  • Sie machen eine salzarme Diät
  • Sie haben ein Blutproblem

Nein, es wird derzeit nicht empfohlen, Perindopril während der Schwangerschaft einzunehmen. Der Grund dafür ist, dass Perindopril die Nieren Ihres Babys beeinträchtigen kann, insbesondere wenn es im zweiten oder dritten Trimester der Schwangerschaft eingenommen wird. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht ein, wenn Sie glauben, schwanger zu sein, aber noch keinen Test gemacht haben, oder wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. 

Ja, Sie können Perindopril anwenden, wenn Sie gleichzeitig stillen, sofern Ihr Arzt dies für angemessen hält. Es gehen nur sehr geringe Mengen des Arzneimittels in die Muttermilch über, und es ist unwahrscheinlich, dass es irgendwelche Nebenwirkungen verursacht. 

Perindopril kann mit anderen Arzneimitteln in Wechselwirkung treten oder diese beeinträchtigen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin über andere Medikamente informieren, die Sie möglicherweise einnehmen oder in der Vergangenheit eingenommen haben. Informieren Sie Ihren medizinischen Betreuer, wenn Sie folgende Medikamente einnehmen:

  • Entzündungshemmende Medikamente
  • Medikamente zur Behandlung von niedrigem Blutdruck, Herzinsuffizienz, Asthma oder Allergien
  • Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck
  • Medikamente, die den Blutdruck senken können
  • Medikamente, die die Aktivität des Immunsystems verringern
  • Harntreibende Mittel
  • Medikamente, die den Kaliumgehalt im Blut erhöhen
  • Steroid-Medikamente
  • Allopurinol
  • Procainamid
  • Medikamente für Diabetes
  • Lithium

Wie bei allen anderen Arzneimitteln können auch bei der Einnahme von Perindopril bei einigen Anwendern Nebenwirkungen auftreten. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören:

  • Trockener, kitzelnder Husten
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Leichter Hautausschlag
  • Verschwommenes Sehen
  • Muskelkrämpfe

Um die Warnhinweise im Zusammenhang mit Perindopril vollständig zu verstehen, ist es wichtig, die Packungsbeilage zu lesen, die Ihrem Medikament beiliegt. 

Welche Erfahrungen haben Anwender von Perindopril gemacht?

Jeder patient macht mit der Einnahme von Perindopril als Therapie eine ganz individuelle Erfahrung.

Es gibt viele Perindopril Anwenderberichte auf Drugs.com.

Perindopril Kaufen

Sie können Perindopril online bei Deutsche Medz kaufen und bekommen es direkt nach Hause geliefert.

Wir sind für Sie da

Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117