Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Nutzungsbedingungen für diese Internetseite

Diese Seite (gemeinsam mit unseren Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinien sowie den Nutzungsbedingungen) enthält Informationen über uns und die rechtlichen Rahmenbedingungen („Bedingungen”), unter denen wir Ihnen über unsere Internetseite deutschemedz.de („unsere Internetseite”) Produkte („Produkte”) und Dienstleistungen („Dienstleistungen”) zur Verfügung stellen.

Unsere Internetseite ermöglicht Ihnen den Zugriff auf eine klinische Online-Beratung, um private Rezepte auszustellen und Ihnen Arzneimittel („verschriebene Medikamente”) zu liefern.

Diese Bedingungen regeln auch das Eigentum und die Nutzung von Materialien, Dokumentationen und geistigen Eigentumsrechten, die uns oder irgendeinem unserer Partner gehören („Material”).

Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass Sie sie verstanden haben. Bevor Sie auf unserer Internetseite Produkte (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente) oder Dienstleistungen bestellen („Bestellung”), werden Sie gebeten, diesen Bedingungen zuzustimmen. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, können Sie keine Produkte oder Dienstleistungen auf unserer Internetseite erwerben.

  1. Über uns
    1. Wir sind EU Meds Limited, ein in UAE registriertes Unternehmen mit der Handelsregisternummer ICC20210188 und Sitz in Office 1204, Tiffany Tower, Al Thanyah Fifth, Plot No.888, Dubai, P.O Box 487307, United Arab Emirates (das „Unternehmen”, „wir” oder „uns”). Wir sind für den Betrieb unserer Internetseite verantwortlich.
    2. Wir arbeiten mit ausgewählten Drittanbietern („Partner”) zusammen, einschließlich registrierter Allgemeinmediziner („Allgemeinmediziner”) und Apotheker („Apotheker”), die für die Bereitstellung der Produkte bzw. Dienstleistungen über unsere Internetseite gemäß ihrer eigenen Geschäftsbedingungen verantwortlich sind. Sie sollten diese Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren, bevor Sie eine Bestellung für Produkte oder Dienstleistungen aufgeben.
  2. Kontakt
    1. Am unkompliziertesten und schnellsten erreichen Sie uns per E-Mail.  Sie können uns auch telefonisch unter +49 3222 1853106 Bitte geben Sie Ihre Bestellnummer oder Informationen zu Ihrem Kundenkonto an, damit wir Sie identifizieren können.
    2. Wenn in diesen Bedingungen auf eine schriftliche Mitteilung Bezug genommen wird, schließt dies Mitteilungen ein, die von uns oder von einem unserer Partner mittels einer Bildschirmmeldung, einer Benachrichtigung, eines Eingabefelds oder einer anderen Art der Kommunikation oder Information, welche über unsere Internetseite oder per E-Mail über eine E-Mail-Adresse, die Sie uns für die Kommunikation mit Ihnen zur Verfügung gestellt haben, übermittelt werden. Die Bestimmungen dieses Abschnitts gelten nicht für die Zustellung von Schriftstücken in Gerichtsverfahren.

 

  1. Kommunikation und Sicherheit
    1. Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen kommunizieren Sie elektronisch mit uns. In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass Sie dem elektronischen Empfang von Mitteilungen von uns oder unseren Partnern zustimmen. Elektronische Kommunikation umfasst unter anderem E-Mails, Benachrichtigungen, Warnmeldungen, Aufforderungen, Offenlegungen und Informationsfelder sowie andere Informationen, die über unsere Internetseite bereitgestellt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jede von uns an Sie gerichtete elektronische Kommunikation ausreicht, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, die an eine schriftliche Mitteilung an Sie gestellt werden.
    2. Selbst gewählte sowie vorgegebene Benutzerkennungen, Passwörter oder sonstige Informationen, die im Rahmen unserer Sicherheitsverfahren zur Verfügung gestellt werden, müssen Sie vertraulich behandeln. Sie dürfen diese nicht an Dritte weitergeben.
    3. Wir haben das Recht, Benutzerkennungen oder Passwörter zu deaktivieren, unabhängig davon ob sie von Ihnen gewählt oder von uns zugewiesen wurden, wenn Sie es unserer Meinung nach versäumt haben, irgendeine dieser Bedingungen zu erfüllen.

Wenn Sie feststellen oder vermuten, dass jemand anderes Ihre Benutzerkennung oder Ihr Passwort kennt, müssen Sie uns dies unverzüglich unter hilfe@deutschemedz.de melden.

