PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health
PathPathPathcloseGroup 8single-neutral-circleshopping-basket-1searchsend-email-2common-file-horizontal-imagetwitterlock-2cogIcon / Health

Fluconazol

Bilder nur zur Veranschaulichung

Fluconazol wird für die Behandlung von Genitalsoor verwendet. Genitalsoor, eine Pilzinfektion kann bei Frauen und (seltener) bei Männern auftreten und macht sich durch Jucken, Rötung und Schwellung und Schmerz im Genitalbereich bemerkbar. Bei Frauen kommt es zusätzlich zu einem weißen, geruchsfreien Ausfluss.

Es handelt sich bei unseren Produkten möglicherweise um Medikamente aus Großbritannien, wodurch wir Ihnen eine große Kosteneinsparung ermöglichen können.

12.99

Expressversand (24h Lieferung) ist im Preis inbegriffen.

Combined ShapeBestellen Sie in den nächsten8 Std.57 min.33 sek.

um Ihre Bestellung am 6. Juni zu erhalten

  • help status icon

    Gesamtheitlicher Service

    Keine versteckten Kosten

  • help status icon

    Expressversand (24h Lieferung)

    Diskrete Verpackung

  • help status icon

    Rezept im Preis inbegriffen

    Mittels unserer Online-Beratung

  • Schnell & einfach

    Kein Termin notwendig, keine lange Wartezeiten

  • Diskrete Verpackung

    Schlichte Verpackung ohne ärztliche Stempel oder Markierungen

  • Vertraulicher Dienst

    Ihre medizinischen Daten bleiben bei uns. Wir teilen Sie nicht mit Dritten

  • Originale Medikamente

    Unverfälschte Medikamente aus Europa

Nachlesen

    Fluconazol wird für die Behandlung von Genitalsoor verwendet. Genitalsoor, eine Pilzinfektion kann bei Frauen und (seltener) bei Männern auftreten und macht sich durch Jucken, Rötung und Schwellung und Schmerz im Genitalbereich bemerkbar. Bei Frauen kommt es zusätzlich zu einem weißen, geruchsfreien Ausfluss.

    Die Infektion kann sich durch Geschlechtsverkehr verschlimmern, und obwohl sie nicht als sexuell übertragbare Krankheit definiert wird, kann Sie manchmal übertragen werden.

    Die Basis für die Eignung von Fluconazol für Genitalsoor ist, dass es sich um ein Antipilzmittel handelt. Es bremst das Wachstum der als Candida bekannten Hefe und hilft dabei, die natürliche Gesundheit Ihrer Scheide oder Ihres Penis wiederherzustellen.

    Genitalsoor kann eine unkomfortable Erkrankung sein, die Schmerz und Irritation führen kann, wenn Sie nicht behandelt wird. Die Einnahme von Fluconazol ist eine schnelle und einfache Behandlungsweise, die es Ihnen erlaubt zu guter Gesundheit zurückzukehren, welche einen angenehmeren Alltag und erfülltes Sexleben erlaubt.

    Fluconazol ist ein freiverkäufliches Medikament, d.h. es wird kein Rezept benötigt, und Sie können es problemlos online kaufen. Die Tablette sollte unzerkaut mit Wasser eingenommen werden.

    Zusätzlich zu der Einnahme von Fluconazol gibt es Änderungen im Lebensstil, mit denen Sie Genitalsoor vorbeugen können, und welche dabei helfen, die Infektion abklingen zu lassen. Tragen Sie Baumwollunterwäsche, vermeiden Sie sehr heiße parfürmierte Bäder und waschen Sie den Genitalbereich täglich.

    Die Darreichungsform von Fluconazol ist eine 150mg Kapsel. Die Packung enthält eine einzelne Kapsel. Eine Kapsel sollte ausreichen, um den Genitalsoor innerhalb von sieben Tagen abklingen zu lassen. Wenn dies nicht der Fall ist, nehmen Sie bitte ärztliche Hilfe in Anspruch. Sie sollten Ihren Arzt ebenfalls kontaktieren, falls Sie die Dosis überschritten haben, oder falls Ihre Symptome sich verstärken und nach sieben Tage nicht abgeklungen sind.

