Betnovate Scalp

Bilder nur zur Veranschaulichung

  • Behandelt Entzündungen der Kopfhaut
  • Verdünnte Lösung für einfache Anwendung
  • Wirksame Behandlung
  • Originales Medikament
  • Alle Medikamente stammen aus Europa
Betnovate Scalp Application ist eine der wirksamsten Behandlungsmöglichkeiten für eine entzündete Kopfhaut. Es enthält den Wirkstoff Betamethasonvalerat, ein sehr starkes Steroidhormon.

Rezeptgebühr: 18,99 €

Zwischensumme
30,99 €
Bestellen Sie in den nächsten5 Std.55 min.7 sek.

um Ihre Bestellung am 29. Juni zu erhalten

  • help status icon

    Transparenter Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept wird ausgestellt

    Nach einer diskreten Online-Beratung mit einem deutschen Arzt

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Service

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns und werden niemals an Dritte weitergegeben.

  • Originale Medikamente

    Sie erhalten ausschließlich staatlich zugelassene Medikamente aus Deutschland.

Nachlesen

    Viele Menschen leiden unter geröteter, juckender und entzündeter Haut. Was zunächst als harmloses Problemchen erscheint, kann schnell die Lebensqualität beeinträchtigen und den Alltag erschweren. Das gilt auch für Probleme mit der Kopfhaut. Erkrankungen wie seborrhoische Dermatitis oder Schuppenflechte, die auch vor der Kopfhaut nicht haltmachen, gehören zu den lästigsten Problemen mit der Kopfhaut. Betnovate Scalp Application ist eine der wirksamsten Behandlungsmöglichkeiten für diese Probleme, da es mit Betamethasonvalerat ein sehr potentes Steroidhormon enthält.

    In den meisten Fällen entzündet sich die Haut aufgrund einer Erkrankung, die Rötungen, Juckreiz und Schmerzen verursachen kann. Betamethasonvalerat ist ein Kortikosteroid, das sehr effektiv gegen diese Entzündungen wirkt.

    Tritt eine Hautkrankheit oder Infektion auf, setzt der Körper Chemikalien frei, um die Entzündungsreaktion auszulösen, damit das Immunsystem das Problem bekämpfen kann. Diese Chemikalien bewirken, dass sich die Blutgefäße erweitern, was zu Rötungen und Schwellungen führt. Auch andere chemische Auslöser wirken, die dann die Reizung, den Juckreiz und die Schmerzen hervorrufen. Was Sie also spüren, wenn die Haut juckt, rot wird und anschwillt, ist die natürliche Reaktion Ihres Körpers auf eine Infektion oder eine Hautkrankheit.

    Kortikosteroide lindern die Entzündung, indem sie den Körper daran hindern, die Chemikalien zu produzieren, die die Entzündungsreaktion auslösen. Aus diesem Grund spürt die Person keine der mit der Entzündung verbundenen Symptome und Probleme mehr, wenn sie den Wirkstoff anwendet.

    Da die Entzündungsreaktion gestoppt wird, erweitern sich die Blutgefäße nicht und die Rötung wird stoppt. Dadurch werden auch die meisten Hautprobleme, wie Juckreiz und Schmerzen, verhindert. Es wird vor allem bei entzündlichen Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzemen eingesetzt, welche die Kopfhaut erreicht haben und auf schwächere Steroidbehandlungen nicht ansprechen.

    Das Medikament sollte zweimal täglich aufgetragen werden, vorzugsweise einmal morgens und einmal abends. Sobald sich Ihr Zustand bessert, sollten Dosis und Häufigkeit reduziert werden. Besprechen Sie das unbedingt mit Ihrem Arzt, denn es ist wichtig, dass Sie nur die vorgeschriebene Dosierung verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen und unerwünschte Wirkungen zu vermeiden.

    Bei der Anwendung sollte die Flüssigkeit mit der mitgelieferten Düse direkt auf die betroffene Kopfhaut aufgetragen werden. Verteilen Sie die Flüssigkeit auf der Kopfhaut und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Verwenden Sie keinen Haartrockner und lassen Sie die Flüssigkeit von selbst trocknen. Lassen Sie das Medikament auf der Kopfhaut und vermeiden Sie es, die Haare nach der Anwendung zu waschen. Wenn Sie Ihre Haare waschen müssen, tun Sie dies vor der Anwendung des Produkts.

    Betnovate Scalp Application enthält den Wirkstoff Betamethasonvalerat in einer Konzentration von 0,1 %. Da es sich um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel handelt, muss es richtig dosiert angewandt werden. Aus diesem Grund müssen Sie zuerst mit einem Arzt sprechen, bevor Sie es verwenden.

    Wie bei allen Medikamenten müssen Sie auf mögliche Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen achten. Im Falle von Kortikosteroiden müssen Sie sich vor anderen Infektionen in Acht nehmen. Da es das Immunsystem unterdrückt, kann es auch erwünschte Entzündungsreaktionen im Anwendungsgebiet erheblich abschwächen. Da Kortikosteroide leicht über die Haut vom Körper aufgenommen werden, schwächen sie auch das Immunsystem des gesamten Körpers, was Sie anfällig für Infektionen macht.

    Auch andere Nebenwirkungen können in seltenen Fällen auftreten, wie z. B. Reizungen im Anwendungsbereich, Verdünnung der Haut und verstärkter Haarwuchs im Bereich der Anwendung. Das bedeutet aber nicht, dass es als Haarwuchsmittel verwendet werden kann, da diese Nebenwirkung selten auftritt und keine vorhersehbare Reaktion ist. In sehr seltenen Fällen können Dehnungsstreifen an der betroffenen Stelle entstehen. Es wurde über Fälle von Gewichtszunahme, erhöhtem Blutdruck oder Rundungen des Gesichts berichtet. Hierbei handelt es sich um sekundäre, systemische Nebenwirkungen von Steroiden, die nur selten auftreten. Vermeiden Sie eine längere Anwendung in Bereichen, die Hautläsionen oder rissige Haut haben, da der Körper zu viel des Steroids zu schnell absorbieren könnte, was die Wahrscheinlichkeit erhöhen würde, dass diese systemischen Nebenwirkungen auftreten.

    Sie können Betnovate Scalp Application bequem und sicher online bei Deutsche Medz kaufen. Sie müssen zunächst eine Online-Konsultation mit einem unabhängigen deutschen Arzt durchführen, bevor Ihre Bestellung ausgeliefert wird. Die Online-Konsultation stellt sicher, dass Betnovate Scalp Application das richtige Medikament für Sie ist.

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117