PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Betacap

Bilder nur zur Veranschaulichung

  • Topische Behandlung für die Kopfhaut
  • Effektive Behandlung für trockene und schuppende Kopfhaut
  • Lindert Entzündungen
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Europa bezogen

Betacap ist eine Lösung zum Auftragen auf die Kopfhaut, welches als aktiven Wirkstoff Betamethasonvalerat, ein topisches Kortikosteroid, enthält und dafür verwendet wird, Hautentzündungen entgegenzuwirken. Die Hautirritation verursacht, dass das Immunsystem diverse Chemikalien freisetzt, welche die umgebenen Blutgefäße erweitern, was bedeutet, dass der betroffene Bereich juckt, anschwillt und sich rötet. Diese Symptome können gewöhnlich bei Ekzemen und Dermatitis beobachtet werden.

Es handelt sich bei unseren Produkten möglicherweise um Medikamente aus Großbritannien, wodurch wir Ihnen eine große Kosteneinsparung ermöglichen können.

Loading data for Product options...
0.00

Expressversand (24h Lieferung) ist im Preis inbegriffen.

Combined ShapeBestellen Sie in den nächsten2 Std.4 min.22 sek.

um Ihre Bestellung am 4. April zu erhalten

  • help status icon

    Gesamtheitlicher Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand (24h Lieferung)

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept im Preis inbegriffen

    Mittels unserer Online-Beratung

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Dienst

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns. Wir teilen Sie nicht mit Dritten

  • Originale Medikamente

    Unverfälschte Medikamente aus Europa

Nachlesen

    Betacap ist eine Lösung zum Auftragen auf die Kopfhaut, welches als aktiven Wirkstoff Betamethasonvalerat, ein topisches Kortikosteroid, enthält und dafür verwendet wird, Hautentzündungen entgegenzuwirken. Die Hautirritation verursacht, dass das Immunsystem diverse Chemikalien freisetzt, welche die umgebenen Blutgefäße erweitern, was bedeutet, dass der betroffene Bereich juckt, anschwillt und sich rötet. Diese Symptome können gewöhnlich bei Ekzemen und Dermatitis beobachtet werden.

    Betamethasonvalerat ist ein leistungsfähiges Kortikosteroid, welches hauptsächlich für die Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte und Ekzemen verschrieben wird. Betamethasonvalerat ist oftmals das Mittel zur Wahl, wenn schwächere Kortikosteroide keine Verbesserung erbracht haben.

    Betacap wird für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Kopfhaut eingesetzt. Die Lösung ist eine durchsichtige und farblose Flüssigkeit, welche 0,1% Betamethasonvalerat enthält. Betacap enthält ein schnell wirkendes und leistungsfähiges Kortikosteroid für die topische Anwendung auf der Kopfhaut.

    Der aktive Wirkstoff in Betacap ist Betamethasonvalerat, ein topisches Kortikosteroid. Kortikosteroide werden verwendet, um Entzündungen der Haut zu reduzieren. Eine Hautentzündung wird dadurch verursacht, dass das Immunsystem diverse Stoffe freisetzt, welche im betroffenen Bereich Rötung, Schwellung, Juckreiz und Schmerz verursachen, z.B. in den Fällen von Ekzemen und Dermatitis.

    Wenn Betacap auf die Haut aufgetragen wird, wirkt es innerhalb der Zellen, um die Freisetzung der entzündungsverursachenden Stoffe zu verhindern und damit Schwellung, Juckreiz und Rötung entgegenzuwirken.

    Hautentzündung wird dadurch verursacht, dass das Immunsystem diverse Stoffe freisetzt, welche Hautrötung, Schwellung, Jucken und Schmerz im betroffenen Bereich verursachen. Betacap, welches das topische Kortikosteroid Betamethasonvalerat enthält, ist erfolgreich darin, Entzündung, Rötung, Jucken und Schwellung im betroffenen Bereich zu verringern.

    Betacap ist eine effektive Behandlungsmethode für Fälle, in denen schwächere Kortikosteroide nicht wirksam waren.

    Betacap sollte mithilfe der Flaschendüse sparsam auf die gereizten Bereiche der Kopfhaut aufgetragen werden. Sie können die Lösung einmassieren, wenn Sie möchten, aber auf jeden Fall sollten Sie sie trocknen lassen, waschen Sie die Kopfhaut nicht. Wenn Sie Ihre Haare waschen müssen, tun Sie dies zuerst und tragen Sie danach die Lösung auf die Kopfhaut auf.