  1. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden
    1. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt unseren Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinien. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinien durch und vergewissern Sie sich, dass Sie sie verstanden haben, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.
    2. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die in unseren Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinien enthaltenen Zwecke, wie nachstehend aufgeführt.
    3. Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, um:
  1. Ihre Identität mithilfe des Onfido-Dienstes zu überprüfen, was Ihre Bonität nicht beeinträchtigt;
  2. Partner in die Lage zu versetzen, Ihnen Produkte bzw. Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  3. Zahlungen und Rückerstattungen für Produkte bzw. Dienstleistungen zu ermöglichen;
  4. die Qualität der von uns angebotenen Produkte bzw. Dienstleistungen zu erhöhen und zu verbessern;
  5. die Anforderungen der Aufsichtsbehörden bzw. sonstige gesetzliche Anforderungen zu erfüllen;
  6. einschlägige Informationen für Ihre regulären Gesundheitsdienstleister zur Verfügung zu stellen; bzw.
  7. Betrug bzw. andere einschlägige Straftaten zu verhindern.
  1. Wir verwenden Identitätsprüfungsdienste, um Ihre Daten zu überprüfen, was anhand mehrerer Quellen erfolgt, einschließlich des Wählerverzeichnisses und Auskunfteien. Indem Sie diesen Bedingungen zustimmen, geben Sie uns die Erlaubnis, diese Überprüfungen durchzuführen. Wenn wir Ihre Identität mit diesen Überprüfungen nicht bestätigen können, werden wir Sie kontaktieren, um weitere Nachweise für Ihre Identität anzufordern.
  2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Informationen zu Ihrer Person, Ihrer Gesundheit und Ihren aktuellen Medikamenten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Informationen, die Sie im Rahmen der klinischen Online-Beratung preisgeben, von uns und unseren Mitarbeitern und Partnern eingesehen und zwischen uns und diesen ausgetauscht werden können, um Ihnen Produkte bzw. Dienstleistungen zu liefern.
  1. Wir nehmen mitunter Änderungen an diesen Bedingungen oder an unserer Internetseite vor
    1. Wir behalten uns vor, diese Bedingungen hin und wieder zu ändern.
    2. Jedes Mal, wenn Sie unsere Internetseite nutzen möchten, überprüfen Sie bitte diese Bedingungen, um sicherzustellen, dass Sie die zu diesem Zeitpunkt geltenden Bedingungen verstehen.
    3. Wir sind berechtigt, diese Bedingungen zu überarbeiten, wie sie jeweils für Ihre Bestellung gelten, um den folgenden Umständen Rechnung zu tragen:
  1. Änderungen der einschlägigen Gesetze und behördlichen Anforderungen; oder
  2. Wenn wir es in unserem absoluten Ermessen für notwendig oder wünschenswert halten.
  1. Ungeachtet Abschnitt 5.1 werden wir uns bemühen (sind aber nicht verpflichtet), Sie zu kontaktieren, um Sie über die Änderungen zu informieren, wenn wir diese Bedingungen ändern, und diese für Ihre Bestellung gelten.
  2. Wir werden unsere Internetseite hin und wieder aktualisieren und ändern, um Änderungen an den Produkten bzw. Dienstleistungen, den Bedürfnissen unserer Benutzer und unseren Geschäftsprioritäten Rechnung zu tragen.
  1. Verlinkung
    1. Links zu Internetseiten Dritter auf unserer Internetseite werden ausschließlich als Orientierungshilfe bereitgestellt. Wenn Sie diese Links benutzen, verlassen Sie unsere Internetseite. Wir haben diese Internetseite von Dritten nicht überprüft und kontrollieren diese Internetseiten nicht und sind nicht für sie oder deren Inhalt oder Verfügbarkeit verantwortlich. Wir befürworten oder kommentieren daher diese Internetseite oder das Material, das dort zu finden ist, oder Ergebnisse, die man aus der Verwendung dieser Materialien erhalten könnte, nicht. Wenn Sie sich entschließen, eine dieser auf unsere Internetseite verlinkten Internetseiten von Dritten zu besuchen, so tun Sie dies auf eigene Gefahr.
    2. Sie können unsere Homepage verlinken, sofern Sie dies in einer Weise tun, die fair und legal ist und nicht unseren Ruf schädigt oder uns ausnutzt.
    3. Sie dürfen einen Link nicht so implementieren, dass irgendeine Form der Verbindung, Zustimmung oder Billigung unsererseits suggeriert wird, wenn nichts dergleichen existiert.
    4. Sie dürfen keinen Link zu unserer Internetseite auf einer Internetseite erstellen, die nicht Ihnen gehört.
    5. Unsere Internetseite darf weder auf einer anderen Internetseite geframt werden, noch dürfen Sie einen Link zu irgendeinem anderen Teil unserer Internetseite als zur Homepage erstellen.
    6. Wir behalten uns das Recht vor, Berechtigungen zur Verlinkung ohne Vorankündigung zu widerrufen.
    7. Wenn Sie andere als die oben genannten Inhalte auf unserer Internetseite verlinken oder nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an hilfe@deutschemedz.de

