PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Lymecycline

Bilder nur zur Veranschaulichung

  • Stoppt Wachstum und Fortpflanzung von Bakterien
  • Behandelt Infektionen und Entzündungen der Haut
  • Lindert Akne Symptome
  • Unverfälschte Medikamente
  • Alle Medikamente werden aus Europa bezogen
Lymecyclin ist ein Antibiotikum zur Behandlung von Akne. Akne zeichnet sich meist durch Pickel und Mitesser ab. Lymecyclin greift die Akne auslösenden Bakterien an, welche auch als „Propionibacterium acnes“ bezeichnet werden.
Loading data for Product options...

Rezeptgebühr: 14.99

0.00

Expressversand (24h Lieferung) ist im Preis inbegriffen.

Combined ShapeBestellen Sie in den nächsten8 Std.26 min.36 sek.

um Ihre Bestellung am 6. April zu erhalten

  • help status icon

    Gesamtheitlicher Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand (24h Lieferung)

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept im Preis inbegriffen

    Mittels unserer Online-Beratung

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Dienst

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns. Wir teilen Sie nicht mit Dritten

  • Originale Medikamente

    Unverfälschte Medikamente aus Europa

Nachlesen

    Lymecyclin ist ein Antibiotikum zur Behandlung von Akne. Akne zeichnet sich meist durch Pickel und Mitesser ab. Lymecyclin greift die Akne auslösenden Bakterien an, welche auch als „Propionibacterium acnes“ bezeichnet werden.

    Lymecyclin wird oral eingenommen und gehört zu der Antibiotikagruppe der Tetracycline. Das Medikament wird meist verschrieben, wenn rezeptfreie Medikamente keine entsprechende Wirkung erbracht haben.

    Der aktive Wirkstoff gibt Lymecyclin seinen Namen und gehört der Gruppe der Tetracycline an.

    Lymecyclin kann zur Behandlung vieler bakterieller Infektionen eingesetzt werden. Fragen Sie Ihren Arzt wieso Sie dieses Medikament verschrieben bekommen haben, fall Sie sich diesbezüglich unsicher sind.

    Lymecyclin behandelt, durch Bakterien verursachte, Infektionen und Entzündungen der Haut, indem es die Proteinproduktion hemmt und dadurch die Vermehrung und den Wachstum verhindert. Durch diesen Wirkungsmechanismus werden die Bakterien in Ihrer Haut abgetötet.

    Lymecyclin ist eine effektive Behandlung gegen Akne und wird meist eingesetzt, wenn verschreibungspflichtige Medikamente nicht gewirkt haben. Das Arzneimittel entzieht den Bakterien, in Ihrer Haut, die benötigten Proteine für Fortpflanzung und Wachstum, um diese erfolgreich abzutöten.

    Folgen Sie stets den Anweisungen Ihres Arztes und lesen Sie vor der Einnahme den Beipackzettel des Arzneimittels.

    Falls nicht anders von Ihrem Arzt verordnet, nehmen Sie Lymecyclin oral zweimal täglich, morgens und abends ein. Ihr Arzt wird diese Dosierung gegebenenfalls anpassen, da diese von der Stärke der Erkrankung und Ihrer Ansprache auf das Medikament abhängt.

    Lymecyclin kann mit oder ohne Mahlzeit eingenommen werden.

    Lymecyclin wird in der Regel für bis zu 8 Wochen, zur Behandlung von Akne, eingenommen. Nehmen Sie das Medikament auch weiterhin ein, wenn Sie kein unmittelbares Ergebnis sehen können. Es dauert oftmals mehrere Wochen, bis Medikamente Ihre Wirkung entfalten.

    Dieses Medikament sollte nur von der Person eingenommen werden, für die das Rezept ausgestellt wurde.

    Die übliche Dosierung von Lymecyclin ist zweimal täglich eine Tablette, morgens und abends, für bis zu 8 Wochen.

    Ihr Arzt wird diese Dosierung gegebenenfalls anpassen, da diese von der Stärke der Erkrankung und Ihrer Ansprache auf das Medikament abhängt.

    Wie die meisten Medikamente, kann auch Lymecyclin Nebenwirkungen auslösen, die nicht bei jedem Anwender auftreten.

    Treten bei Ihnen folgende Symptome auf, sollten Sie das Medikament umgehend absetzen und mit Ihrem Arzt sprechen:

    • Atembeschwerden
    • Geschwollenes Gesicht, Lippen oder Hals
    • Nesselsucht
    • Ulzerationen oder Läsionen auf dem Mund, den Lippen, Genitalien oder dem Analbereich
    • Blasenbildung oder Abschuppung großer Hautflächen
    • Starke oder anhaltende Kopfschmerzen oder Sehstörungen

    Folgende Nebenwirkungen treten häufig bei der Einnahme von Lymecyclin auf:

    • Bauchschmerzen
    • Übelkeit
    • Kopfschmerzen
    • Durchfall

    Die Häufigkeit folgender Nebenwirkungen ist unbekannt:

    • Allergische Reaktionen, welche eine Schwellung der Augen, Lippen oder Zunge mit sich bringen
    • Erbrechen
    • Schwindel
    • Gelbfärbung der Haut oder Augen, durch eine Entzündung der Leber
    • Erhöhte Lichtempfindlichkeit
    • Erhöhter Gehirndruck
    • Schmerzen im oberen Bauchbereich
    • Fieber
    • Juckreiz, Hautausschlag oder Nesselsucht
    • Darmentzündungen

    Informieren Sie Ihren Arzt über jegliche Nebenwirkungen, die bei Ihnen auftreten. Wenn Sie andere Nebenwirkungen bemerken, von denen Sie glauben, dass sie mit der Einnahme von Lymecyclin zusammenhängen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Nehmen Sie Lymecyclin nicht ein, wenn Sie allergisch auf Lymecyclin oder andere Tetracyclin-Antibiotika sind.

    Nehmen Sie das Medikament nicht ein, wenn Sie jemals eine Nierenerkrankung hatten, schwanger sind oder stillen.

    Lymecyclin darf nicht von Kindern unter 12 Jahren eingenommen werden.

    Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Leberschädigung, Niereninsuffizienz oder einen systemischen Lupus erythematodes haben.

    Vermeiden Sie Sonneneinstrahlungen oder künstliches Sonnenlicht, durch Sonnenbanken.

    Lymecyclin tritt durch die Plazenta ein und wird über die Milch ausgeschüttet. Nehmen Sie das Medikament nicht ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

    Informieren Sie Ihren Arzt über andere Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben.

    Diese beinhalten insbesondere:

    • Blutverdünner
    • Harntreibende Medikamente
    • Andere Medikamente zur Akne-Behandlung

    Nehmen Sie Lymecyclin nicht mit folgenden Medikamenten ein:

    • Heilmittel für Magenverstimmungen
    • Medikamente zur Behandlung von Geschwüren
    • Quinapril
    • Ergänzungsmittel die Aluminium, Kalzium, Magnesium, Eisen oder Zink enthalten

    Vermeiden Sie die Einnahme von Penicillin haltigen Medikamenten, während Sie Lymecyclin einnehmen, da diese Medikamente Wechselwirkungen hervorrufen können.

    Nehmen Sie Lymecyclin nicht mit Retinoiden oder Vitamin-A Dosierungen über 10,000 IE täglich ein.

    Sie können Lymecyclin gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Lymecyclin als Medikament für Sie geeignet ist.

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117