Wie wirkt Melatonin?

    Melatonin ist ein körpereigenes Hormon, das zur Regulierung von Schlaf- und Wachzustand beiträgt. Es wird oft als "Schlafhormon" bezeichnet, da es einen großen Beitrag zu einer erholsamen Nachtruhe leistet. Melatonin selbst verursacht keine Schläfrigkeit, aber es teilt dem Körper mit, dass es Nacht ist, sodass man sich entspannen und besser schlafen kann.

    Melatonin-Tabletten sind bei Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden, sehr beliebt. Das liegt daran, dass man gegen Melatonin keine Toleranz entwickelt. Also verliert das Medikament nicht an Wirkung, je länger man es einnimmt. Bei den meisten anderen Schlaftabletten lässt die Wirkung aufgrund der Toleranz irgendwann nach.

    Wie lange dauert es, bis die Wirkung von Melatonin einsetzt?

    Wenn Melatonin als Tablette eingenommen wird, erreicht es seine maximale Konzentration im Blut nach etwa 30 Minuten. Daher sollten Sie Melatonin eine halbe Stunde vor dem Einschlafen einnehmen.

    Ist Melatonin sicher?

    Melatonin gilt im Allgemeinen als sicher. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören Kopfschmerzen, kurzfristige depressive Verstimmungen, Tagesmüdigkeit, Schwindel, Magenkrämpfe und Reizbarkeit. Keine dieser Nebenwirkungen gilt als schwerwiegend, sie können jedoch durch höhere Dosen von Melatonin verschlimmert werden. Daher ist es eine gute Idee, mit niedrigeren Dosen zu experimentieren, wenn Sie eines der oben genannten Symptome verspüren.

    Was sind die Nebenwirkungen von Melatonin?

    Melatonin gilt im Allgemeinen als sicher. Menschen können Melatonin über Jahre hinweg einnehmen, ohne abhängig zu werden und ohne dass die Wirksamkeit aufgrund von Toleranz nachlässt. Es gibt keine schwerwiegenden Nebenwirkungen bei der Einnahme von Melatonin, allerdings können bei der Einnahme einige der folgenden Symptome auftreten:

    • Kopfschmerzen

    • kurzzeitige depressive Verstimmungen

    • Tagesmüdigkeit

    • Schwindelgefühl

    • Magenkrämpfe

    • Reizbarkeit

    Kann man die Einnahme von Melatonin überdosieren?

    Die Einnahme einer zu großen Menge Melatonin ist zwar nicht gefährlich, kann aber Ihren Schlafrhythmus stören. Außerdem kann es Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel oder Reizbarkeit verschlimmern. Um sicherzugehen, sollten Sie Melatonin nur auf Anweisung Ihres Arztes einnehmen und es nur etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen einnehmen.

    Andere gesundheitliche Vorteile von Melatonin

    Die Einnahme von Melatonin hat einige durch Studien belegte Vorteile: 

    • Jetlag

    Der Jetlag verhindert, dass Menschen, die auf Reisen sind, nachts gut schlafen können. Er trägt auch zu Unwohlsein, Schlafstörungen, Tagesmüdigkeit sowie Funktions- und Verdauungsstörungen bei. Studien haben gezeigt, dass Melatonin die Symptome des Jetlags reduziert.

    • Verspätete Schlaf-Wach-Phasen-Störung 

    Menschen mit einer verspäteten Schlaf-Wach-Phasen-Störung haben Schwierigkeiten, vor 2 Uhr morgens einzuschlafen, und würden es vorziehen, bis 10 Uhr (oder sogar bis 13 Uhr) zu schlafen. Melatonin scheint betroffenen Menschen zu helfen.

    • Schlafstörungen bei Kindern

    Laut Studien konnten Kinder mit Autismus 37 Minuten früher einschlafen, wenn sie Melatonin einnahmen, und schliefen im Durchschnitt 48 Minuten länger. Kinder mit ADHS schliefen 20 Minuten früher und 33 Minuten länger ein. Kinder mit atopischer Dermatitis schliefen 6,8 Minuten früher und 35 Minuten länger. Kinder mit chronischer Schlafstörung schliefen 24 Minuten früher und 25 Minuten länger.

    • Ängste vor und nach der Operation

    Bis zu 80 % der Patienten leiden vor und nach einer Operation unter Angstzuständen. Melatonin scheint bei der Verringerung von Ängsten vor Operationen hilfreich zu sein. Dies geht aus einer Studie mit 744 Personen hervor, die vor ihrer Operation Melatonin einnahmen. 

    Kann Melatonin Schlaflosigkeit behandeln?

    Melatonin wird üblicherweise zur Behandlung von Schlaflosigkeit und zur Verbesserung des Schlafs eingesetzt, wenn die Schlaflosigkeit auf verschiedene Ursachen zurückzuführen ist. So kann es beispielsweise bei Jetlag, zur Anpassung des Schlaf-Wach-Rhythmus bei Menschen mit täglich wechselnden Arbeitszeiten (Schichtarbeitsstörungen) und zur Unterstützung bei der Herstellung eines Tag- und Nachtschlafzyklus eingesetzt werden.

    Related Products

    preview
    From 72,99 €
    • Enthält Melatonin
    • Hilft Ihnen beim Einschlafen
    • Effektive Behandlung von Jetlag

    Related Products

    preview
    From 72,99 €
    • Enthält Melatonin
    • Hilft Ihnen beim Einschlafen
    • Effektive Behandlung von Jetlag

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117