Stornierung durch Sie

  1. Sie können eine Bestellung jederzeit mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung stornieren, wenn:
  1. wir in erheblicher Weise gegen diese Bedingungen verstoßen und den Verstoß nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag behoben haben, an dem Sie uns diesen Verstoß schriftlich gemeldet haben;
  2. unsere Leistung gemäß diesen Bedingungen durch ein „Ereignis außerhalb unserer Kontrolle” gemäß Abschnitt 17 beeinflusst wird;
  3. wir unser Geschäft auflösen oder ein Konkurs- oder Insolvenzverwalter für unser Vermögen bestellt wird; oder
  4. jederzeit bis zum Beginn der Dienstleistung.

Rückerstattung – Einschränkungen

  1. Sie haben keinen Anspruch auf eine Rückerstattung aufgrund:
  1. der Nichtverfügbarkeit eines Partners, wenn unsere Internetseite funktioniert und ein alternativer Partner verfügbar ist;
  2. einer vorübergehenden Unterbrechung des Service; oder
  3. einer Unterbrechung des Service ohne Verschulden des Unternehmens.
  1. Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich Partner in ihren klinischen Ansichten unterscheiden können. Sofern Online-Beratungen von Partnern nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt werden, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung für erbrachte Dienstleistungen.
  2. Sie haben keinen Anspruch auf eine Rückerstattung in Bezug auf eine Dienstleistung, deren Erbringung aufgrund folgender Tatbestände eingeschränkt ist:
  1. Ihre Abwesenheit;
  2. unzureichende oder schwankende Netzwerkverbindung;
  3. eine fahrlässige Handlung oder Unterlassung Ihrerseits; oder
  4. ohne Verschulden des Unternehmens.

 

