PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogNottingham ForestIcon / Health

Epiduo Gel

Bilder nur zur Veranschaulichung

  • Antibakterieller Effekt zur Behandlung von Akne
  • Unterstützt die Haut bei der Heilung und Erneuerung
  • Trocknet überschüssige Öle aus
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Europa bezogen

Das Epiduo Gel ist ein Medikament, das zur Behandlung mittelstarker bis starker Akne eingesetzt wird. Die aktiven Wirkstoffe in Epiduo Gel sind Adapalen und Benzoylperoxid. Beide Wirkstoffe haben sich als wirksam in der Bekämpfung gegen Akne erwiesen und wirken in unterschiedlicher Weise.

Rezeptgebühr: 14.99 €

45.15 €

Expressversand (24h Lieferung) ist im Preis inbegriffen.

Combined ShapeBestellen Sie in den nächsten13 Std.59 min.14 sek.

um Ihre Bestellung am 4. Dezember zu erhalten

  • help status icon

    Transparenter Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand (24h Lieferung)

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept wird ausgestellt

    Mittels unserer Online-Beratung

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Service

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns und werden niemals an Dritte weitergegeben.

  • Originale Medikamente

    Ausschließlich staatlich zugelassene Medikamente aus Deutschland

Nachlesen

    Das Epiduo Gel ist ein Medikament, das zur Behandlung mittelstarker bis starker Akne eingesetzt wird. Die aktiven Wirkstoffe in Epiduo Gel sind Adapalen und Benzoylperoxid. Beide Wirkstoffe haben sich als wirksam in der Bekämpfung gegen Akne erwiesen und wirken in unterschiedlicher Weise. Epiduo Gel kann die Anzahl und den Schweregrad der Aknepickel reduzieren und Pickel, die noch nicht an die Oberfläche getreten sind, zurückbilden.

    Dieaktiven Wirkstoffe von Epiduo Gel, Benzoylperoxid und Adapalen, haben unterschiedliche Wirkungsweisen in der Behandlung von Akne. Benzoylperoxid kann die Anzahl der Akne auslösender Bakterien reduzieren, die Haut austrocknen und somit zur Abschuppung führen. Adapalen beeinflusst das Wachstum der Zellen und reduziert damit die Schwellungen und Entzündungen.

    Epiduo Gel enthält eine Kombination aus zwei Wirkstoffen, die sich ähnlich zu Vitamin A verhalten, und hat eine antibakterielle und leicht austrocknende Wirkung. Das Medikament kann von Patienten über 12 Jahren angewendet werden. Epiduo reduziert erfolgreich die chronischen Probleme einer Akne, indem es die Akne auslösenden Bakterien bekämpft und die von Akne betroffene Haut austrocknet. Die von Akne betroffene Haut blättert ab und wird von neuer, Akne-freier Haut ersetzt. Epiduo lindert außerdem die von Aknepickel verursachten Schwellungen und Entzündungen der Haut.

    Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie das Medikament im Gesicht auftragen. Waschen Sie die von Akne betroffene Haut mit milder Seife oder einem seifenlosen Reinigungsmittel und tupfen Sie sie anschließend trocken. Tragen Sie eine dünne Schicht des Gels auf, entweder einmal täglich oder wie von Ihrem Arzt verordnet. Nehmen Sie bei der Anwendung Ihre Finger zur Hilfe und tragen Sie eine ca. erbsengroße Menge Gel auf die betroffenen Stellen auf

    .

    Verwenden Sie Epiduo Gel nur auf der Haut. Lassen Sie das Gel nicht auf die Innenseite Ihrer Lippen oder die Mund -oder Nasenschleimhäute gelangen. Tragen Sie Differin nicht auf Hautstellen mit Schnitten, Abschürfungen, Sonnenbrand oder Ekzemen auf.

    Sollte dieses Medikament versehentlich in Kontakt mit Ihren Augen kommen, spülen Sie diese umgehend mit klarem Wasser aus. Suchen Sie einen Arzt auf, sollten Sie eine Reizung der Augen entwickeln. Waschen Sie nach der Anwendung des Gels Ihre Hände, um versehentlichen Kontakt von Überbleibseln mit den Augen zu vermeiden.

    Verwenden Sie das Medikament regelmäßig, damit es seine volle Wirkung entfalten kann. Wenden Sie Epiduo Gel täglich um die gleiche Uhrzeit an, um es Ihnen zu erleichtern, sich an die Anwendung zu erinnern.

    Verwenden Sie das Medikament nicht in einer höheren Dosierung oder häufiger, als vom Arzt verordnet. Der Zustand Ihrer Haut wird sich durch eine übermäßige Anwendung nicht schneller verbessern, jedoch wird das Risiko einer Rötung, Schmerzhaftigkeit oder Pellen der Haut verstärkt.

    Informieren Sie Ihren Arzt, sollten sich der Zustand Ihrer Haut nicht verbessern oder sich verschlechtern.

    Die Dosierung und Ihr Therapieplan hängen von Ihrem Gesundheitszustand und Ihrer Ansprache auf die Behandlung ab. Das Epiduo Gel wird zur Behandlung von Akne bei Patienten über 9 Jahren angewendet. Kindern unter 9 Jahren sollten das Medikament nicht verwenden.

