Rosiced

Bilder nur zur Veranschaulichung

Rosiced ist eine antibiotische Salbe, die zur Behandlung der Rosacea, einer entzündlichen Hauterkrankung im Gesicht, angewendet wird. Symptome sind Rötungen, Pusteln und Pappeln im Gesicht. Es gibt jedoch verschiedene Bakterien, die eine solche Infektion auslösen können. Ihr Arzt sollte entscheiden welche antibiotische Salbe bei Ihnen eingesetzt wird.

  • Mindert Mitesser, Pickel und Rötungen
  • Behandelt eine Rosacea Infektion
  • Einfache Anwendung
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Deutschland bezogen
Bestellen Sie in den nächsten
2Std.
19min.
52sek.
um Ihre Bestellung am 17. Mai zu erhalten
Bester Verkäufer
Diskrete Verpackung
Rezept wird ausgestellt
Schnell & einfach

Rezeptgebühr: 18,99 €

Zwischensumme
8,99 € 
Sie müssen einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand beantworten, bevor Sie den Kauf dieses Artikels abschließen.

Rosiced Creme

Rosiced ist eine antibiotische Salbe, die zur Behandlung der Rosacea, einer entzündlichen Hauterkrankung im Gesicht, angewendet wird. Symptome sind Rötungen, Pusteln und Pappeln im Gesicht. Es gibt jedoch verschiedene Bakterien, die eine solche Infektion auslösen können. Ihr Arzt sollte entscheiden welche antibiotische Salbe bei Ihnen eingesetzt wird.

Weitere Informationen zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten finden Patienten im Rosiced Beipackzettel.

Der Wirkstoff Metronidazol gehört zu den Antibiotika und tötet Bakterien und Protozoen ab. Metronidazol schädigt die DNA des Erregers und nimmt dem Erreger damit wichtige Informationen zum Zellaufbau. Dies schädigt den Erreger nicht nur in der Vermehrung, sondern auch in der Funktion des Stoffwechsels und der Produktion der Zellbestandteile. Der Stoffwechsel der Zelle bricht zusammen und die Zelle stirbt, wenn deren Erbgut beschädigt wird.

Sie können Rosiced, bei Rosacea anwenden, sofern es von Ihrem Arzt empfohlen wurde. Die Creme behandelt Entzündungen der Haut, die aufgrund von Bakterien und Protozonen ausgelöst werden. Ihre Rosacea sollte sich damit innerhalb von 6 Wochen verbessern.

Wenden Sie die Rosiced Creme genau nach der Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an oder fragen Sie nach, wenn Sie sich nicht sicher sein sollten. Reinigen Sie Ihre Gesicht vor der Anwendung und trocknen Sie es gut ab. Verwenden Sie nach der Anwendung der Creme keine Kosmetika, welche die Produktion der Mitesser fördern oder zusammenziehend und wundabdichten wirken. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, falls Sie sich nicht sicher sind welche Kosmetika Sie anwenden dürfen.

Rosiced Creme 7,5mg/g

Falls von Ihrem Arzt oder Apotheker nicht anders verordnet, wenden Sie die Creme zweimal täglich an. Tragen Sie Rosiced zweimal täglich, dünn auf die betroffenen Stellen im Gesicht auf und reiben Sie diese sanft ein. Sie sollten Rosiced nicht länger als 6 Wochen anwenden, außer Ihre Arzt oder Apotheker rät Ihnen dazu. Sollte in den ersten 6 Wochen keine Besserung auftreten, sollte die Behandlung beendet werden.

Sollten Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie diese nicht nach und nehme Sie nicht die doppelte Dosis ein. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, falls Sie sich unsicher sind.

Rosiced kann, wie andere Medikamente Nebenwirkungen auslösen, die nicht bei jedem Anwender auftreten.

Häufige Nebenwirkungen von Rosiced sind:

  • Trockene Haut
  • Entzündung
  • Hautbrennen

Das Medikament kann selten Fällen Schwellungen im Gesicht und Nacken, Juckreiz, Ohnmacht oder Atemnot auslösen.

Vermeiden Sie während der Anwendung mit Rosiced, übermäßige UV-Strahlungen und Lösungsmittel, wie Propylenglycol. Ihr Haut wird empfindlicher auf diese Faktoren reagieren und Hautreizungen hervorrufen.

Wenden Sie Rosiced nicht an, wenn Sie gegen die Inhaltsstoffe der Creme allergisch sind.

Sprechen sie bei folgenden Erkrankungen mit Ihrem Arzt, bevor Sie das Arzneimittel anwenden:

  • Blutbildungsstörungen
  • Eingeschränkte Leberfunktion
  • Erkrankungen der Nervenbahnen
  • Erkrankungen, die durch eine Schädigung im Gehirn begründet sind

Das Arzneimittel darf bei Kindern und 18 Jahren nicht angewendet werden.

Rosiced darf im ersten Trimester nicht angewendet werden. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie schwanger sind, führen Sie sicherheitshalber einen Schwangerschaftstest durch. Wenden Sie das Medikament nur in den letzten 6 Monaten Ihrer Schwangerschaft an, wenn andere Behandlungen nicht wirksam waren.

Das Antibiotikum Metronidazol wird über die Muttermilch übertragen. Aus diesem Grund sollten Sie das stillen unterbrechen oder ein anderes Medikament in Erwägung ziehen.

Wie auch bei anderen Medikamenten, kann es bei Rosiced zu Wechselwirkungen kommen. Teilen Sie Ihrem Arzt mit welche Medikamenten Sie zurzeit anwenden oder planen anzuwenden. Dazu zählen verschreibungspflichtige und frei verkäufliche Medikamente, pflanzliche Produkte oder Nahrungsergänzungsmittel. Ihr Arzt kann Ihnen sagen ob eine Kombination der Medikamente sicher ist.

Kaufen Sie Rosiced-Creme für Rosacea

Sie können Rosiced gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Rosiced als Medikament für Sie geeignet ist.

Medizinisch geprüft von:

Medizinisch geprüft von:

Lena Weigel

Apothekerin • PhD

Lena ist eine qualifizierte Apothekerin mit 11 Jahren Berufserfahrung in pharmazeutischen Umgebungen. Nach ihrer Forschung in Pharmazeutischer Chemie in Deutschland und Norwegen arbeitete sie in der Abteilung für Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung eines pharmazeutischen Unternehmens in Deutschland.

Read more

Wir sind für Sie da

Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117