  1. Stornierung durch uns
    1. Es kann mitunter vorkommen, dass wir eine Bestellung stornieren müssen, bevor die Bereitstellung dieser Produkte oder Dienstleistungen begonnen hat, und zwar aus einem der folgenden Gründe:
  1. ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle, wie in Abschnitt 17 definiert; oder
  2. die Nichtverfügbarkeit von Partnern oder Materialien, ohne die wir das Produkt oder die Dienstleistung nicht bereitstellen können.
  1. Sollte ein Produkt oder eine Dienstleistung gemäß Abschnitt 9.1 nicht erhältlich sein, werden wir Sie sobald wie möglich schriftlich benachrichtigen.
  2. Wenn wir eine Bestellung gemäß Abschnitt 9.1 stornieren und Sie im Voraus bezahlt haben, die Produkte oder Dienstleistungen Ihnen jedoch noch nicht zur Verfügung gestellt wurden, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung.
  3. Wir können Ihre Bestellung jederzeit mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung stornieren, wenn:
  1. Sie uns nicht bezahlen, wenn Sie dazu aufgefordert werden; oder
  2. Sie anderweitig gegen diese Bedingungen verstoßen haben und Sie Ihren Verstoß nicht innerhalb von 7 Tagen, nachdem wir Sie schriftlich dazu aufgefordert haben, oder früher – falls dies zumutbar ist – beheben.
  1. Mitunter werden wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, die gegebenenfalls vertraulich sind bzw. Datenschutzbestimmungen unterliegen, z. B. Einzelheiten zu etwaigen Erkrankungen. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen oder uns unvollständige oder falsche Informationen übermitteln, können wir die Bereitstellung der Dienstleistungen oder die Lieferung der Produkte unterbrechen, indem wir Sie schriftlich benachrichtigen. Wir haften nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung, wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt haben, und wir sind unter solchen Umständen nicht verpflichtet, Ihnen eine Rückerstattung zu gewähren.
  1. Inakzeptable Nutzung
    1. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen unverzüglich nach Benachrichtigung den Zugriff auf unsere Internetseite zu verweigern oder die Bereitstellung von Produkten bzw. Dienstleistungen zu beenden, einschließlich der Schließung Ihres Kontos und des Löschens Ihrer Daten, wenn wir feststellen, dass Sie Missbrauch betrieben oder sich gegenüber einem Partner, einem Mitarbeiter oder einem Vertreter des Unternehmens unangemessen verhalten haben, einschließlich:
  1. der Verwendung von Schimpfwörtern, drohender, unangemessener, beleidigender Verhaltensweisen oder Äußerungen;
  2. Verhaltensweisen, die für zeitraubend erachtet werden; oder
  3. unserer begründeten Einschätzung nach übermäßiger Nutzung des Service.
  1. Wir sind berechtigt, den Betrieb unserer Internetseite vorübergehend oder dauerhaft einzustellen
    1. Unsere Internetseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.
    2. Wir können nicht garantieren, dass unsere Internetseite oder das darauf befindliche Material jederzeit oder ununterbrochen verfügbar ist. Wir behalten uns vor, die Verfügbarkeit unserer Internetseite ganz oder teilweise aus geschäftlichen oder betrieblichen Gründen auszusetzen, einzustellen oder zu beschränken. Wir werden versuchen, Sie angemessen über jede Aussetzung oder Einstellung zu informieren.
    3. Sie sind ferner dafür verantwortlich, dass alle Personen, die über Ihre Internetverbindung auf unsere Internetseite zugreifen, die hierin geltenden Bedingungen sowie alle anderen einschlägigen Richtlinien und Bedingungen, einschließlich derer unserer Partner, kennen und einhalten.
  2. Lieferung von Produkten
    1. Die Produkte werden Ihnen entweder zur Abholung zur Verfügung gestellt oder direkt an eine Adresse Ihrer Wahl geliefert. Davon ausgenommen sind Krankenhäuser, Apotheken und Postämter, an die wir keine Lieferungen vornehmen können. Wir informieren Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung über etwaige Abhol- oder Versandkosten sowie über das voraussichtliche Datum und die voraussichtliche Uhrzeit für die Abholung oder Lieferung.
    2. Verordnete Arzneimittel werden pro verordnetem Artikel, zu dem auf unserer Internetseite zum Zeitpunkt der Ausgabe angegebenen Preis berechnet.
    3. Sobald eine Bestellung bearbeitet wurde, können Versand- und Rechnungsadresse nicht mehr geändert werden, da das Rezept nicht mehr geändert werden kann.
  3. Anzeige und Verfügbarkeit von Produkten
    1. Wenngleich wir uns stets entsprechend bemühen, die Informationen auf unserer Internetseite zu aktualisieren, geben wir keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, weder ausdrücklich noch stillschweigend, dass die Inhalte auf unserer Internetseite richtig, vollständig oder auf dem neuesten Stand sind.
    2. Die Abbildungen der Produkte auf unserer Internetseite dienen nur zur Veranschaulichung.
    3. Produkte können von den Bildern auf unserer Internetseite abweichen, und wir übernehmen keine Verantwortung für das Vertrauen, das Sie möglicherweise in die Richtigkeit der auf unserer Internetseite verwendeten Bilder setzen.
    4. Die Verpackung der Produkte kann mitunter von der auf den Bildern auf unserer Internetseite gezeigten Verpackung abweichen.