    Für Kinder ab 9 Jahren und Erwachsene gilt:

    Tragen Sie eine dünne Schicht des Gels einmal täglich nach dem Duschen oder Baden auf. Verwenden Sie eine erbsengroße Menge für jeden Bereich der Haut wie die Stirn, das Kinn und die Wangen. Reduzieren Sie die Dosierung oder Häufigkeit der Einnahme, falls anhaltende oder starke Reizungen auftreten.

    Dieses Medikament kann bei Verschlucken schadhaft sein. Falls eine Überdosierung stattgefunden hat und schwerwiegende Symptome wie Atembeschwerden oder Ohnmacht auftreten, kontaktieren Sie umgehend den Notdienst.

    Die Anwendung des Medikamentes kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, aber nicht jeder Anwender ist von diesen betroffen. Die Nebenwirkungen sind meist leicht und klingen von selbst ab, wenn Ihr Körper sich an das Medikament gewöhnt.

    Folgende Symptome können während der ersten 4 Wochen auftreten:

    • Rötungen der Haut
    • Trockenheit
    • Abschuppungen
    • Juckreiz
    • Leichtes Brennen
    • Verschlechterung der Akne
    • Schwellungen
    • Diese Symptome nehmen meist bei weiterem Gebrauch ab. Sollten sich die Nebenwirkungen verstärken, kontaktieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker. Ihr Arzt oder Apotheker wird Ihnen eventuell dazu raten, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die Häufigkeit der Anwendung von Epiduo Gel zu reduzieren oder das Medikament ganz abzusetzen.

      Ihr Arzt hat Ihnen dieses Medikament verschrieben, da er den Nutzen des Medikaments für Sie als größer erachtet, als das Risiko von Nebenwirkungen.

      Eine schwerwiegende allergische Reaktion auf das Medikament ist sehr selten. Nehmen Sie jedoch notärztliche Hilfe in Anspruch, falls Sie Symptome einer allergischen Reaktion entwickeln, wie Ausschlag, Juckreiz, Atembeschwerden oder starke Schwindelanfälle.

      Bevor Sie mit der Behandlung mit Epiduo Gel beginnen, setzen Sie Ihren Arzt in Kenntnis, falls Sie auf Benzoylperoxid, Adapalen oder andere Vitamin-A-verwandten Wirkstoffe allergisch reagieren. Informieren Sie Ihren Arzt auch über andere Allergien, die Sie vielleicht haben. Auch inaktive Inhaltstoffe von Epiduo Gel können allergische Reaktionen oder anderer Probleme auslösen.

      Informieren Sie Ihren Arzt über Ihre Krankengeschichte, insbesondere über Hauterkrankungen wie Ekzeme.

      Epiduo Gel kann Ihre Haare oder gefärbte Stoffe bleichen. Seien Sie vorsichtig bei der Anwendung in der Nähe Ihres Haaransatzes, beim Ankleiden, sowie bei der Farbwahl Ihrer Handtücher und Bettwäsche.

      Ihre Haut kann durch das Epiduo Gel sensibler gegenüber Sonnenlicht sein. Meiden Sie während der Behandlung mit Epiduo Gel die Sonne. Starke Veränderungen des Wetters können ebenfalls die Haut reizen. Verwenden Sie Sonnencreme und tragen Sie schützende Kleidung, wenn Sie nach draußen gehen. Informieren Sie Ihren Arzt, sollten Sie Blasen auf der Haut entwickeln oder einen Sonnenbrand bekommen. Sollten Sie einen Sonnenbrand haben, warten Sie mit der nächsten Anwendung von Epiduo Gel, bis sich Ihre Haut davon erholt hat. Extreme Wetterverhältnisse wie Kälte und Wind können während der Behandlung mit Epiduo Gel ebenfalls Reizungen der Haut hervorrufen.

      Vermeiden Sie chemischer Enthaarungsmittel, sowie die Haarentfernung mittels Elektro-Epialation oder Wachs an den zu behandelnden Stellen.

      Epiduo Gel sollte nur von schwangeren Frauen verwendet werden, wenn unbedingt notwendig.

      Ob die in Epiduo Gel enthaltenen Wirkstoffe über die Muttermilch übertragen werden, ist bislang ungeklärt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt übe die Anwendung des Medikaments in der Stillzeit.

      Wechselwirkungen können die Wirksamkeit Ihrer Medikamente beeinflussen und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Bevor Sie mit der Behandlung mit Epiduo Gel beginnen, informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen - sowohl verschreibungspflichtige wie freiverkäufliche Medikamente und homöopathische Heilmittel. Medikamente, die mit dem Epiduo Gel interagieren können, sind Medikamente, die Ihre Sensibilität gegenüber Sonnenlicht steigern, Entwässerungstabletten, Sulfate oder andere Akne-Medikamente.

      Vermeiden Sie Produkte, die Ihre Haut an den von Akne betroffenen Stellen reizen oder austrocknen. Hierzu zählen Dauerwellmittel, alkoholhaltige Produkte, medizinische oder scheuernde Seifen oder Reinigungsmittel, sowie Kosmetika oder Seifen, die stark austrocknen, und Produkte, welche Resorcinol, Sulfat oder Salicylsäure enthalten.

      Sie können Epiduo Gel gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Epiduo Gel als Medikament für Sie geeignet ist.

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117