Fexofenaderm

Bilder nur zur Veranschaulichung

Fexofenaderm ist ein Antihistaminikum, das zur Behandlung von Symptomen einer saisonalen allergischen Rhinitis oder Heuschnupfen eingesetzt wird. Die Tabletten enthalten entweder 120 mg oder 180 mg des aktiven Wirkstoffes Fexofenadin. Fexofenaderm ist ein wirksames Antihistaminikum, insbesondere wenn Sie zuvor andere nicht verschreibungspflichtige Antihistaminika ohne Erfolg ausprobiert haben. Sie können Fexofenaderm zusammen mit einem Nasenspray gegen Heuschnupfen und Augentropfen einnehmen, wenn dies erforderlich ist.

  • Antihistamin zur Behandlung von Heuschnupfen
  • Lindert eine laufende Nase, juckende Augen und Niesen
  • Bietet eine effektive Linderung
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Deutschland bezogen
Bestellen Sie in den nächsten
2Std.
36min.
5sek.
um Ihre Bestellung am 23. Mai zu erhalten
Bester Verkäufer
Diskrete Verpackung
Rezept wird ausgestellt
Schnell & einfach

Rezeptgebühr: 14,99 €

Zwischensumme
19,99 € 
Sie müssen einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand beantworten, bevor Sie den Kauf dieses Artikels abschließen.

Fexofenaderm Kaufen

Fexofenaderm Online Kaufen

Sie können Fexofenaderm gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Fexofenaderm als Medikament für Sie geeignet ist.

Fexofenaderm Filmtabletten

Fexofenaderm ist ein Antihistaminiku, das zur Behandlung von Symptomen einer saisonalen allergischen Rhinitis oder Heuschnupfen eingesetzt wird. Die Tabletten enthalten entweder 120 mg oder 180 mg des aktiven Wirkstoffes Fexofenadin. Fexofenaderm ist ein wirksames Antihistaminikum, insbesondere wenn Sie zuvor andere nicht verschreibungspflichtige Antihistaminika ohne Erfolg ausprobiert haben. Sie können Fexofenaderm zusammen mit einem Nasenspray gegen Heuschnupfen und Augentropfen einnehmen, wenn dies erforderlich ist.

Fexofenaderm wird zur Behandlung von Heuschnupfen bei Erwachsenen und Kindern ab sechs Jahren angewendet. Es wird auch zur Behandlung von Langzeit-Nesselsucht oder Hautausschlag bei Erwachsenen und Jugendlichen ab zwölf Jahren angewendet.

Fexofenaderm ist in Deutschland verschreibungspflichtig. Für dieses Medikament benötigen Sie ein Rezept.

Art des MedikamentsAntihistaminikum (Allergiemedikament)
Für welche Gesundheitszustände verschriebenBehandlung von allergischen Reaktionen, wie Heuschnupfen und allergische Hautausschläge
WirkstoffFexofenadinhydrochlorid
HandelsnameFexofenaderm
Verfügbare StärkenVerschiedene verfügbare Stärken
Verfügbar alsTabletten oder Suspension
Mögliche NebenwirkungenMögliche Nebenwirkungen können Müdigkeit, Kopfschmerzen und Magen-Darm-Beschwerden sein.
Original BeipackzettelFür weitere Informationen zum Medikament siehe den Beipackzettel für Fexofenadinhydrochlorid.

Welche Erfahrungen haben Anwender von fexofenaderm gemacht?

Jeder patient macht mit der Einnahme von fexofenaderm als Therapie eine ganz individuelle Erfahrung.

Es gibt viele fexofenaderm Anwenderberichte auf Sanego.de.

Weitere Informationen zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten finden Patienten im Fexofenaderm Beipackzettel.

Fexofenaderm enthält Fexofenadin-hydrochlorid, ein nicht sedierendes Antihistaminikum. Es verhindert die Wirkung von Histamin, einer Substanz, die der Körper auf natürliche Weise als Reaktion auf Allergene wie Pollen produziert. Histamin alarmiert Histaminrezeptoren in den Zellen und verursacht eine Reaktion, die zu Allergiesymptomen führt.