    5. Alle auf unserer Internetseite gezeigten Produkte sind immer nur erhältlich, solange der Vorrat reicht. Wenn das von Ihnen bestellte Produkt nicht erhältlich ist, werden wir Sie so schnell wie möglich benachrichtigen und Ihnen Ihre Zahlung umgehend zurückerstatten.
  4. Preis für Produkte und Dienstleistungen
    1. Die Preise für die Produkte oder Dienstleistungen entsprechen den Angaben auf unserer Internetseite zum Zeitpunkt der Aufgabe Ihrer Bestellung. Wir wenden äußerste Sorgfalt an, um sicherzustellen, dass die Preise für Produkte und Dienstleistungen zum Zeitpunkt der Eingabe der entsprechenden Informationen auf unserer Internetseite korrekt sind.
    2. Die Preise für Produkte oder Dienstleistungen können sich im Laufe der Zeit ändern. Änderungen wirken sich jedoch nicht auf Bestellungen aus, die Sie vor der Änderung aufgegeben haben.
    3. Der Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung enthält die Mehrwertsteuer (sofern zutreffend) zu dem im Vereinigten Königreich geltenden Satz.
    4. Der Preis eines Produkts beinhaltet keine Abhol- oder Versandkosten. Diese können Sie auf unserer Internetseite einsehen, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.
    5. Unsere Internetseite enthält eine große Anzahl von Produkten und Dienstleistungen. Trotz größter Bemühungen unsererseits ist es immer möglich, dass einige dieser Produkte oder Dienstleistungen mit einem falschen Preis ausgezeichnet sind. Normalerweise überprüfen wir unsere Preise im Rahmen unserer Versandverfahren wie folgt:
  1. Falls der korrekte Preis des Produkts oder der Dienstleistung niedriger ist als der auf unserer Internetseite angegebene Preis, berechnen wir den niedrigeren Betrag, wenn wir Ihnen solche Produkte oder Dienstleistungen liefern. Wenn aber der Preis offensichtlich und unverkennbar falsch ist und Sie ihn augenscheinlich als falschen Preis erkennen konnten, müssen wir die Produkte nicht zum falschen (niedrigeren) Preis liefern.
  2. Falls der korrekte Preis des Produkts oder der Dienstleistung höher ist als der auf unserer Internetseite angegebene Preis, werden wir Sie so schnell wie möglich über diesen Fehler informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, mit der Bestellung des Produkts oder der Dienstleistung zum korrekten Preis fortzufahren oder Ihre Bestellung zu stornieren. Wir werden Ihre Bestellung nicht weiter bearbeiten, bevor wir Ihre Anweisungen erhalten haben.
  1. Bezahlung
    1. Die Bezahlung aller Produkte, Dienstleistungen sowie der Abhol- oder Versandkosten muss zum Zeitpunkt der Bestellung erfolgen.
    2. Die Bezahlung von Produkten oder Dienstleistungen kann per Debit- oder Kreditkarte erfolgen.
    3. Sie sind dafür verantwortlich, gültige Debit- oder Kreditkartendaten anzugeben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen keine Produkte oder Dienstleistungen zu liefern, wenn Ihre Zahlungsdaten abgelaufen oder ungültig sind. In solchen Fällen werden wir versuchen, Sie zu kontaktieren, damit Sie aktualisierte Daten angeben können.
    4. Zahlungen werden auf der Basis einer „dauerhaften Ermächtigung“ geleistet, sodass bei Bedarf weitere Zahlungen oder Rückerstattungen auf Ihre Zahlungskarte möglich sind.
    5. Um sicherzustellen, dass Ihre Debit- oder Kreditkarte nicht ohne Ihre Zustimmung verwendet wird, werden Name, Adresse und andere personenbezogenen Daten, die Sie während des Bestellvorgangs angegeben haben, anhand geeigneter Datenbanken von Dritten validiert. Indem Sie diese Bedingungen akzeptieren, stimmen Sie zu, dass solche Überprüfungen durchgeführt werden. Bei der Durchführung dieser Überprüfungen werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gegebenenfalls an eine registrierte Auskunftei weitergegeben, die diese Informationen möglicherweise aufzeichnet. Dies dient nur zur Bestätigung Ihrer Identität. Eine Bonitätsprüfung wird nicht durchgeführt, und Ihre Bonität wird nicht beeinträchtigt. Alle von Ihnen bereitgestellten Informationen werden sicher und strikt in Übereinstimmung mit der geltenden Datenschutzgesetzgebung behandelt.
  2. Unsere Haftung Ihnen gegenüber
    1. Wir schließen unsere Haftung Ihnen gegenüber weder aus, noch begrenzen wir sie auf irgendeine Weise, wenn dies gesetzwidrig wäre. Dies beinhaltet die Haftung für Tod oder Körperverletzung, verursacht durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter, Unterauftragnehmer oder Partner, sowie für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung.
    2. Wir haften weder vertraglich noch aufgrund unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), aufgrund einer Verletzung gesetzlicher Verpflichtungen oder aus sonstigen Gründen für entgangene Gewinne oder für indirekte Schäden oder Folgeschäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ergeben.
    3. Vorbehaltlich Abschnitt 16.1 ist unsere gesamte Haftung Ihnen gegenüber, sei es vertraglich, aufgrund unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), aufgrund einer Verletzung gesetzlicher Verpflichtungen oder aus sonstigen Gründen, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Produkte oder Dienstleistungen ergeben, auf den von Ihnen für ein solches Produkt oder eine solche Dienstleistung bezahlten Betrag begrenzt.