    Geben Sie acht, dass die Lösung Ihnen nicht ins Gesicht läuft, insbesondere nicht in die Augen. Falls die Lösung versehentlich ins Gesicht gelangt, waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser. Vermeiden Sie das Auftragen der Lösung auf poröse und eingerissener Haut.

    Nach dem Auftragen der Lösung waschen und trocknen Sie Ihre Hände gut, um die versehentliche Übertragung der Lösung auf andere Hautbereiche zu verhindern.

    Bitte beachten Sie: Betacap enthält Alkohol, welches ein entzündlicher Stoff ist. Verwenden Sie die Lösung nicht in der Nähe von offenen Flammen, Gas- oder elektrischen Kaminen oder brennenden Zigaretten, bzw. in der Nähe von Hitzequellen, wie z.B. einem Fön.

    Betacap ist ausschließlich für die externe Anwendung auf der Kopfhaut gedacht und darf nicht im Gesicht oder in anderen Körperbereichen verwendet werden.

    Betacap sollte in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Bereich der Kopfhaut aufgetragen werden.

    Langzeitanwendung von Kortikosteroiden, großflächige Anwendung oder Anwendung auf abgetragener oder eingerissener Haut, sowie die Verwendung unter luftdichten Kompressen führt zu einer vermehrten Aufnahme des Medikaments in den Körper, was das Risiko von Nebenwirkungen erhöht. Sie sollten den behandelten Bereich nur dann abdecken, wenn Ihr Arzt Ihnen dazu rät.

    Betacap wird in der Regel zweimal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen. Wenn Sie eine Verbesserung Ihrer Hauterkrankung sehen, verwenden Sie Betacap seltener.

    Falls nach 2-4 Wochen der Behandlung keine Verbesserung der Hauterkrankung ersichtlich ist, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt. Für den Fall, dass es zu einem wiederholten Auftreten von Ekzemen oder Schuppenflechte kommt, können Sie die Behandlung, auf Rat Ihres Arztes, wiederholen.

    >

    Betacap kann unterschiedliche Wirkungen auf verschiedene Personen haben. Die Anwendung von Betacap kann manchmal zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, aber nicht alle Anwender sind davon betroffen. Möglichen Nebenwirkungen von Betacap sind:

    • Hautreizung im Auftragungsbereich
    • Hautverdünnung
    • Allergische Entzündung der Haut (Kontaktdermatitis)
    • Dehnungsstreifen
    • Veränderung der Hautpigmentierung
    • Sichtbare Blutgefäße
    • Verstärktes Haarwachstum im behandelten Bereich

    Falls Sie andere Nebenwirkungen bemerken, von denen Sie meinen, dass Sie mit Ihrer Anwendung von Betacap zusammenhängen, informieren Sie sofort Ihren Arzt.

    Kontaktieren Sie ebenfalls sofort Ihren Arzt, falls der behandelte Bereich sich entzündet.

    Betacap sollte nicht für die Behandlung von Kindern unter einem Jahr verwendet werden.

    Die Lösung sollte nicht auf Haut aufgetragen werden, welche von Viren, Pilzen oder Bakterien infiziert ist.

    Verwenden Sie Betacap nicht, falls Sie gegen einen der Inhaltsstoffe (egal ob aktiv oder inaktiv) allergisch sind. Falls Sie Allergien haben, sollten Sie Ihren Arzt in Kenntnis setzen, bevor Sie mit der Behandlung beginnen. Brechen Sie die Behandlung mit Betacap sofort ab, falls Sie eine allergische Reaktion bemerken.

    Betacap sollte nicht von Schwangeren oder stillenden Müttern verwendet werden, es sei denn, Ihr Arzt befindet dies für notwendig. Falls Ihr Arzt Ihnen Betacap während der Schwangerschaft oder Stillzeit verschreibt, verwenden Sie es bitte nicht großflächig, unter Kompressen, oder für einen langen Zeitraum.

    Soweit bekannt, beeinflusst Betacap die Wirkung anderer Medikamente nicht. Es ist trotzdem wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle Medikamente in Kenntnis setzen, die Sie zurzeit einnehmen, bevor Sie die Behandlung beginnen – dies betrifft sowohl verschreibungspflichtige als auch freiverkäufliche Medikamente, Vitamine und pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel.

    Falls Sie andere topische Medikamente oder Feuchtigkeitscremes auf den behandelten Bereich der Haut auftragen, halten Sie mehrere Minuten Pause zwischen den Anwendungen ein, so dass beide Produkte von der Haut aufgenommen, und nicht gemischt werden.

    Sie können Betacap gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Betacap für Sie geeignet ist.

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117