Bei allergischen Reaktionen wie Heuschnupfen führt Histamin normalerweise zu Entzündungen der Nase, der Augen oder der Atemwege, die zu wässrigen, juckenden Augen, einer laufenden oder verstopften Nase und Niesen führen. Bei allergischen Hautreaktionen bildet Histamin Hautausschläge und löst Juckreiz aus.

Fexofenaderm blockiert die Histaminrezeptoren und stoppt effektiv die Histaminreaktion, welche Allergiesymptome verursacht. Fexofenaderm wirkt normalerweise innerhalb einer halben bis einer Stunde nach Einnahme.

Fexofenaderm lindert auch juckenden Hautausschlag, der als idiopathische Urtikaria (Nesselausschlag durch unbekannten Auslöser) bezeichnet wird und ähnelt dem Nesselausschlag von Nesselsucht. Dieser Hautausschlag, ist ein häufiges Symptom bei Hautreaktionen ohne erkennbaren Grund. Fexofenaderm blockiert die Wirkung von Histamin, um den Juckreiz zu lindern, und reduziert den Hautausschlag, der bei dieser Erkrankung häufig auftritt.

Fexofenaderm lindert die Symptome von Heuschnupfen und anderen allergischen Reaktionen. Der Wirkstoff von Fexofenaderm, Fexofenadin, blockiert wirksam die Wirkung von Histamin, um Entzündungen, Juckreiz und andere Symptome von Heuschnupfen erfolgreich zu verhindern.

Ihr Arzt wird Ihnen gegebenfalls empfehlen Fexofenaderm nur bei Bedarf einzunehmen, um gelegentlich auftretende Allergiesymptome zu verringern. Ihr Arzt kann Ihnen auch verordnen, nur dann Fexofenaderm einzunehmen, wenn Sie Heuschnupfen-Symptome erwarten, z. B. wenn eine hohe Pollenzahl in der Luft liegt. Wenn die Symptome einer allergischen Rhinitis andauern oder häufiger auftreten, verordnet Ihr Arzt möglicherweise, dass Sie während der Pollensaison täglich Fexofenaderm einnehmen, um Ihre Symptome zu verhindern.

Bei chronischer Nesselsucht wird Fexofenaderm meist täglich eingenommen, bis sich der Ausschlag verbessert.

Fexofenaderm-Tabletten sollten vor dem Essen, unzerteilt, mit einem Schluck Wasser eingenommen werden. Dieses Medikament ist am effektivsten, wenn es täglich bei anhaltenden Symptomen allergischer Reaktionen eingenommen wird. Verdoppeln Sie niemals die Dosierung von Fexofenaderm, wenn Sie eine Einnahme vergessen haben. Kompensieren Sie nie eine vergessene Einnahme.

Was ist die richtige Dosierung für Fexofenaderm?

Fexofenaderm 120 mg / Fexofenaderm 180 mg

Die Dosierung von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren, bei der Behandlung von Heuschnupfen beträgt zweimal täglich eine 120 mg Tablette.

Die empfohlene Dosis von Kindern im Alter von sechs bis elf Jahren beträgt zweimal täglich eine 30 mg Tablette, morgens und abends.

Zur Behandlung von Nesselsucht bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren wird eine Dosierung von 180 mg einmal täglich empfohlen.           

Medizinisch geprüft von:

Medizinisch geprüft von:

Lena Weigel

Apothekerin • PhD

Lena ist eine qualifizierte Apothekerin mit 11 Jahren Berufserfahrung in pharmazeutischen Umgebungen. Nach ihrer Forschung in Pharmazeutischer Chemie in Deutschland und Norwegen arbeitete sie in der Abteilung für Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung eines pharmazeutischen Unternehmens in Deutschland.

Read more

Wir sind für Sie da

Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117