    4. Unsere Internetseite ist nicht für die Behandlung bzw. Bewältigung eines medizinischen Notfalls oder einer akuten Erkrankung konzipiert und geeignet, der/die eine persönliche Analyse, Diagnose oder Behandlung rechtfertigen würde oder bei dem/der eine Analyse, Diagnose oder Behandlung dringend erforderlich wäre.
    5. Wir werden alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen gegen die unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie gegen den versehentlichen Verlust oder die Zerstörung oder Beschädigung personenbezogener Daten ergreifen. Aber vorbehaltlich dessen und unserer gesetzlichen Verpflichtungen als Datenverantwortlicher sind wir nicht für Datenverlust oder unbefugten Zugriff durch andere Personen verantwortlich, unabhängig davon, ob dies auf unbefugten Zugriff, falsche Adressierung, technisches Versagen, technische Eingriffe, Fahrlässigkeit oder auf etwas anderes zurückzuführen ist.
    6. Wir lehnen alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien ab (soweit gesetzlich zulässig), einschließlich, jedoch nicht darauf begrenzt, stillschweigender Garantien für zufriedenstellende Qualität und die Eignung für einen bestimmten Zweck. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass unsere Internetseite oder eine von uns an Sie gesendete Benachrichtigung frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist.
    7. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für die Handlungen oder Unterlassungen Dritter, einschließlich Partner.
    8. Wir liefern nur Produkte und Dienstleistungen für den häuslichen und privaten Gebrauch. Sie stimmen zu, die Produkte oder Dienstleistungen nicht für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke oder für den Weiterverkauf zu verwenden, und wir haften Ihnen gegenüber nicht für entgangene Gewinne, entgangene Geschäfte, Betriebsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten, wenn Sie diese Produkte oder Dienstleistungen anders verwenden als in Einklang mit diesen Bedingungen.
    9. Verordnete Medikamente werden gemäß den Informationen geliefert, die Sie uns und unseren Partnern im Rahmen von klinischen Online-Bewertungen auf unserer Internetseite zur Verfügung stellen. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die Ihnen durch die Verwendung von verordneten Medikamenten entstehen, wenn Sie falsche oder unvollständige Angaben machen.
    10. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die dadurch entstehen, dass Sie Ihren Hausarzt oder eine andere medizinische Fachperson nicht über Produkte oder Dienstleistungen informieren, die Sie auf unserer Internetseite bestellen.
    11. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die auf die Nichtbeachtung der auf unserer Internetseite gegebenen Ratschläge zurückzuführen sind.
    12. Sie akzeptieren, dass die auf unserer Internetseite bereitgestellten Ratschläge diejenigen Ihres Hausarztes nicht ersetzen und dass Sie Ihren Hausarzt und andere medizinische Fachpersonen hinsichtlich der auf unserer Internetseite bereitgestellten Produkte bzw. Dienstleistungen um Rat fragen sollten.
  3. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle
    1. Wir sind nicht für eine Nichterfüllung oder Verzögerung bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus diesen Bedingungen haftbar oder verantwortlich, die durch ein „Ereignis außerhalb unserer Kontrolle” im Sinne von Abschnitt 17.2 verursacht wird.
    2. Ein „Ereignis außerhalb unserer Kontrolle” bezeichnet jede Handlung oder jedes Ereignis außerhalb unserer angemessenen Kontrolle, einschließlich Streiks, Aussperrungen oder anderer Arbeitskampfmaßnahmen durch Dritte, Aufruhr, Unruhen, Invasion, eines Terroranschlags oder der Androhung eines Terroranschlags, Krieg, Androhung eines Krieges oder Kriegsvorbereitungen, Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Subsidenz, Epidemien oder anderer Naturkatastrophen oder des Ausfalls öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze.
    3. Wenn ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle stattfindet, das die Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen erheblich beeinträchtigt:
  1. werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren und benachrichtigen; und
  2. unsere Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen werden ausgesetzt und die Zeit für die Erfüllung unserer Verpflichtungen wird für die Dauer des Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle verlängert. Wenn sich das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle auf die Lieferung von Produkten an Sie auswirkt, vereinbaren wir einen neuen Abhol- oder Liefertermin mit Ihnen, nachdem das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle beendet ist.
  1. Sie können eine Bestellung stornieren, wenn ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle mindestens 7 Tage andauert. Um Ihre Bestellung zu stornieren, müssen Sie uns gemäß Abschnitt 2 schriftlich benachrichtigen.
  2. Wir können eine Bestellung stornieren, wenn ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle mindestens 28 Tage andauert.
  1. Ihre Verpflichtungen