    Falls die Symptome abgeklungen waren, aber nach sieben Tagen wieder auftreten, können Sie eine weitere Kapsel einnehmen (vorausgesetzt Sie hatten das erste Mal keine negative oder allergische Reaktion auf das Medikament). Wenn Sie jedoch innerhalb von sechs Monaten mehr als zwei Fälle von Genitalsoor haben, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen.

    Fluconazol ist geeignet für Personen zwischen 16-60 Jahren. Es ist nicht geeignet für:

    • Schwangere oder stillende Frauen
    • Personen, die gegen Inhaltstoffe des Medikaments oder Antipilzmittel allgemein allergisch sind
    • Personen, die unter Tinea capitis (Pilzinfektion der Kopfhaut) leiden
    • Personen, die eine Intoleranz gegen bestimmte Zucker haben (das Medikament enthält Laktose)

    Das Medikament ist ebenfalls nicht für Sie geeignet, falls Sie eines der folgenden Medikamente einnehmen:

    • Terfenadin oder Astemizol (gegen Allergien)
    • Pimozid (gegen psychische Erkrankungen)
    • Cisaprid (gegen gastrointestinale Erkrankungen, nicht in Deutschland erhältlich)
    • Chinidin oder Amiodaron (gegen Herzrhythmusstörungen)
    • Erythromycin (gegen bakterielle Infektionen)
    • Halofantrin (gegen Malaria)

    Falls Sie Genitalsoor behandeln müssen, aber einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, sprechen Sie vor der Einnahme von Fluconazol mit Ihrem Arzt:

    • Sie hatten in den letzten sechs Monaten mehr als zwei Mal Scheidenpilz
    • Sie sind unter 16 Jahre, oder über 61 Jahre alt
    • Sie oder Ihr/e Partner/in wurden einer sexuell übertragbaren Krankheit ausgesetzt
    • Sie leiden unter einer Lebererkrankung oder haben einen ungeklärten Fall von Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut und Augen)
    • Sie haben Nierenprobleme
    • Sie haben Herzprobleme, einen niedrigen Potassium- bzw. Kaliumspiegel, Magnesiumspiegel oder Calciumspiegel
    • Sie sind AIDS-Patient/in
    • Sie haben eine andere chronische Krankheit und werden regelmäßig vom Arzt behandelt
    • Sie sind sich nicht sicher, was der Auslöser Ihrer Symptome ist
    • Sie nehmen andere Medikamente ein
    • Sie sind männlich und Ihre Geschlechtspartnerin hat keinen Scheidenpilz, bzw. Sie haben beim Urinieren Schmerzen, Sie haben wunde Stellen oder Pusteln an Ihrem Penis, oder Sie haben einen abnormalen Ausfluss, oder Geruch im Genitalbereich
    • Sie sind weiblich und haben entweder Unterleibsschmerzen, Schmerz beim Urinieren, abnormale Blutungen oder blutigen Ausfluss, oder wunde Stellen oder Pusteln an der Scheide

    Medikamente und deren mögliche Nebenwirkungen betreffen Anwender unterschiedlich. Obwohl die meisten Anwender von Fluconazol nicht davon betroffen sind, könnte es zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

    • Übelkeit oder Erbrechen, Sodbrennen, Unterleibsschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Blähungen, trockener Mund, Geschmackstörungen, Appetitverlust
    • Schwierigkeiten beim Schlafen oder Einschlafen
    • Kopfschmerzen, sich schwindelig oder wackelig auf den Beinen fühlen, Kribbeln, Muskelschmerzen, Schwäche, Müdigkeit oder generelles Unwohlsein, Zittern
    • Juckender Hautausschlag mit Rötung und Schwellung, oder eitriger Hautausschlag
    • Stärkeres Schwitzen
    • Haarausfall (selten)
    • Niedriger Potassium- bzw. Kaliumspiegel
    • Erhöhter Cholesterinspiegel oder erhöhte Blutfettwerte (selten)

    Falls Sie eine oder mehrere dieser Nebenwirkungen beobachten, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.

    Sie können Fluconazol gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Fluconazol als Medikament für Sie geeignet ist.

    Wir sind für Sie da

    Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117