Beschwerden A-Z - Deutsche Medz

Wir bieten Medikamente für eine weite Bandbreite von Erkrankungen und gesundheitlichen Problemen an – von A wie Akne zu Z wie Zahnschmerz. Ganz egal ob Sie eine schnelle, rezeptfreie Behandlungsmethode für eine leichte Infektion brauchen, oder ein verschreibungspflichtiges Medikament für eine chronische Erkrankung – in unserem alphabetischen Verzeichnis von Krankheiten können Sie das richtige Arzneimittel ganz leicht und schnell finden.

Bestellungen sind 100 % vertraulich und privat.

Deutsche Medikamente, dispensiert von einem lizenzierten Apotheker

Raucherentwöhnung
Die gesundheitlichen Schäden, die durch das Rauchen verursacht werden, sind bekannt und trotzdem ist es oftmals schwierig aufzuhören.
Reisedurchfall
Reisedurchfall bezieht sich auf im Ausland auftretenden Durchfall, meist durch kontaminierte Lebensmittel und mangelnde Hygiene ausgelöst.
Reisekrankheit
Die Reisekrankheit ist eine Erkrankung, die bei Reisen mit dem Auto, Boot, Flugzeug, Zug oder auf Fahrgeschäften im Vergnügungspark auftritt.
Rosacea
Rosacea ist eine Hauterkrankung, die hauptsächlich das Gesicht betrifft und Rötungen, kleine Pickel und sichtbare Blutgefäße verursacht.
Schmierstoffe & Gele
Lubricants are products, usually either oil, water or silicone based, used during sexual acts to reduce friction and increase pleasure.
Schuppen
Schuppen sind eine chronische, welche die Kopfhaut befällt und dazu führt, dass weiße Flocken in das Haar und auf die Schultern gelangen.
Schutzkleidung & Hygieneartikel
Gesichts- oder Atemschutzmasken werden in vielen Situationen empfohlen, in denen es wichtig ist Ihre Atemwege zu schützen.
Situative Angststörung
Eine situative Angststörung ist ein Angstgefühl, dass Panik, Stress und Sorge in Bezug auf ein sich änderndes Umfeld, ein bevorstehendes Ereignis oder eine neue Situation auslöst.
Snoring
Snoring is a term that we all know; it describes the noise that some people make when they sleep, and can often be loud, harsh or disruptive.
Sodbrennen
<p>Sodbrennen kann durch viele verschiedene Medikament hervorgerufen werden, was zu saurem Aufstoßen führt.</p>
Soor (Penispilz)
Ein Soor ist eine vielfach auftretende Infektion mit Hefepilzen. Bei Männern kann die Infektion Rötung, Juckreiz oder ein Brennen um den Penis verursachen.
Soor (Scheidenpilz)
Ein Soor ist eine häufig auftretende Infektion. Bei Frauen kann dadurch eine Rötung, Juckreiz oder Schmerzen in der Scheide und Vulva, sowie weißen vaginalen Ausfluss ausgelöst werden.
Starkes Schwitzen
Übermäßiges Schwitzen tritt häufig auf, wobei öfters bestimmte Körperstellen betroffen sind und manchmal sogar der gesamte Körper.
Trapped Wind
Our bodies naturally produce gas as part of food digestion but sometimes, that gas can become trapped in your bowel and can cause pain.

Ihre Behandlung diskret an Ihre Tür in drei einfachen Schritten

slide_one_mob.png
slide_two_mob.png
slide_three_mob.png
  1. Beratung abschließen

    Wählen Sie Ihr Medikament und Ihre Lieferung ganz bequem und entspannt von einem beliebigen Gerät aus, egal von wo.

  2. Wählen Sie Ihr Medikament

    Ihr Formular wird von unserem Arzt geprüft und das Medikament von einer deutschen Apotheke verpackt und an Sie versandt.

  3. Paket entgegennehmen

    Lieferungen am gleichen Tag sind überall in Deutschland verfügbar - so dass Sie Ihr Medikament innerhalb von Stunden erhalten.

Sehen Sie im Detail, wie unser Service funktioniert

Bewertet mit Ausgezeichnet auf
trust pilot

star
star
star
star
star
Kaum bestellt

Kaum bestellt, Ware schon da. Super Service. Danke

Mario

star
star
star
star
star

Ich war zu Frieden mit der Lieferung

Veronique

star
star
star
star
star
Super Service

Super Service, super schnell, innerhalb von 2 Tagen, war die Ware da

Jörg

star
star
star
star
star
Super schnelle Lieferung

Super schnelle Lieferung, immer wieder gerne :-)

A.R.

Bewertet mit 4.6 von 5 Bewertungen 842 Bewertungen

Wir sind für Sie da

Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr für Sie da. Falls Sie dringende medizinische Hilfe brauchen, rufen Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst an, Tel. 116 117