    1. Wichtig: Wenn Sie bei der Nutzung unserer Internetseite oder bei der Behandlung mit unseren Partnern zu irgendeinem Zeitpunkt falsche oder irreführende Angaben machen, erkennen Sie an, dass möglicherweise ein Rezept ausgestellt wird, das auf den unvollständigen Angaben basiert, die Sie gemacht haben, was schwerwiegende oder sogar potenziell lebensbedrohliche Folgen haben könnte. Durch die Nutzung unserer Internetseite und die Zustimmung zu diesen Bedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, zu keinem Zeitpunkt falsche, ungenaue oder irreführende Angaben zu machen. Dies wäre ein Verstoß gegen diese Bedingungen.
    2. Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass:
  1. alle Informationen, die Sie uns und unseren Mitarbeitern zur Verfügung stellen, fair und genau sind und nichts Wesentliches außer Acht lassen;
  2. falls Sie feststellen sollten, dass Informationen in Bezug auf Ihre medizinischen Unterlagen, Tests oder Verschreibungen ungenau oder unvollständig sind, Sie uns unverzüglich darauf aufmerksam machen werden;
  3. Sie sicherstellen, dass Sie nach Möglichkeit alle Anweisungen, Ratschläge und Behandlungen befolgen, die Ihnen von Partnern angeboten werden;
  4. Sie Ihren Hausarzt über zur Verfügung gestellte verordnete Medikamente und über die auf unserer Internetseite erhaltenen Ratschläge informieren;
  5. Sie, falls bei Nutzung unserer Internetseite irgendwelche Zweifel oder Bedenken in Bezug auf Informationen, Ratschläge oder Anweisungen auftreten, die Ihnen im Rahmen der Dienstleistungen erteilt wurden oder die Sie nicht erhalten haben oder die sich auf Ihre Gesundheit oder auf Krankheiten beziehen, Sie sich je nach Sachlage so bald wie möglich ein unabhängiges medizinisches Gutachten von einer anderen medizinischen Fachperson einholen bzw. den Notfalldienst in Anspruch nehmen;
  6. Sie alle Anweisungen befolgen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verabreichung, Zeitpunkt und Dosierung), die Ihnen von einem Partner in Bezug auf verordnete Medikamente erteilt wurden;
  7. Sie Nebenwirkungen von verordneten Medikamenten so bald wie möglich melden werden;
  8. Sie keine anderen Personen für den Zugriff auf unsere Internetseite registrieren werden oder versuchen, sich im Namen einer anderen zu registrieren, und Sie anderen Personen keine Informationen als Reaktion auf eine klinische Online-Beratung zur Verfügung stellen oder sich selbst als eine andere Person darstellen; und
  9. Sie sich nicht mehr als einmal auf unserer Internetseite registrieren werden oder versuchen werden zu registrieren.
  1. Geistiges Eigentum
    1. Alle von uns auf unserer Internetseite und in sämtlichen Materialien verwendeten Inhalte unterliegen dem Schutz des Urheberrechts, der Handelsmarken, der Datenbankrechte und anderer Rechte an geistigem Eigentum.
    2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Urheberrechts- oder Eigentumshinweise auf unserer Internetseite manipulieren.
    3. Sie erkennen an, dass Sie zu keinem Zeitpunkt Urheberrechte oder sonstige geistige Eigentumsrechte an Materialien, Inhalten oder sonstigen Dokumenten oder Gegenständen erwerben, die über unsere Internetseite bereitgestellt werden.
    4. Sie sind berechtigt, die in den Abschnitten 19.1 bis 19.3 genannten Inhalte, Materialien, Dokumente und sonstigen Informationen für Ihren eigenen persönlichen Gebrauch und im Zusammenhang mit dem Empfang der Dienstleistungen von uns zu verwenden. Sie sind jedoch nicht berechtigt, Kopien davon zu erstellen, sie zu bearbeiten oder Änderungen daran vorzunehmen. Sie dürfen weder Materialien oder Informationen, auf die in diesem Abschnitt Bezug genommen wird, über ein Filesharing-Netzwerk zur Verfügung stellen oder verbreiten, noch dürfen Sie dies anderen Personen ermöglichen.
    5. Alle auf unserer Internetseite verfügbaren und enthaltenen Inhalte wie Texte, Grafiken, Logos, Schaltflächensymbole, Bilder, Audioclips, digitale Downloads, Datenzusammenstellungen und Software sind unser Eigentum oder Eigentum unserer Inhaltsanbieter und unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Rechte an geistigem Eigentum. Die gemeinsame Nutzung aller Inhalte unserer Internetseite ist unser alleiniges und ausschließliches Eigentum. Jede auf unserer Internetseite verwendete Software ist unser Eigentum oder das unserer Softwarelieferanten und unterliegt dem Schutz des Urheberrechts und anderer geistiger Eigentumsrechte.
  2. Handelsmarken
    1. Deutsche MedzTM ist eine Handelsmarke des Unternehmens.
  3. Internationale Nutzung
    1. Auf unsere Internetseite kann außerhalb Deutschlands zugegriffen werden. Unsere Internetseite darf jedoch unter keinen Umständen an Orten verwendet werden, in denen das Recht einer anderen Gerichtsbarkeit die Verwendung unserer Internetseite regeln würde.
    2. Wir können nicht garantieren, dass Materialien auf unserer Internetseite für die Verwendung an allen Orten außerhalb Deutschlands geeignet sind, und wir können auch nicht garantieren, dass die Verwendung dieser Materialien den geltenden Gesetzen an Orten außerhalb der Gerichtsbarkeit von Deutschland entspricht.
