PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Norethisteron

Bilder nur zur Veranschaulichung

  • Periode kann bis zu 3 Wochen aufgeschoben werden
  • Perfekt für den Urlaub oder Veranstaltungen
  • Zur Behandlung von Endometriose
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Europa bezogen
Norethisteron ist eine Hormontablette für Frauen, die zur Regelung oder Verschiebung der monatlichen Periode eingesetzt wird.
Loading data for Product options...

Rezeptgebühr: 8.99

0.00

Expressversand (24h Lieferung) ist im Preis inbegriffen.

Combined ShapeBestellen Sie in den nächsten7 Std.45 min.21 sek.

um Ihre Bestellung am 6. April zu erhalten

  • help status icon

    Gesamtheitlicher Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand (24h Lieferung)

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept im Preis inbegriffen

    Mittels unserer Online-Beratung

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Dienst

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns. Wir teilen Sie nicht mit Dritten

  • Originale Medikamente

    Unverfälschte Medikamente aus Europa

Nachlesen

    Norethisteron ist eine Hormontablette für Frauen, die zur Regelung oder Verschiebung der monatlichen Periode eingesetzt wird.

    Norethisteron gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die als „Progestagene” bekannt sind. Progestagene sind ähnlich zu dem natürlich auftretenden weiblichen Geschlechtshormon Progesteron, welches den Monatszyklus der Frau beeinflussen kann.

    Norethisteron kann Frauen dabei helfen, Regelschmerzen zu lindern und die Periode zu regeln, insbesondere bei Frauen, die unregelmäßige, oder sehr schmerzhafte Blutungen haben.

    Es kann ebenfalls für die Behandlung von prämenstruellen Syndrom (PMS) verwendet werden, wie auch für die Verschiebung der Regel aufgrund z.B. eines geplanten Urlaubs. Norethisteron kann ebenfalls für die Behandlung von ernsten Erkrankungen wie Endometriose oder Brustkrebs eingesetzt werden. Es handelt sich also um ein hocheffektives Medikament mit vielfältigen Anwendungsgebieten.

    Norethisteron ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Folgen Sie stets dem Rat Ihres Arztes und lesen Sie den Beipackzettel. Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit Wasser ein.

    Die Dosierung wird davon abhängen, welche Erkrankung mit Norethisteron behandelt wird. Ihr Arzt kann Sie zu diesem Thema beraten. Falls Sie einmal mehr Norethisteron eingenommen haben, als Sie sollten, informieren Sie Ihren Arzt sofort. Falls Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie die Tablette bitte sobald Sie sich erinnern und setzen Sie die Einnahme des Medikaments wie gewohnt fort. Nehmen Sie keine doppelte Dosis, als Kompensation für die vergessene Tablette ein.

    Falls nach dem Abschluss des Behandlungskurses mit Norethisteron Ihre Periode ausbleibt, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, für den Fall, dass Sie schwanger sind.

    Die Darreichungsform von Norethisteron sind 5 mg Tabletten. Ihre Dosis wird davon abhängen, welche Erkrankung Sie mit Norethisteron behandeln und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Für schwere Blutungen und andere Blutungsprobleme nehmen Sie gewöhnlich zehn Tage lang eine Tablette drei Mal am Tag ein. Für PMS nehmen Sie eine Tablette am Tag für 10 Tage ein. Gegen Endometriose nehmen Sie gewöhnlich 6 Monate lang 1-3 Tabletten am Tag ein. Für Brustkrebs nehmen Sie gewöhnlich 8 (möglicherweise bis zu 12) Tabletten am Tag ein.

    Um Ihre Periode zu verschieben nehmen Sie gewöhnlich 1-3 Tabletten am Tag, drei Tage vor Ihrer erwarteten Periode, ein.

    Bevor Sie die Einnahme von Norethisteron beginnen, sollten Sie stets mit Ihrem Arzt sprechen. Nehmen Sie Norethisteron nicht ein, falls:

    • Sie gegen Norethisteron oder andere Inhaltsstoffe dieses Medikaments allergisch sind
    • Sie schwanger sind, oder denken, dass Sie schwanger sein könnten
    • Sie unerklärte Vaginalblutungen haben oder in der Vergangenheit hatten
    • Sie, oder ein Familienmitglied jemals ein Problem mit Blutgerinnseln hatten
    • Sie in der Vergangenheit einen Herzinfarkt oder Angina Pectoris hatten
    • Sie Leberprobleme haben
    • Sie jemals während einer Schwangerschaft eine Herpesinfektion oder einen juckenden Ausschlag hatten
    • Sie einen chronischen Juckreiz haben (Pruritus)
    • Sie unter Porphyrie leiden (seltene erbliche Blutkrankheit)

    Ob Norethisteron für Sie geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Sie sollten Ihren Arzt informieren, falls Sie unter einer der folgenden Erkrankungen leiden:

    • Epilepsie
    • Migräne
    • Asthma
    • Herzprobleme
    • Nierenprobleme

    Wie andere Medikamente mit aktiven Wirkstoffen kann Norethisteron mit anderen Arzneimitteln Wechselwirkungen aufweisen. Dies kann insbesondere mit folgenden Arzneimitteln auftreten:

    • Medikamente für die Behandlung von Epilepsie
    • Antibiotika für die Behandlung einer Infektion
    • Virenhemmende Medikamente für die Behandlung von HIV
    • Krebs-Medikamente
    • Pflanzliche Heilmittel, die Johanniskraut (Hypericum perforatum) enthalten
    • Aminoglutethimid, manchmal verwendet für die Behandlung von Cushing-Syndrom
    • Ciclosporin (für die Unterdrückung des Immunsystems)
    • Anti-inflammatorische Medikamente ohne Steroide (NSAIDs) für die Behandlung von Schmerz und Entzündung
    • Medikamente für Bluthochdruck

    Falls Sie Medikamente für eine der oben erwähnten Erkrankungen einnehmen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Arzt sich dessen bewusst ist, und dies bei der Entscheidung, ob Norethisteron für Sie geeignet ist, mit einbezieht.

    Blutgerinnsel treten selten auf und können sich unabhängig von der Einnahme von hormonellen Medikamenten entwickeln. Jedoch ist das Risiko höher für Personen, die hormonelle Arzneimittel verwenden. Sie sollten dringend ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, falls Sie Anzeichen von Blutgerinnseln bemerken.

    Die am Häufigsten auftretenden Nebenwirkungen von Norethisteron sind:

    • Regelstörungen (Blutungen zwischen Perioden, ausbleibende Periode, Ausfluss)
    • Brustschmerz und Überempfindlichkeit der Brust
    • Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, depressive Verstimmung
    • Verdauungsstörung /Magenprobleme (Übelkeit, Verstopfung, Durchfall)
    • Leberfunktionsstörung
    • Akne, Ausschlag, Juckreiz
    • Stärkere Körper- oder Gesichtsbehaarung

    Falls Sie eine oder mehrere dieser Nebenwirkungen beobachten, und die Nebenwirkungen länger bestehen bleiben oder sich verschlechtern, informieren Sie umgehend Ihren

  • Arzt. Sie sollten ebenfalls sofortige ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, falls sie andere, schwerwiegende Nebenwirkungen feststellen.

    Sie können Norethisteron gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Norethisteron als Medikament für Sie geeignet ist.

  • Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117