    3. Der Zugriff auf unsere Internetseite von Gebieten, in denen der Inhalt illegal oder rechtswidrig ist, ist gemäß diesen Bedingungen untersagt. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung und haften auch nicht für Schäden, die durch die Nutzung unserer Internetseite an Orten außerhalb Deutschlands entstehen.
  4. Streitigkeiten
    1. Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus diesen Bedingungen ergeben, müssen uns innerhalb von 7 Tagen nach Auftreten einer solchen Streitigkeit oder eines solchen Anspruchs schriftlich mitgeteilt werden. Diese Mitteilung muss die vollständigen Einzelheiten der Streitigkeit oder des Anspruchs enthalten, damit wir erkennen und verstehen, worauf sich die Streitigkeit oder der Anspruch bezieht. Wenn Sie uns dies nicht innerhalb dieser Frist schriftlich mitteilen, können Sie einen solchen Anspruch nicht geltend machen.
    2. Falls eine Streitigkeit im Zusammenhang mit einer in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmung entsteht, stimmen wir und Sie überein, eine Beilegung der Streitigkeit anzustreben.
    3. Wenn die Streitigkeit nicht innerhalb von 60 Tagen nach der erstmaligen Mitteilung über eine Streitigkeit durch eine der Parteien beigelegt werden kann, sind wir einverstanden zu versuchen, sie durch Schlichtung gemäß dem Schlichtungsverfahren des Centre for Effective Dispute Resolution Model („CEDR”) beizulegen.
    4. Sofern zwischen den Parteien nichts anderes vereinbart wurde, wird der Schlichter vom CEDR ausgewählt.
    5. Um die Schlichtung einzuleiten, muss eine der Parteien der anderen Partei eine schriftliche Mitteilung („ADR-Mitteilung”) übergeben, in der die Schlichtung angefordert wird. Eine Kopie der Anforderung sollte an das CEDR gesendet werden.
    6. Die Schlichtung beginnt spätestens 60 Tage nach dem Datum der schriftlichen ADR-Mitteilung.
    7. Die Parteien stimmen unwiderruflich überein, dass keine Partei ein Gerichtsverfahren in Bezug auf Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Bedingungen einleiten darf, bevor sie zunächst versucht hat, die Streitigkeit durch Schlichtung beizulegen, und die Schlichtung entweder beendet wurde oder die andere Partei für einen Zeitraum von spätestens 30 Tagen nach dem Datum des Beginns der Schlichtung nicht an der Schlichtung teilgenommen hat.
  5. Sonstige wichtige Bedingungen
    1. Jeder Abschnitt dieser Bedingungen gilt für sich. Wenn ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheidet, dass ein Abschnitt oder ein Unterabschnitt rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Abschnitte und Unterabschnitte in vollem Umfang in Kraft und wirksam.
    2. Wenn wir es versäumen, auf die Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen zu bestehen oder wenn wir unsere Rechte Ihnen gegenüber nicht durchsetzen oder deren Durchsetzung aufschieben, bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte Ihnen gegenüber verzichten, und auch nicht, dass Sie diese Verpflichtungen nicht erfüllen müssen. Wenn wir auf die Durchsetzung unserer Rechte bei einer Nichterfüllung Ihrerseits verzichten, tun wir dies nur schriftlich, und dies heißt nicht, dass wir automatisch auf die Durchsetzung unserer Rechte bei einer späteren Nichterfüllung Ihrerseits verzichten.
    3. Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen von England. Dies bedeutet, dass alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen ergeben, dem englischen Recht unterliegen. Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen stimmen Sie unwiderruflich zu, dass die Gerichte von England die ausschließliche Zuständigkeit haben.
  6. Ihre Verbraucherrechte
    1. Verbraucher haben gesetzliche Rechte in Bezug auf Produkte bzw. Dienstleistungen, die fehlerhaft oder – vorbehaltlich Abschnitt 13 – nicht wie beschrieben sind. Informationen zu Ihren gesetzlichen Rechten erhalten Sie von Ihrer örtlichen Bürgerberatungsstelle oder dem Gewerbeaufsichtsamt. Diese Bedingungen berühren nicht Ihre gesetzlichen Rechte.
    2. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass durch den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen über unsere Internetseite kein Kaufvertrag, Einzelhandelsvertrag oder eine andere kommerzielle Vereinbarung zwischen Ihnen und uns zustande kommt. Unsere Beziehung zu Ihnen beim Kauf solcher Produkte und Dienstleistungen ist die eines Vermittlers, damit Sie Ihre Bestellung beim Partner aufgeben können.
    3. Der Partner, der die Produkte bzw. Dienstleistungen direkt an Sie liefert, tut dies gemäß seiner eigenen Lieferbedingungen.
    4. Wir haften nicht für Produkte bzw. Dienstleistungen, die Sie von einem Partner erwerben.
    5. Wenn Sie über unsere Internetseite eine Bestellung für ein Produkt bzw. eine Dienstleistung aufgeben, erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung Ihrer Bestellung. Diese Bestätigung erfolgt jedoch vorbehaltlich der Annahme der Bestellung durch den jeweiligen Partner.
    6. Ihr Vertrag mit dem Partner besteht ab dem Zeitpunkt, an dem Ihre Bestellung von uns als Vertreter beim Partner aufgegeben wurde und diese Bestellung vom Partner ordnungsgemäß angenommen wurde. Für die Grundlage Ihres Vertrags mit dem Partner gelten die Geschäftsbedingungen des Partners.